Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Samstag, 22. November 2014, 18:56

Da geht aus deinen Bildern nicht hervor wie du z.B. den Empfaenger befestigst. Die Lage ist ok.
Aber das haengt dann da in der Luft. ???
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


302

Samstag, 22. November 2014, 19:23

Thomas, wenn du genau hinsiehst, dann kann man erkennen das er einen Gummi oder was ähnliches um die Kunststofffüße dran hat. Ich denke das hält den leichten Empfänger da gut fest, da es ja auch noch eine Klemmwirkung haben dürfte...
Gruß Markus :w

303

Samstag, 22. November 2014, 19:31

Genau das will ich ja wissen. :w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


304

Sonntag, 23. November 2014, 10:41

Erklärung zu Aufbau und Modifikation des Para-RC Kunststoffsitz

Hi Marcus,

ich nutze statt des beigelegten Schaumstoff einen ausgehöhlten Styroporklotz, der oben (die Seite zeigt zum Sitz) mit Karton abgedeckt ist und unten eine Mulde für das Grundgewicht (Outdoor) hat. weitere Gewichte, wenn nötig, platziere ich links und rechts neben dem Styro ==[]


Aber wie immer Bilder sagen oft mehr als Worte:











Zum einem schützt der Klotz den Akku und zum anderem ist dadurch der Sitz schön griffig beim Starten.
Weiterhin ist es keine Poppelei mehr den Akku unter den Sitz zu stecken, da die Öffnung wie eine Schublade ist.....Reißverschluss auf....Akku rein und anstecken....Reißverschluss zu......fliegen :O
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

305

Sonntag, 23. November 2014, 11:11

Hallo Udo!

Das ist eine wirklich tolle Idee! :ok: So bekommt man den Lipo super rein/raus und hat gleich noch Platz um den Schirm zu balastieren.
Gruß Markus :w

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

306

Sonntag, 23. November 2014, 12:03

winzling-schirmchen 8( 8( :D 8( :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=nrZBHqP2ZgY


wird ca halb so gross wie der 05er oxy--aber sehr flott :applause: :applause: :applause: :applause: :applause:
bin auf den preis gespannt


grüsse ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

307

Sonntag, 23. November 2014, 16:08

Gute Idee, Udo !
Würde das auch bei zwei 2400er passen ?
-
Das Konvolut der Actionman Puppen ist angekommen, Puppe und Helm, nebst
Stiefeln ist jetzt vorhanden.Overall fehlt noch.
Ich finde die Actionman Puppen sogar besser als Big Jim, zudem wesentlich günstiger.
Man muss nur aufpassen keine "Motto Puppe" zu bekommen da diese von den Gelenken her oftmal abweichen und halt nicht identisch der
Standart Puppen sind.
-
Markus, wenn du dir ein Y für die Lipos lötest, könntest du mir eins mitlöten ?
Stecker/Buchse habe ich selbst, bin aber nicht mehr sicher ob ich noch Silikonlitze habe.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

SOLARFAKE

RCLine Neu User

Wohnort: Hanau

  • Nachricht senden

308

Sonntag, 23. November 2014, 16:16

Hacker Para-RC Rucksackmotor incl. Gurtzeug -Montage von TopFuel 4S 5000mAh `L.138mm`

Hallo liebe RC-Parapioloten`


habe gestern Nachmittag mal die Gelegenheit genutzt und ein kleines Montagevideo

von meinem TopFuel 4S Lipo mit 5000 mAh in das Hacker Metall-Rahmenset gefilmt.



Die maximale Lipolänge bei dieser Art der Unterbringung darf die 138 mm nicht überschreiten!

Achtung beim Erwerb von dem 3S Lipo 3800 mAh d.h. des neue TopFuel Model hat die Maße:
(L x B x H) 140 x 41 x 23 - siehe Bsp. hier http://www.hacker-motor-shop.com/e-vendo…8&c=5649&p=5649

Die genau gleiche Lipokapazität des noch vertriebenen Vorgängermodels hat diese, fürn Hacker Metallsitz geeigneten Maße:
(L x B x H) 136 x 43 x 24 - siehe Bsp. hier http://www.conrad.de/ce/de/product/23951…20-C-Hacker-EC3

... hoffe ich konnte ein wenig helfen und mit aufklären - Grüße`

Matthias
www.youtube.com/user/xSOLARFAKEx
www.MONASTORIA.de
http://rcparaglidingforum.de

309

Sonntag, 23. November 2014, 18:16

Gute Idee, Udo !
Würde das auch bei zwei 2400er passen ?
.............
Geht bis 3800 mAh ==[]
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

SOLARFAKE

RCLine Neu User

Wohnort: Hanau

  • Nachricht senden

310

Sonntag, 23. November 2014, 18:34

:w Nabend Udo :w

ich finde Deine Beiträge hier sehr aufschlussreich und es macht Spaß das Ganze immer mitzuverfolgen :applause: :applause: :applause:
... das Light-Trike von Hacker , schnell an den Sitz befestigen und wieder abnehmen können.

