Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. März 2005, 19:47

Easy Glider / Easy Glider Electric

Neuheit 2005 von Multiplex - und ab sofort lieferbar!

Meine beiden Modelle kamen heute mit der Post. Bilder gibt's hier:

http://www.rcgroups.com/forums/showthrea…597#post3466597

:) Jürgen

Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. März 2005, 20:18

Hallo Jürgen,

aha so sehen die also "in echt" aus... Was haben die Modelle gekostet? Auf jeden Fall übers Fliegen berichten!

Gruß, Julian

Putcal

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. März 2005, 20:59

sieht gut aus :ok:

ja aufjeden fall berichten un bilder machen :)

aber ich finde der sieht dem easystar ziehmlich ähnlich oder`? so von den flächen her und so...

is ja nich weiter schlimm....
sommer, sonne sonnenschein :)

Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. März 2005, 21:01

Jep die Flächen sind ziemlich ähnlich. Nur eben größer und serienmäßig mit Querrudern. Sieht man ja auf den Bilder.

Was heißt ist nicht weiter schlimm... ist doch gut die EasyStar fliegt doch klasse!

Lutschi

RCLine User

Wohnort: Nähe Ulm

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. März 2005, 21:14

komm gerade aus sinsheim, da hab ich ihn auch gesehn, macht echt nen guten eindruck, fliegt bestimmt top!
Twinstar 2 ist erst ab anfang-mitte mai bei den Händlern, hab gefragt ;(
Das Leben isn Scheiss Spiel....... Aber die Grafik is der Hammer!!!

Detract

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. März 2005, 09:25

Die beiden Flieger habe ich auch schon auf der Multiplex Seite gesichtet. Super dieses F-Schlepp Video...

Bin also auch wirklich am überlegen, ob man sich nicht so ein Ding zulegen sollte. Einziger Nachteil, ich kann nicht Schleppmaschine und Segler gleichzeitig steuern. Also wirds wenn dann wohl auf die Elektro-Version hinauslaufen.

zmanuel

RCLine Neu User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. März 2005, 11:25

Hi!

Haben die Seglerversion bei starken Wind getestet!
Fliegt echt super!!!!!
Gestern nachmittag haben wir mit dem MPX Magister einen F-Schlepp versucht!
Mit dem Standard-Antrieb ist der Schlepp nur auf einer geraden Piste wie Asphalt möglich, selbst mit einem Ultra 1200-12V an 10 GP3300 haben wir es nicht geschafft den den Magister mit angehängtem Segler in die Luft zu bringen.
Wenn man allerdings den Segler "hinterherwirft" ist das ganze möglich ......

Die Tests haben total viel Spaß gemacht, und wir werden unsere Starttechnik dennächst auch filmen ....

lg
Manuel

wollepetri

RCLine User

Wohnort: Germersheim

Beruf: IT Service Techniker

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. März 2005, 17:52

Hallo Jürgen,

von welchem Händler hast Du den Easy Glider Electric?
Laut aussagen eines Händlers ist der erst in 4-6 Wochen lieferbar,
meine Suche auf der Messe in Sinsheim war ebenfalls erfolglos..

Gruß
Wolfgang

MikkW

RCLine User

Wohnort: Erzhausen (bei Darmstadt)

Beruf: Jagdflieger / Hubschrauberpilot ;-)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. März 2005, 18:35

Hallo Wolfgang,

alsi ich habe in Sinsheim gestern bei mehreren Händlern der Easy Glider in der Segler und in der E-Version gesehen, und für 56,95 auch eine Segler Version beim Verlassen der Hallen unterm Arm gehabt :D. Vielleicht wurde Donnerstags ja schon alles weggekauft??? ;(

Jedenfalls macht den Flieger einen guiten Eindruck, nur die Schleppkupplung aus Klettband ist mir etwas suspekt. :hä:

CU, Mikk
Das einzig gefährliche am Fliegen ist die Erde (Wilbur Wright)

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. März 2005, 18:51

Hallo zusammen

Bei uns wird auch mit dem Magister geschleppt, ,allerdings mit dem orginal Motor und einem 3x3200 Lipo Pack und etwas mehr Kühlluft für den Motor.Als Prop ist ein 13x6 APC drauf. Beim Starten wird immer der Segler hinterhergeworfen und so haben wir schon Segler mit 2,66m SPW und 1,6kg hochgezogen.

Gruß
Richard

waldy

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektrik

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. März 2005, 14:45

Hallo,
eine Frage,
und welche Akku passt da rein, Sub-C oder4/5 ?
waldy

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. März 2005, 20:55

Zitat

Original von waldy
Hallo,
eine Frage,
und welche Akku passt da rein, Sub-C oder4/5 ?
waldy


Antwort: Keiner von beiden.

