Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 9. November 2014, 07:18

Ich persönlich nutze eine Kofferwaage, weil ich das Rechnen am Platz einfach leid war. Die Dinger gibt es für kleine Geld und passt in jede Hosentasche.
Einfach Schlaufe durch den Käfig, Schirm und Waage angehoben und man hat ein vernünftiges Ergebnis. Zur Info, gewogen wird immer ohne Schirm.

*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

202

Sonntag, 9. November 2014, 11:10

Es geht bis zum 5000er alles rein, wenn auch nicht von allen Anbietern! Man muss also schauen, daß die Abmessungen in etwa passen, dann könnte es ein, daß auch noch was größeres geht. Man muss sich halt nur überlegen, ob dann so ein rießen Lipo auch noch zum Schirm/Rucksack passt! Sollte kein Problem sein was zu finden, wenn einem die Hacker Lipos zu teuer sind. ;) Ich hatte gestern wirklich mal einen schlechten Tag und wenn ich es gleich gelassen hätte, dann wäre jetzt einiges klarer. Die Anleitung ist wirklich super und sogar in Farbe inklusive einzelner Bauabschnitte mit Fotos und immer genau erklärt. Wer also lesen kann, ist klar im Vorteil... Hätte ich vielleicht mal machen sollen. :wall:
Die Schrauben sind alle in einem Beutel und man muss sie halt selber nachmessen um die richtigen zu finden, was ich jetzt aber nicht als Fehler sehe. ;) Ein bisserl was kann man ja auch selber machen!
Auch die Leinen des Schirm's und dessen Funktion, sowie man was einstellt ist toll erklärt. Da kann man gar nicht meckern und Hacker hat sich da wirklich Mühe gegeben. :ok: Es wird auch darauf eingegangen wie man richtig startet und den Schirm auslegt etc. etc.
Man kann also Robin verwenden, muss es aber nicht wenn man ihn nicht will. :) Aber ganz ehrlich, der Robin kostet mit Overall/Helm/Schuhe ca. 35 Euro. Da habe ich bereits im Netz ähnliche Piloten für wesentlich mehr gesehen, die aber nicht so gut aussahen. Ich werde aber erst mal auch auf Robin und Co verzichten.
Ansonsten macht das alles einen sehr wertigen Eindruck und ist seinen Preis durchaus gerechtfertigt! :)
Gruß Markus :w

203

Sonntag, 9. November 2014, 11:23

@Andreas:
Es wird wohl eher schwer eine Aussage zur Flugzeit/Kapazität des Lipos zu treffen, da man ja doch meist mit wenig Gasanteil unterwegs sein wird. Fliegt man viel Acro, dann wird die Flugzeit kürzer sein. Das wird man sicherlich nur durch Flugversuche selber rausfinden können. Ich werde aber höchstwahrscheinlich meinen UniSens in den Rucksack packen, denn dann hat man einen genauen Verbrauch vom Lipo, egal wie man fliegt. Der Flug nach Timer ist mir da zu ungenau! ;)
Gruß Markus :w

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 9. November 2014, 11:37

hi
zur puppe----ich hab diverse actionmänners oder deren klone ergattert und mit servo modifiziert oder ausgeweidet---also kopf,hände und füsse abgesägt und am overal angeklebt und dann mit watte ausgestopft--ist dann sehr flexibel und recht leicht

grüsse ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ralph.h« (9. November 2014, 11:45)


ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 9. November 2014, 11:42

puppe

mal 2 fotos von den ausgestopften
»ralph.h« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160292.JPG
  • P1160283.JPG
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

206

Sonntag, 9. November 2014, 19:41

So leute nun bin ich auch wieder fit von der party. hier den link auf mein youtube kanal viel Spaß beim anschauen. und wenn es dann fragen gibt einfach melden.

http://www.youtube.com/channel/UCn8VmxT23gHOywtP2pCeOIQ

grüße daniel
So in meim Hangar stehten folgende Schirme
Rally 2,6 Hochleister
Prisma Hochleister
Astral V1 Hochleister
R10 Hochleister
Race 2 Hochleister
Free Anfänger
Sunt 3.0 V1 Anfänger


Grüße Daniel :ok:

207

Sonntag, 9. November 2014, 19:53

Gibts einen kostengünstigen, für unsere Zwecke geeigneten Windmesser, oder wie macht ihr das ?
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