Nun aber zu meiner neugierigen Frage; wie bzw. durch welche Haltevorrichtung wirst Du denn Plastiksitz auf der Trike montieren,
und das Ganze gar noch mit ner einfachen Lösung, die wiederum aber im Betrieb ja auch mal was aushalten sollte ?!?

Biegst Du Dir da ein Flacheisen d.h. eine art Gegenstück von Unten her zurecht, welche Du anschließend - wie auch immer
mit dem Plastiksitz verbindest ??

Ich bin sehr gespannt - uuund viele Grüße`

Matthias
www.youtube.com/user/xSOLARFAKEx
www.MONASTORIA.de
http://rcparaglidingforum.de

RüdigerR

RCLine Neu User

Wohnort: Lahn Dill Kreis / Hessen

Beruf: jetzt Rentner

  • Nachricht senden

311

Sonntag, 23. November 2014, 20:38

Hallo zusammen

@ Solarfake :

Danke für dein Video Matthias , damit bestätigst du ganz klar das es Fertigungstoleranzen

beim Gestell gibt .

Bei dir ist es schon sehr knapp und du bist mit den Maßen am Limit , ich leider etwas drüber

und es geht nicht wie dir Ralph ja schon berichtet hat .

Du bekommst den 5000er rein , bei mir passt der 3800er mit den selben Maßen einfach nicht .

Ich denke mal nachdem ich dein Video nun das 3. mal angesehen habe das du 2mm mehr Platz

hast wie ich .

Um uns aber hier nicht weiter im Kreis zu drehen sag ich mal einfach :

beim einen passt es , beim anderen nicht und mit 2x 2200mAh Akku´s parallel geschaltet

passt das bei den anderen auch .

Wer mag hat 2 Möglichkeiten ,

1. wie gesagt 2x 2000 mAh Akku´s parallel reinpacken

2. den Metallsitz etwa um 2mm bis 3mm aufbiegen

dann klappt´s auch mit den großen Akku´s

Gruß , Rüdiger
»Zwei Dinge sind unendlich,
das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.«
Albert Einstein

SOLARFAKE

RCLine Neu User

Wohnort: Hanau

  • Nachricht senden

312

Sonntag, 23. November 2014, 21:25

Nabend Rüdiger`

Du hast geschrieben;
... Du bekommst den 5000er rein , bei mir passt der 3800er mit den selben Maßen einfach nicht .

Ich denke mal nachdem ich dein Video nun das 3. mal angesehen habe das du 2mm mehr Platz

hast wie ich .
Gruß , Rüdiger
Schau doch nochmal meine Recherchen an, da siehst Du das Du den `neuen 3800ter` mit 140 mm Länge hast
d.h. der passt definitiv nicht mehr. Ich denke das die Fa. Hacker einfach keine solch `großen Tolleranzen` in der
Metallbügelfertigung hat, sonst würden ja auch andere Komponenten wie Bsp. Airbull Trikemontage usw. nicht 100 % passen.

Der eigentliche PUNKT ist Dieser; durch das es nun eine neue Produktionsreihe der 3S 3800 Lipos mit 140 mm Länge gibt,
wurde im Set-Paket diese Neuerung der Lipolänge zur alten Produktionreihe mit 136 mm Länge nicht berücksichtig.
Dies wird aber sicherlich ganz schnell in Zukunft behoben werden bzw. das Set als Gesamtpacket muss dann mit nem anderen
Lipo-Maß / Lipokapazität angeboten werden.

Passiert halt mal, denn Hacker stellt ja nicht haupsächlich diese Lipos nur für RC-Paras her.
War sicherlich etwas ärgerlich, gerade für Dich als Neueinsteiger, sollte nun aber verständlich sein und behoben sein :-)(-:

Schöne Alternativlösungen wurden ja auch schon so Einige genannt- also daran merkt man; Diese ganze relativ junge Sparte lebt
uuund ich freue mich schon sehr auf die ersten gemeinsamen Flüge - evtl. Morgen Nachmittag ;) ?? :D

Schönen Abend noch`

Matthias
www.youtube.com/user/xSOLARFAKEx
www.MONASTORIA.de
http://rcparaglidingforum.de

313

Montag, 24. November 2014, 06:32

@Andreas:
Klar, kann ich machen! Was für Stecker willst du denn dran haben? Machen wir per PN, ist dann doch Offtopic ;)
Gruß Markus :w

314

Montag, 24. November 2014, 07:20

:w Nabend Udo :w

ich finde Deine Beiträge hier sehr aufschlussreich und es macht Spaß das Ganze immer mitzuverfolgen :applause: :applause: :applause:
... das Light-Trike von Hacker , schnell an den Sitz befestigen und wieder abnehmen können.

Nun aber zu meiner neugierigen Frage; wie bzw. durch welche Haltevorrichtung wirst Du denn Plastiksitz auf der Trike montieren,
und das Ganze gar noch mit ner einfachen Lösung, die wiederum aber im Betrieb ja auch mal was aushalten sollte ?!?

Biegst Du Dir da ein Flacheisen d.h. eine art Gegenstück von Unten her zurecht, welche Du anschließend - wie auch immer
mit dem Plastiksitz verbindest ??

Ich bin sehr gespannt - uuund viele Grüße`

Matthias
Morgem Matthias,

ich nutze ein Aluband, und einen wie vorher bereits abgebildeten Styro-Klotz, so das bei unsanftem Niederkünften nichts im Eimer ist. Wie bereits beschrieben werde ich das Trike hauptsächlich im Winter, wegen dem gefrorenen Boden nutzen ggf. auch mit Ski :nuts:


Bilder werden natürlich folgen :w


Wegen der Akku Diskussion, ich fliege nagelneue 3S 3800 mAh von Hacker (die mit dem Panel) Maße ca. (L x B x H) [mm] 140 x 41 x 23
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

SOLARFAKE

RCLine Neu User

Wohnort: Hanau

  • Nachricht senden

315

Montag, 24. November 2014, 13:00

Ok Udo,

ich bin gespannt wie Du letztendlich das ganze Päckchen mit dem Plastiksitz und Light Trike verschnürst/ verklebst -verschraubst?

Schlage mich auch seit einiger Zeit mit dem Gedanken von Ski-Kufen fürs Trike rum, ob selbst bauen oder kaufen -hmmm.
Habe Bsp. diese hier gefunden;
Länge: 180mm , Breite: 54mm, Höhe: 25mm (gemessen vom Boden direkt an der Befestigungsbohrung)Gewicht: c.a. 35g

Ansonsten muss es aber erst auch mal Schnee liegen :tongue: wobei ichs persönlich an Arbeitstagen NULL gebrauchen kann,
denn alleine die vielen Schneechaosfahrten zu Airport und dann noch sowas hier
  • ... macht mir nur Stress und raubt Einem den Nerv.
Schau´n mer mal :nuts:
»SOLARFAKE« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schnee-Ski-Set-fuer-RC-Modellflugzeuge_767.jpg
  • frankfurt8.jpg
  • frankfurt10_0.jpg
  • 4.jpg
www.youtube.com/user/xSOLARFAKEx
www.MONASTORIA.de
http://rcparaglidingforum.de

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SOLARFAKE« (24. November 2014, 13:18)


316

Montag, 24. November 2014, 20:15

ch bin gespannt wie Du letztendlich das ganze Päckchen mit dem Plastiksitz und Light Trike verschnürst/ verklebst -verschraubst?

So in etwa?



;) :D
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


317

Montag, 24. November 2014, 21:19

Was zum überbrücken bzw. zum Zunge lang machen..... :evil:

Gestern fand in Bamberg, in der Brose-Arena eine Indoor Modellflugshow statt. Auch die Firma Hacker war mit einem Stand vertreten.
Natürlich mit ihren Gleitschirmen, es wurden verschiedene Schirme Vorgeflogen.
Angefangen vom Free, über den Flair bis zum großen Bruder vom Flair mit 4,50m Spannweite und natürlich der lange erwartete Cool.
Die Jungs von Hacker lieferten eine Super Flugshow ab, da ging so manches raunen durchs Publikum bei so manchen Flugmanövern.







*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

318

Montag, 24. November 2014, 22:22

Udo...die Zunge ist seit Tagen lang... ;)
Der kleine Micro Para (Thread derzeit bei rcnetwork gesperrt) stachelt zudem an.
-
BTW, gibt es bei den Modell Para eigentlich auch einen "Beschleuniger" um Geschwindigkeit aufzunehmen (Anstellwinkel ändern) ?
Mein Kollege, selbst echter Parapilot, sagte, sein Schirm habe sowas, um Fahrt aufzunehmen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

319

Montag, 24. November 2014, 22:46

@ andreas

beim beschleuniger wird die vordere leinenebene verkürzt--je nach schirmgrösse um ca 1-2 cm
bringt bei den singleskin aber nur wenig ----mehr bei denen mit doppelsegel
die tendenz zu klappern nimmt aber zu

"hotliner" werden die schirme aber trotzdem nicht :hä: :hä: :hä: ---der kleine "loop" geht aber schon mal in die richtung :D :D :D :D


ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ralph.h« (24. November 2014, 22:51)


320

Montag, 24. November 2014, 22:48

Vieleicht doofe Frage.

Die Show war Klasse. Aber wo war das Publikum?
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.