Da du offensichtlich Internetzugang hast, empfehle ich, die Basisinformationen auf der Multiplex Homepage nachzuschlagen:

Empfohlene Ausrüstung
Akkus
7/1500mAh NiMH M6 # 15 6030
8/1500mAh NiMH M6 # 15 6037
2/1-1500PmAh Li-Batt M6 # 15 7011
2/1-2000PmAh Li-Batt M6 # 15 7016
Empfänger
Micro IPD z.B. 35 MHz A-Band # 5 5971
RX-7 SYNTH IPD z.B. 35MHz A-Band # 5 5880
Servos
2 x Tiny-S # 6 5121
2 x Nano-S # 6 5120
Regler
MULTIcont X-16 # 7 2271

:) Jürgen

waldy

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektrik

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. März 2005, 09:42

Hallo Jürgen,
Danke für die Antwort,
und passen rein nur NiMH M6 akkus?
Und für Szub-C oder 4/5 gibt da keine Platz genug?
gruß waldy

Easystern

RCLine User

Wohnort: Niederkassel/Fort Lauderdale

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. März 2005, 13:34

ich hatte den easy glider und den eg e. in sinsheim fliegen sehen.

super !! besonders die segeleigenschaften beim glider, das multiplex team hat den auch als bodenstart geworfen vorgefuehrt.
es war leichter wind und der ist sofort ca 20 meter gestiegen , 3-4 runden gesegelt und dann super langsam gelandet.

koennte auch mein erster reiner segler werden, so am hang mit leichtem aufwind koennte ich mir den schon gut vorstellen.
am hang segelt sogar der easy star bei gutem wind mit akkus ganz gut da muss es ja beim eg noch besser gehen. :ok:
Gruss aus Bonn/Niederkassel Rheidt

ANFAENGER !!!! mit Easystar im August 2004
The Worlds fastest Easystar "Turn Right"

Paul Adamski

RCLine User

Wohnort: Nesselbach (bei Schwäbisch Hall kennt ihr bestimmt aus der Werbung ;) )

Beruf: Schüler *heul*

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. März 2005, 13:51

hi
Hab den auf der Sinsheimer Messe auch gesehen und finde den auch sehr interesannt. Als große fan vom Easy Star wird des wohl auch mein erster reiner Segler sein 8) . Aber was für Flugzeuge würdet ihr nehmen um den hochzuziehen? Braucht man da ein Flugzeug mit größerem Brushless?






M.f.G.
Paul
Krieg erscheint jenen süß,
die ihn nie spürten

Kennt jemand den Skyrider von aeronaut?

Easystern

RCLine User

Wohnort: Niederkassel/Fort Lauderdale

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. März 2005, 14:19

Paul..
so gut wie der gesegelt ist brauchst du nur einen hang und guten hangwind von vorne , ich denke der aufwind am hang wird dir den eg von selbst aus der hand ziehen und er wird steigen. :)

hatte das erlebnis am nordhang hier in der eifel mit dem easy , 1/4 gas und der ging wie ein senkrechtstarter nach oben bei ca 15-20 kmh wind.

in den naechsten tagen werde ich mal in der eifel auf die suche gehen , wo das hangfliegen gut gehen wuerde, ich denke da an die vulkan eifel gegend.
ich sehe schon kommen wenn der ideale hang gefunden ist , ist auch der easy glider geordert :tongue:

auf der messe haben die den eg mit dem magister geschleppt .
hier ist ein bild von meinem hang wo das bei nord wind super geht.

Gruss aus Bonn/Niederkassel Rheidt

ANFAENGER !!!! mit Easystar im August 2004
The Worlds fastest Easystar "Turn Right"

Paul Adamski

RCLine User

Wohnort: Nesselbach (bei Schwäbisch Hall kennt ihr bestimmt aus der Werbung ;) )

Beruf: Schüler *heul*

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 22. März 2005, 15:36

hi
Wenn man nur Aufwind braucht hab ich die richtige Gegend. 1KM von mir weg ist das Jagst-taal. Des ist nicht breit aber Lang. Und unten fliest die Jagst dann gibt es nochmehr Aufwind.
Hab mir erst den Micro Jet gekauft. Hatte aber dieses Wochenende Konfirmation und deshalb hab ich Kohle und kann mir bald nach dem Micro Jet den Easy Glider Kaufen :evil:.

Aufjeden Fall wirds nach dem Micro Jet der Easy Glider.



M.f.G.
Paul
Krieg erscheint jenen süß,
die ihn nie spürten

Kennt jemand den Skyrider von aeronaut?

18

Freitag, 25. März 2005, 13:33

Hallo,

habe mir auch die Electric Version des Gliders bestellt.

1 )Hat jemand schon diverse Flugerfahrungen mit dem "Neuen"?

2) Mich interessiet insbesondere die Akkuversion. Welchen habt Ihr? Lipo oder NiMH? Wie lange beträgt jeweils die Akkuleistung?

Bin da noch am Grübeln, welchen ich wählen soll.

3) Zudem würde mich interessieren, welchen Regler ich zum Lipo-Betrieb bräuchte.
Im Moment habe ich einen Sun 1000 (Kontronik in Betrieb).


Merci u. mfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stranger-st« (25. März 2005, 17:23)


Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. März 2005, 20:18

Habe mal wieder ein paar Bilder nachgeschoben:

http://www.rcgroups.com/forums/showthrea…597#post3466597

:) Jürgen

schleicher

RCLine User

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. März 2005, 22:02

wo kann man den easy glider den schon bestellen?

Viele Grüße

André