Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. März 2005, 19:23

HIlfe bei E-Seglerauswahl

Hallöchen,


möchte mir meinen ersten richtigen E -Segler zulegen. Also kleinere fliege ich schon aber ich möchte mal was richtig großes haben um die Thermik voll zu nutzen. Folgende Spezifikationen sollten erfüllt sein:

Spannweite mind. 3.5 m besser mehr. Fläche so teilbar, daß ich sie im Astra transportieren kann. Das gleiche gilot für den Rumpf, irgendwie muß der noch ins Auto passen :)

Möglichst einen Normalen Rumpf (also so quasi Scale ;o) ) auch bodenstartfähig wäre super (notfalls mit Startwagen)

Also Funke habe ich einen FX 18 (für Klappentechnik) Preis, naja ich bin Student also eher "niedriger" (mir ist klar, das ich schon ein wenig hinlegen muß) möglichst ARC oder ARF.
Brushlesstechnik und Lipos sind genug da für den Antrieb. Hoffe sehr Ihr könnt mit helfen!!!!

Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

2

Mittwoch, 23. März 2005, 20:33

MUSS es scale sein???


Was hällst du vom Big Excel oder von den Blue Airlines Geiern oder dem Prolution oder einer ASW 28 in Voll GFK von HF, Alpina von Mplx ???

Ich weiss ja nicht wo u fliegst Wildflieger/Vereinsmeier, aber bei 3,5m Spw wird es bei einigen Modellen eng mit > 5kg Fluggewicht. Je nach Vogel und Motorisierung.....
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Ponstanz

RCLine User

Wohnort: Mfv-Altach, Fliegen in Vorarlberg www.mfv-altach.at

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2005, 20:43

Hallo Christoph

Wäre zum Beispiel eine DuoDiscus mit 4m Spw., VollGFK, Elicker Klapptriebwerk-absolut Bodenstartfähig auch auf Graspiste, 16 Zellen, Brushless..... und flugfertig ein Thema für dich?

Bei Interesse kontaktiere mich bitte per Mail. Fotos kann ich natürlich auch senden.

Gruss Thomas
www.mfv-altach.at
Modellflugverein Altach in Vorarlberg

Menschen erfolgreich machen!
http://www.teamhartmann.com

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2005, 20:43

Hallöchen,


nein bin ein Vereinsmeier ;o) Bis 600 Watt Eingangsleistung hab ich zur Verfügung, deshalb ist ein Segler bis 6 kg kein Problem. was sagt Ihr zum Last Down XXL der wird gerade gebraucht angeboten... die anderen Vorschläge schaue ich gleich mal nach!!!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

5

Mittwoch, 23. März 2005, 21:18

Last Down XXL ist ein super floater. Kann man nicht meckern. Bin den auch schon geflogen. Den Namen hat er nicht umsonst, last down.

Fläche ist 2.Teilig.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. März 2005, 10:36

oki, falls noch jemand einen Segler rumliegen hat (auch wenns nicht ganz so groß ist) ruhig anbieten! (Auch wenns kein E ist, umbauen kann ich alleine!)



Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

7

Sonntag, 27. März 2005, 11:32

Hallo Christoph!

Seit ein paar Jahren hab ich den Blue Yorker von Blue Airlines mit 3,25m Spannweite und bin mehr als zufrieden. Habe den damals in Dortmund fertig bespannt direkt von BA für ein paar Märker gekauft. Momentan gibt es ja nur noch die verbesserte Life (?) Version. Aber die würd ich mir wieder kaufen. :ok: War gestern noch erst fliegen mit Vario. Ab 110 Meter gings wie im Fahrstuhl auf, ca. 10 meter in 3-5 Sekunden. Ohne Motor versteht sich. Trotz fast 5kg bekommt man den fast nicht runter, auch wenn mal keine Thermik ist.
Motorisiert ist der Vogel mit nem Ultra 3300-5 an 16 Zellen.

Gruß Thomas :w

und noch allen frohe Ostern

8

Sonntag, 27. März 2005, 18:55

Der Big Exel ist nett schlecht aber nicht jedem sein geschmag

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. März 2005, 19:11

Hallöchen,


jau der Blue Yorker gefällt mir auch sehr gut!!! Vermisst man bei dem die Winglets?


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834