Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tramor

RCLine User

  • »tramor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-73760 Ostfildern

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. April 2005, 10:13

3 Modelle zur Auswahl...

Habt ihr eventuell ein paar Tips/Statements, welcher der geeignete wäre? Ich hab noch keine Ahnung mit Htlinern, will mir aber schnellstmögliuch einen zulegen:-)

http://www.wildflug.de/equipment/aktivist/aktivist.html
http://www.fvk.de/Nobody.html
http://www.strat.at/produkte/f5b.htm

Bei dem letzten Link (Stratberger) bitte ans Ende der Seite: der Windy sollte es eventuell werden.

Fliegen will ich mit 10 Zellen an einem bürstenlosen B40 oder Kontronik...
Grüsse

Björn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tramor« (11. April 2005, 10:13)


2

Montag, 11. April 2005, 12:30

Hallo Björn,
ich fliege zwar nicht den Nobody von FVK dafür aber den Absolute,ist wohl der kleine Bruder des Nobody.
Im Grunde bin ich mit diesem Modell sehr zufrieden, segelt sehr gut, zieht schön durch,sehr gute Langsamflugeigenschaften,aber.......
Durch die relativ große Flächentiefe baut er mir etwas zu schnell die Fahrt wieder ab.
Ich würde beim nächsten ein anderes Profil bevorzugen.
Soweit meine Meinung dazu.
Den von Stratberger kann ich mir leider nicht ansehen, hier blockt die Firewall....


Gruß Peter

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. April 2005, 14:11

Zitat

Fliegen will ich mit 10 Zellen an einem bürstenlosen B40 oder Kontronik...


oder Kontronik was ? 480er ? 500er ?
Ich schwankte damals zwischen Windy und Nobody, habe mich für letzteren entschieden nachdem der Windy lange Zeit nicht lieferbar war und das auch nie bereut. Genial ist einfach die Größe: mit 1,8 m Spw. nicht nur zum heizen, und zerlegt nur 90 cm - das ist schlichtweg genial. Fliegerisch top, qualitativ super, Preis-/Leistung ist 1a ! Also: ich kann dir reinen Gewissens den Nobody in jeder Disziplin ans Herz legen. 10 Zellen stehen dem Modell gut, gewichtsmäßig sollte er nicht wesentlich unter 2 kg liegen, sofern du Durchzug haben willst. Ein 500er BL-Motor wärer schon angebracht, er würde aber bestimmt auch mit nem 480er BL und dann vielleicht 8 Zellen als "Warmliner" eine gute Figur abgeben, wenn man´s nicht unbedingt senkrecht braucht. Wenn du erst mal das HLW-Servo ein die Flosse eingeharzt hast, hast du schon gewonnen - alles andere ist perfekt vorbereitet.

MfG Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

4

Montag, 11. April 2005, 21:59

Hallo,

ich hab mir 2 von den dreien auch mal angeschaut.

Der Windy ist nicht nur zum rumheizen gemacht, sondern kann etwas schwächer motorisiert auch sehr gut zum reinen Segeln gebraucht werden. Qualität 1A

Zum Aktivist gab's mal ein FMT Test. Einzige Mängel waren die Lieferung von Zylinderkopfschrauben statt Senkschrauben zur Befestigung des Höhenleitwerks ;( :) ansonsten habe ich dort nur gutes gelesen. Selber hab ich ihn auch schon fliegen sehen, habe ich aber ein stück schneller als Windy in Erinnerung.

Machst mit allen 3en sicherlich einen guten Fang!

tramor

RCLine User

  • »tramor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-73760 Ostfildern

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. April 2005, 22:04

Sodele,

die Wahl fiel auf den Sirius/Aktivisten:-) Ich denke, dass ich damit eine gute Wahl getroffen habe:-) Schlecht ist keiner der drei. Der Windy ist etwas lahm (hab heute nochmal mit Stratberger telefoniert, der meinte auch lieber den Laser oder gleich den Raketenwurm II*ZUTEUERFÜRMICH*)

Motorisieren werde ich den wohl mit einem Hackerchen mit Getriebe und anständiger Latte:-)
Grüsse

Björn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tramor« (11. April 2005, 22:21)


Twin_bus

RCLine User

Wohnort: Heilbronn

Beruf: BW

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. April 2005, 22:08

Hallo
Allso ohne jetzt andere zu ärgern oder so!
Allso ich weiß vom aktivist das er eine sehr raue oberfläche hat!Und von fläche auf rumpfübergang ist ein spalt drinen!
Den windy kenn ich nich!
Die Nobody is die ältere version vom absolute!
Ich selber habe die Absolute das ein affengeiler hotliner!
Die Qualität is hervorragend,da gibbet nix zu mäkern!
Allso ich hoffe dir geholfen zu haben.


MFG
André

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Twin_bus« (11. April 2005, 22:10)


tramor

RCLine User

  • »tramor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-73760 Ostfildern

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. April 2005, 22:12

;-) Das war ein gutes Geschäft mit dem Sirius:-) Deshalb darf der dann ruhig ein klitzekleines Spältchen haben, ohne das es mich stört. Hauptsache ich komm endlich mal in den Genuss eines schnelleren Fliegers als meine bisherigen Modelle es sind/waren:-(
Grüsse

Björn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tramor« (11. April 2005, 22:14)