208

Sonntag, 9. November 2014, 20:05

Ich habe zwar mal einen Windmesser gekauft aber benutze ihn nicht. das hab ich so im gefühl wie schwer er sein muss. am besten kann man das testen wenn du den schirm aufziehst und gleiten lässt wenn der wind zu stark ist fliegt er rückwärts. umso schwerer der schrim wird umso agresiver wird er auch und setzt die steuerimpulse schneller um also vorsicht bei viel gewicht.
grüße daniel
So in meim Hangar stehten folgende Schirme
Rally 2,6 Hochleister
Prisma Hochleister
Astral V1 Hochleister
R10 Hochleister
Race 2 Hochleister
Free Anfänger
Sunt 3.0 V1 Anfänger


Grüße Daniel :ok:

209

Sonntag, 9. November 2014, 20:22

Gibts einen kostengünstigen, für unsere Zwecke geeigneten Windmesser, oder wie macht ihr das ?
Einfach Schirm kurz fliegen lassen und wenn er nicht vorwärts fliegt, Ballast rein, mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür und muss nur noch wenig zu- oder abladen.
Als Anhalt bei etwas Wind, einfach den mittleren Wert der Hackertabelle nehmen. :)

Zitat

*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

210

Sonntag, 9. November 2014, 20:25

Sehr schön erklärt udo. bekommst glei ne pn von mir
So in meim Hangar stehten folgende Schirme
Rally 2,6 Hochleister
Prisma Hochleister
Astral V1 Hochleister
R10 Hochleister
Race 2 Hochleister
Free Anfänger
Sunt 3.0 V1 Anfänger


Grüße Daniel :ok:

211

Sonntag, 9. November 2014, 20:26

Wo ist denn eigentlich die Tabelle bei Hacker zu finden?
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

212

Sonntag, 9. November 2014, 20:52

Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

213

Sonntag, 9. November 2014, 20:54

Aaargh.
Das Bild ist gemeint. 8)

Genau auf der Seite suche ich naemlich die ganze Zeit.

Danke. :w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


RüdigerR

RCLine Neu User

Wohnort: Lahn Dill Kreis / Hessen

Beruf: jetzt Rentner

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 9. November 2014, 20:54

Wo ist denn eigentlich die Tabelle bei Hacker zu finden?



schau mal im Beitrag 56

Gruß , Rüdiger
»Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.«
Albert Einstein

215

Sonntag, 9. November 2014, 20:56

Jap. Hab inzw. kapiert das die Bilder gemeint sind. :w

Danke.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


216

Sonntag, 9. November 2014, 21:16

Jetzt noch eine Frage zum Aufbalastieren.

Wenn man den Robin nicht verwendet ist ja im Gurtzeug gut Platz auch fuer groessere Akkus.
Aber dann eben recht wenig Platz fuer Zusatzgewicht.

Wie macht ihr das?

Ich kann mir da vorstellen Messing Flachstangen neben den/die Akkus zu "stopfen".
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


217

Montag, 10. November 2014, 07:18

Jetzt noch eine Frage zum Aufbalastieren.

Wenn man den Robin nicht verwendet ist ja im Gurtzeug gut Platz auch fuer groessere Akkus.
Aber dann eben recht wenig Platz fuer Zusatzgewicht.

Wie macht ihr das?

Ich kann mir da vorstellen Messing Flachstangen neben den/die Akkus zu "stopfen".
Hi Thomas,

nimm nichts hartes, nicht das bei einem Crash dein Akku schaden nimmt. Am einfachsten und sichersten sind "Blei"-Kügelchen in eine kleine Plastiktüte zu füllen und iese mit Klebeband gegen platzen zu umwickeln, anschließend abwiegen und beschriften.
Diese Gewichte kannst du in den verbleibenden Platz, links und rechts neben dem Akku und unterhalb der Servo (Bei Sitzmontage) platzieren ==[]


Siehe auch Beitrag 180 ;)
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

218

Montag, 10. November 2014, 07:36

Hallo Udo!

Von wo beziehst du deine "Kügelchen"? Ich dachte da jetzt mal an Anglerbedarf...
Gruß Markus :w

219

Montag, 10. November 2014, 07:45

Hallo Udo!

Von wo beziehst du deine "Kügelchen"? Ich dachte da jetzt mal an Anglerbedarf...
Das Zeugs nennt sich Softblei und zu Kaufen ist es im Tauchgeschäften oder online ------> z.B. Amazon, ;)
ob das Blei im Angelbedarf billiger ist ???
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

220

Montag, 10. November 2014, 07:59

Super, Danke!
Glaube nicht das es im Anglerbedarf billiger ist. War nur so der erste Gedanke... ;)
Die sind ja schon "verpackt"! :)
Gruß Markus :w