Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zsc

RCLine User

  • »zsc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siebnen SZ Schweiz

Beruf: KV

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. April 2005, 18:15

welche komponenten und welchen BL-motor für den cumulus 2000? welche erfahrungen habt ihr gemacht?

hallo zusammen.


auf den sommer hin will ich mir eine cumulus 2000 von graupner zulegen.
da ich nicht nur am hang fliegen will, brauche ich einen leistungsstarken BL-motor dazu.
nur weiss ich nicht so genau welcher. ich habe an ein AXI gedacht,....
natürlich muss das gewichtsverhältnis stimmen.
habt ihr erfahrungen mit dem cumulus?
wie lange kann man mit einem akku ca. fliegen? ==[]

gruss michi

ps: ich danke schon im voraus für die antworten,..
:evil:

peterbenovic

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: HTL Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. April 2005, 19:20

hacker (den kleinsten, b40??), 2-3 lipos, perfekt.
Seas, Beda :D

Meine Homepage

3

Sonntag, 24. April 2005, 21:57

Gegenfrage; gib es den C2000 noch??

Ich selber habe den C XXL. Dank Wölbklappe bestens zu fliegen. Auch ist das landen dank der 5. klappe sehr viel einfacher geworden. Preislich dürfte sich das nich viel geben C2000 vs. C XXL. In meinem habe ich einen Flyware 350er LRK mit nem Beat 40 von kontronik verbaut. Dazu 8* GP2200. Motorlaufzeit ca 41/2 Minuten. allerdings muss ichsagen dass ich mir keinerlei Gedanken über die Latte gemacht habe. Ist eine 12*7 drauf. Lag gerade herum. Sicherlich wäre eine größere latte mit weinger Steigung besser geeignet. Ich habe kedoch wenig trieb dasSetup zu ändern. Er fliget und das super gut. Freitag z.b. wurde es mir nach 45 Minuten zu blöd. Daher abgebrochen..... Passiert mir recht selten.... ich wollte aber noch was anderes austesten.....

Im C 2000 sollte auch ein kleiner leichter LRK gehen oder eben ein Hacker B 40 oder ein Fun 480 etc....

@ Beda, der kleinste Innenläufer von Hacker ist der B 20-XX, nicht der B40. Der B 20 ist jedoch m.Meinung nach etwas zu klein. 18A Dauer gehn zwar auch, mit 25-30 macht das jedoch mehr Spaß. Und sicherer ist es ebenfalls......
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. April 2005, 13:55

RE: welche komponenten und welchen BL-motor für den cumulus 2000? welche erfahrungen habt ihr gemach

Hi,

guckst du hier !!!!!!!!!!!


musste was runterscrollen und mal suchen :ok: Brachial :evil: aber net billig.
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe