Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

61

Freitag, 13. März 2009, 09:41

RE: RC-Paraglider

Danke Gerd
noch ne Frage die 2 Servos sind für die lenkung od Anstellung(Beschleuniger)
Gruß
Frank

62

Freitag, 13. März 2009, 10:13

RE: RC-Paraglider

...ausschließlich für die Lenkung. Am Beschleuniger wird noch getüftelt. Gute Hinweise gibt es ja schon im Thread. Grüße Gerd

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

63

Samstag, 14. März 2009, 00:25

RE: RC-Paraglider

Hallo

Hier sind die Bilder von meinem Piloten. Die Arme sind direkt am Servo (12kg) befestigt, in der Seite sind die Servos für den Beschleuniger...
»getta« hat folgendes Bild angehängt:
  • P3140075.jpg

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

64

Samstag, 14. März 2009, 00:26

RE: RC-Paraglider

Foto2
»getta« hat folgendes Bild angehängt:
  • P3140078.jpg

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

65

Samstag, 14. März 2009, 00:26

RE: RC-Paraglider

Foto3
»getta« hat folgendes Bild angehängt:
  • P3140079.jpg

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

66

Samstag, 14. März 2009, 00:27

RE: RC-Paraglider

Foto4
»getta« hat folgendes Bild angehängt:
  • P3140080.jpg

67

Samstag, 14. März 2009, 21:59

RE: RC-Paraglider

Hallo, der Bau geht weiter. Hier meine Fotos im Zip-File. Habe mich bei meinem Piloten für seitliche Arme entschieden. Sie bestehen aus 1,5 mm Alu. Ich hoffe, dass sie bei Bruchlandungen nur verbiegen und nicht brechen. Damit der Pilot später in seiner Fliegermontur vorbildähnlich aussieht, sind die "amputierten" Unterarme aufgeschoben und mit Heißkleber aufgeklebt.
Kopf und Oberkörper sind auf einem 10X10 mm Kiefernstäbchen montiert und können leicht mit nur einer Schraube befestigt und wieder entfernt werden.
Die Aufhängepunkte liegen vor dem Piloten, so dass sich eine leichte Rücklage einstellt. Das sieht dann aus wie im Original. Der Bügel dafür ist aus 1,5 mm Stahldraht gebogen.
Die A-, B- und C-Leinen sind jeweils in einer Schlaufe befestigt, die längenverstellbar ist. So kann sehr schnell und einfach der Schirm getrimmt werden.
Der Beschleuniger wird später nachgerüstet. Dafür ist ein Servo in der Rückenlehne vorgesehen. Jetzt steht ersteinmal der Erstflug an. Mal sehen ob das Konzept stimmt ... Grüße
»masupilami59« hat folgende Datei angehängt:
  • Acro_Pilot_2.zip (43,18 kB - 117 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. März 2016, 08:53)

68

Sonntag, 15. März 2009, 16:51

RE: RC-Paraglider - Erste Erfahrungen

... so, heute war es soweit. Wind 2-3, böig. Erste Versuche am Hang. Bremsleinenlängen stimmten nicht, daher keine ausreichende Steuermöglichkeit. Schirm stand gut im Wind; wie berechnet. Schirm driftete am Hang zur Seite weg und nahm rasch Geschwindigkeit auf - bis zur Bodenberührung. Bei einem anderen Versuch wurde er rückwärts über die Handkante getragen. Insgesamt gelang es mir nicht den Schirm schwebend im Wind zu halten.
Schwachstelle des Piloten sind die seitlich herausragenden Arme. Bei Bodenberührung wirkt ein ordentlicher Hebel auf das Servogetriebe. Servos mit Kunststoffgetrieb halten wahrscheinlich nicht lange. Bei meinen ersten Flugversuchen gab es dank der starken Servos mit Metallgetriebe keinen ernsthaften Schaden.
Wahrscheinlich ist es besser, die Arme des Piloten in Flugrichtung auszurichten und nicht seitwärts - mindert die "Verletzungsgefahr".
Grundsätzlich würde ich die Servoscheibe nicht festschrauben, so dass die Arme bei harter Bodenbrührung abfallen können. Überlicherweise sitzen die Servohebel stramm auf der Achse, so dass sie im Flug nicht abfallen.
Ich werde den Schrim jetzt nocheinmal sauber nachtrimmen und die Bremsleinen kürzen. Bei den nächsten Starts wird der Pilot in Schaumgummi eingepackt, um ihn zu schützen. Ferner werde ich es bei weniger Wind versuchen. Insgesamt meine ich, dass maximal 1 - 2 Windstärken herrschen sollten, nicht mehr.

