Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 5. Mai 2009, 12:44

die Demo druckt nur auf A4 bei der Einstellung zum Druck Druckvorschau die einstellung Seperate oä wählen dann kommen die Druckstücke hintereinander aus dem Drucker die Klebenäte werden breiter und die Verzüge beim zusammenfügen geringer.
viel Spaß beim pussel
Frank :w

142

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:29

Hallo,

habe nun A4 und seperate probiert, aber da kommen die durcheinander raus. Mal ist eines ganz drauf mal wieder zur hälfte usw :(

Klebenaht ist dann das zwischen roter und schwarzer Linie oder?
Warum werden die bei A4 eigentlich breiter ?

Ich würd es viel lieber auf A0 ausdrucken, aber das geht ja nicht und bei A1 wird das ganze wieder geteilt :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der__Luki« (5. Mai 2009, 13:30)


fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:45

Zwischen der Roten und der Schwarzen Linie ist der Saum zu nähen Bei dem zusammenkleben meine ich nicht die Rippen sondern die A4 Blätter Betrachte einfach die Übersichtsseite am Anfang da sind alle Blätter als Gesamtwerk drauf
zusammenklebe tust du dann genau nach dieser Anleitung wenn du das Fertig hast schneidest du die einzelnen Rippenschablonen aus bei 200g Papier kanst du sie direkt als Schablone nutzen sonst auf pappe aufkleben (ich ab 400g Pappe verwendet da kanste gleich mit dem Lötkolben schneiden) also wenn da son stück von dem Paara drauf is dann einfach die nächste Seite drannkleben usw.
Gruß Frank

144

Dienstag, 5. Mai 2009, 14:12

ah ok alles klar! danke

Jetzt hätte ich noch paar Fragen :)

Kann man Ripstop auch schneiden oder sollte man das eher "löten"/brennen?
Die Rippen, müssen die eigentlich eingesäumt werden? die ober und Unterkante der Tragfläche werden ja gesäumt oder? Hast du dazu extra Saumband genommen, oder einfach umgeklappt und genäht ?

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 5. Mai 2009, 14:22

Schau dir einfach die Bilder weiter vorn an die erklären alles
Gruß Frank

146

Dienstag, 5. Mai 2009, 14:46

Das habe ich bereits, aber da geht nicht hervor wie die Rippen gesäumt werden. Nur an der Kante. Rundherum. Mit Saumband oder einfach den Stoff umschlagen.

Und wie er am besten geschnitten wird weis ich leider auch nicht.

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

147

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:38

wenn du das Ripstopgewebe mit nem Lötkolben ausbrennst sind die kanten verschweißt d.h. können nicht ausfransen die Eintrittskante an Ober- und Untersegel muß an der Vorderkante gesäumt (durch umschlagen) werden bei den Rippen find ichs auch besser is aber nicht unbedingt notwendig. Ansonsten bitte die Bilder von Markus anschaun die sind wirklich aussagekräftig
mfg Frank

148

Dienstag, 5. Mai 2009, 21:50

Nun hab ich den Beitrag nochmals genau studiert. Bin schon etwas schlauer geworden :)

Kann mir vielleicht jemand ein Foto machen wo man eine Zelle von vorne sieht, und man in die Zelle hinein sieht?

Weiters würde ich gerne wissen, wo es diese kleinen Karabiner gibt.

Das mit dem Beschleuniger habe ich auch nicht so ganz gecheckt. Also ich dachte ich verstehe wie der Beschleuniger funktioniert, aber lt. der Skizze hier im Beitrag bin ich völlig verwirrt.

Der Beschleuniger sollte doch die vordere Leinen ebene verkürzen oder die hintere verlängern damit der Anstellwinkel verändert wird oder? lt. der Skizze hier wird das Gewicht auf die B Ebene gelagert und die vordere und hintere Ebene werden locker.

Wie habt ihr die "Y" eigentlich geknotet. Sollten die ein wenig flexibel sein (Schlaufe) dass die sich ausgleichen können oder soll der knoten wirklich fest sein?

149

Mittwoch, 6. Mai 2009, 14:53

Der Schirm mit den V-Zellen wird ja an den Enden zusammen genäht. Bis zu welcher Rippe geht das?
Lieg ich richt in der Annahme, das bis zur 2. Rippe die VORDERKANTe zugenäht wird ?

150

Dienstag, 12. Mai 2009, 14:41

Kann mir keiner mehr helfen ?

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 12. Mai 2009, 16:01

Ja :w

152

Mittwoch, 13. Mai 2009, 09:59

Sehr schön :)

Das wären noch meine wichtigsten Fragen:



  1. Der Schirm mit den V-Zellen wird ja an den Enden zusammen genäht. Bis zu welcher Rippe geht das?
    Lieg ich richt in der Annahme, das bis zur 2. Rippe die VORDERKANTe zugenäht wird ?