Falls jemand von den Lesern Erfahrungen hat, bis zu welcher Windstärke RC-Paraglider am Hang fliegbar sind, bitte kurze Info. Grüße ....

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 15. März 2009, 20:26

RE: RC-Paraglider - Erste Erfahrungen

Herzlichen Glückwunsch

70

Sonntag, 15. März 2009, 22:36

rc gleitschirm soaring

Hi Leute
War heute an einem kleinen Hang mit meinem rc Gleitschirm am soaren. Habe ihn dann auch an den Startplatz mitgenommen, wo ich dann auch selbst flog. Leider war dort dann der kameraakku leer und so gabs von dort keine videos. Auf jedenfall funktionierte es super. Am Gleitschirmstartplatz konnte ich ordendlich überhöhen und etwas spiralen und andere lustige Sachen erproben. Werde bei nächster Gelegenheit noch neue Videos machen und sie dann auf youtube stellen. Wegen der Windstärke: Flog meinen heute dauernd bei ca. 10-15km/h. Finde aber, das dies das maximum ist für meinen Schirm. Musste ca. 200gr blei in der puppe unterbringen, damit ich noch genügend Vorwärtsgeschwindigkeit hatte.
Gruss Nick

71

Montag, 16. März 2009, 17:51

RE: rc gleitschirm videos

Hi Leute
Habe nun meine kurzen videos ( vom kleinen Hang )auf youtube hochgeladen. Sind unter "rc paraglider" zu finden. Danach noch nach datum sortieren und dann sind es die videos mit dem orange roten schirm die von "breitingair" sind.
Gruss nick

72

Montag, 16. März 2009, 20:43

RE: rc gleitschirm videos

Danke für die Info zum Wind. Sind dann ca. 2-3 Bft. Prima, Flüge sehen gut aus. Ist das ein Nachbau vom Acro? Grüße

73

Montag, 16. März 2009, 22:09

RE: rc gleitschirm videos

Hi
Es ist kein eigenbau von mir. Es ist der youtube gleitschirm von nace. Er nennt sich auf youtube "padalec". Habe ihn bei ihm bestellt.
Gruss nick

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

74

Montag, 16. März 2009, 22:51

Ah, vom Erfinder so zu sagen ..

Darf man fragen was der Schirm gekostet hat?

*auchhabenwill* 8(
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

75

Dienstag, 17. März 2009, 12:55

Habe ihn für 350 Euro bekommen. Seit kurzem ist er mit dem preis angestiegen auf 395 Euro ;( Ist aber immer noch jeden Euro wert das ding. Du bekommst dafür: Den schirm, die puppe mit 2 Metallgetriebe servos und noch ein paar metern ersatz leinen. Er wird in den nächsten Tagen auch seine hompage aufschalten.
Gruss Dominik

76

Dienstag, 17. März 2009, 12:57

hier noch der link zur page ( die noch nicht aufgeschaltet ist ) : www.rcparamodels.com
Gruss Dominik
Ps: Du kannst auch dein eigenes muster und deine eigenen farben auswählen. Er wird dir dann sagen, ob er dass machen kann und wieviel es kosten wird.

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 17. März 2009, 21:48

Danke dir.

Ich nehme mal Kontakt mit ihm auf, die Sachen sehen wirklich 1A aus.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ulfb« (17. März 2009, 21:48)


78

Dienstag, 17. März 2009, 22:06

Bilder

Habe hier noch ein paar bilder von meinem:
»nick15« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01008.jpg

79

Dienstag, 17. März 2009, 22:07

RE: Bilder

2
»nick15« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01010.jpg

80

Dienstag, 17. März 2009, 22:07

RE: Bilder

3
»nick15« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01013.jpg