  2. Kann mir vielleicht jemand ein Foto machen wo man eine Zelle von vorne sieht, und man in die Zelle hinein sieht?

  3. Weiters würde ich gerne wissen, wo es diese kleinen Karabiner gibt.

  4. Das mit dem Beschleuniger habe ich auch nicht so ganz gecheckt. Also ich dachte ich verstehe wie der Beschleuniger funktioniert, aber lt. der Skizze hier im Beitrag bin ich völlig verwirrt.

    Der Beschleuniger sollte doch die vordere Leinen ebene verkürzen oder die hintere verlängern damit der Anstellwinkel verändert wird oder? lt. der Skizze hier wird das Gewicht auf die B Ebene gelagert und die vordere und hintere Ebene werden locker.

  5. Wie habt ihr die "Y" eigentlich geknotet. Sollten die ein wenig flexibel sein (Schlaufe) dass die sich ausgleichen können oder soll der knoten wirklich fest sein?


    [/list=1]

153

Sonntag, 17. Mai 2009, 14:26

Stoff und Schablonen habe ich nun da. Schnüre sollten die Woche noch kommen.

Kann mir noch jemand die Fragen oben beantworten ??

154

Mittwoch, 20. Mai 2009, 10:14

Kann mir das keiner beantworten ?

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 20. Mai 2009, 21:06

Hallo Lukas

Verstehe mich bitte nicht falsch, aber wenn ich deine Fragen lese, habe ich schwer den Eindruck, du hast keine Lust die ganzen Seiten durchzulesen und möchtest dass man dir alles "vorkaut"!!!
Wie Frank schon gesagt hat ist alles mehrfach beschrieben!!!!
Auf der 3. Seite ist der Link für den Download der Fotos.
Wenn du dir auf Seite 4 das Foto vom Beschleuniger ansiehst, geht die Leine vom Servo zum A-Gurt, ist dort vernäht, dann geht sie beim B-Gurt durch den Ring und hinunter zum Karabiner,wo sie wieder vernäht ist.
Das heißt im Klartext: Der A- Gurt wird 100% gezogen, B 50% und C bleibt fix...
Die Leinen Werden natürlich fix verknotet, Der Flügel bei einem Flugzeug wird ja auch fixiert und nicht frei drehbar gelagert.

Gruß Markus

156

Mittwoch, 20. Mai 2009, 21:21

Doch ich habe den Beitrag mehrmals durchgekaut. Die Fotos angesehen.
Das mit dem Beschleuniger wie du es erklärt hast ist für mich nun völlig klar, lt. Skizze war es für mich nicht verständlich.

Kannst du mir bei den anderen Fragen auch noch helfen?

Danke!

Grüße

getta

RCLine Neu User

Wohnort: Italien/Südtirol

Beruf: Technischer Angest.

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 21. Mai 2009, 18:29

Hallo Lukas

Die Karabiner bekommst du bei Baumax oder in einer Eisenwarenhandlung.
Die Voderkante wird bis zur 2. Rippe zugenäht.
Hier ist der Link für die Bilder! Du musst sie herunterladen. Die sagen mehr als 1000 Worte! Wenn du die anschust erübrigen sich deine Fragen!! Mach die bitte die Mühe! (es sind nicht die,die du auf diesen Seiten siehst)

http://www.file-upload.net/download-1356741/Baufotos.7z.html

Gruß Markus

158

Freitag, 22. Mai 2009, 04:28

Zitat

Original von getta
Hier ist der Link für die Bilder! Du musst sie herunterladen. Die sagen mehr als 1000 Worte!


Das ist sehr nett von dir.
Aber erfahrungsgemäß ist es besser, wenn man die Bilder direkt verlinkt und so sofort zur Ansicht hat.

159

Freitag, 22. Mai 2009, 08:13

Hallo,

danke für den Link, die hatte ich in diesem Beitrag schon mal davor runter geladen. Waren für mich bereits sehr hilfreich !!!
Aber ich hätte da noch eine Frage:

Bei den Rippen, hast du vorne etwas ausgeschnitten. Hast du das ganz weggeschnitten oder umgeklappt und angenäht/gesäumt?

Das kann ich leider nicht ganz erkennen.
Die Makrierungen der Schablone hast du zur Positionierung genommen oder ???

Ist das der gleiche Schirm wie hier im Forum? Weil diese V-Zellen hätte er ja.

Danke für deine Hilfe.

fs.krause

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

160

Freitag, 22. Mai 2009, 10:43

genau Lukas das is der Schirm mit den V Zellen nur das zu Testzwecken die V Zellen vis zur C Ebene erweitert wurden brachte aber keine Vorteile deswegen nur bis zur B Ebene.
Gruß Frank
PS hab bei Kaufland schöne Karabiner gesehen hingen im Kassenbereich und waren an ner MP3 Tasche so um die 5 Euronen od so :nuts: :dumm: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fs.krause« (22. Mai 2009, 10:44)