Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Samstag, 8. November 2014, 01:46

Wären diese Parafoils mit entsprechenden Gondeln und Antrieben auch fürs RC-Fliegen zu gebrauchen

Nu mal ganz doofe Frage. Kapier da die Anleitung nicht.

Beim rc-free heisst es bei der Servo Montage

Zitat

Wir empfehlen die Verwendung der den Servos beiliegenden Gummituelen"
Reinpfutzeln in die Bohrungen? Darueber? Darunter?


Ist doch ein Witz. Oder?
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


162

Samstag, 8. November 2014, 02:34

Zitat von »archy62« Wären diese Parafoils mit entsprechenden Gondeln und Antrieben auch fürs RC-Fliegen zu gebrauchen


Nu mal ganz doofe Frage. Kapier da die Anleitung nicht.

Beim rc-free heisst es bei der Servo Montage


Welche Anleitung hast du gelesen ?
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

163

Samstag, 8. November 2014, 06:41

Nun meine dusselige Frage....... Wären diese Parafoils mit entsprechenden Gondeln und Antrieben auch fürs RC-Fliegen zu gebrauchen ?
eindeutig----jein

es geistern einige videos auf yt davon rum
mit der org.leinen-geometrie wirds nix
mit neuer verleinung fliegen manche vieleicht schon aber die neueren schirme könnens besser

wenn du spass am basteln und testen kannste ja mal probieren :applause:
Daniel, hat schon einige Paraglider selber gebaut, denn könnt ihr mal fragen stellen zum Eigenbau, aber Vorsicht das sind, so weit ich weis und gesehen habe immer Hochleister gewesen und definitiv nix für Anfänger :evil:
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

164

Samstag, 8. November 2014, 10:26

Hallo Joachim

Wie es ja Udo erwähnt hat habe ich schon den ein oder anderen schirm gebaut. kannst mir gerne mal ein bild von deinem gerät zeigen damit ich mal weiss wie das teil überhaupt bis jetzt aussieht. schicke mir einfach ne pn.

grüße daniel
So in meim Hangar stehten folgende Schirme
Rally 2,6 Hochleister
Prisma Hochleister
Astral V1 Hochleister
R10 Hochleister
Race 2 Hochleister
Free Anfänger
Sunt 3.0 V1 Anfänger


Grüße Daniel :ok:

165

Samstag, 8. November 2014, 11:10

Wären diese Parafoils mit entsprechenden Gondeln und Antrieben auch fürs RC-Fliegen zu gebrauchen

Nu mal ganz doofe Frage. Kapier da die Anleitung nicht.

Beim rc-free heisst es bei der Servo Montage

Zitat

Wir empfehlen die Verwendung der den Servos beiliegenden Gummituelen"
Reinpfutzeln in die Bohrungen? Darueber? Darunter?


Ist doch ein Witz. Oder?

Hallo Thomas!

Ich habe zwar mein Kit hier liegen, bin aber noch nicht zum Zusammensetzen gekommen. Weiß aber was du meinst und das wird so wirklich nicht gehen. In die Servos bekommt man die Gummitüllen und die Messingbuchse für die Schrauben noch rein, aber eben am Metallsitz nicht. Die Bohrungen sind zu klein. Ich denke man muss sich da was einfallen lassen und vielleicht über die Bohrlöcher einen schmalen Streifen von z. B. einem Fahrradschlauch legen... Oder vielleicht was in dieser Richtung! ;) Ich habe jedenfalls die Gummitüllen auch nicht in die Löcher vom Sitz bekommen. Habe es gerade selber ausprobiert und das ist wirklich nicht machbar. :shy:
Gruß Markus :w

166

Samstag, 8. November 2014, 11:50

Wichtig: Wenn Ihr die Servo im Metallsitz befestigt, braucht Ihr nichts außer die Schrauben und ggf. eine Beilagscheibe. Die Bohrungen sind Gewindebohrungen!!! ==[]
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

167

Samstag, 8. November 2014, 12:20

Hallo Udo!

Dann muss das aber von Hacker geändert worden sein, denn bei mir sind KEINE Gewindebohrungen. Einfach ein normales gebohrtes Loch... Ich würde es auch gerne fotografieren, aber meine Cam gibt das für solche Nahaufnahmen nicht her!
Gruß Markus :w

168

Samstag, 8. November 2014, 12:34

Ok, habe es nochmal versucht und jetzt sollte es doch zu erkennen sein.
Einmal der ganze nackte Sitz und dann die Detailaufnahme einmal links und rechts:






Gruß Markus :w

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

169

Samstag, 8. November 2014, 12:55

hallo
ich bin seit über 40 jahren schlosser aber der sinn solcher bohrungen entzieht sich mir immer noch--was hab ich da verpasst ;(

ich würds so nicht annehmen--das ist murks :ansage:
oder probiers mal mit den sonderschauben

http://luftpiraten.de/sonderschrauben.html

grüsse ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ralph.h« (8. November 2014, 13:01)


170

Samstag, 8. November 2014, 13:04

Bei mir auch keine Gewindebohrungen.
Aber ich glaub meine Frage hat sich erledigt. So wie ich das sehe meinen die doch die uebliche Montage. Gummis und Buchsen ans Servo.
Und dann ganz normal festschrauben.
Hatte nur gestern auch Probleme die Tuellen ans Servo zu bekommen. Das ist doch etwas Fummelei.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


171

Samstag, 8. November 2014, 13:08

@Thomas:

Vor lauter Euphorie über das neue Spielzeug hatte ich wohl ein Brett vor'm Kopf... :wall:
Du steckst die Gummitüllen nur in die Löcher vom Servo, dann die Messinghülse rein und dann schraubst du die Servos mit Hilfe der M3 Inbusschrauben und dahinter der M3 Mutter an den Sitz. Fertig...

@Ralph:

Na ja, aber das wird nix bringen, denn der nächste Sitz wird genauso aussehen! :shy:
Gruß Markus :w

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

172

Samstag, 8. November 2014, 13:16

hacker hat da wohl was geändert
ein bekannter hat das free-set bei karorace bestellt und frank hat noch nicht verschickt weil "was nicht passt"----genaueres weis ich noch nicht
angeblich passt auch der 3.8 er acku nicht mehr in den sitz
manchmal wird auch verschlimmbessert
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

173

Samstag, 8. November 2014, 13:26

Hallo Ralph!

Ich habe mir jetzt diverse Bilder zum Sitz angesehen, auch auf der Hacker Seite und die sind alle genauso wie bei mir. Aber vielleicht kannst du ja Bescheid geben, wenn du was genaueres weißt. Aber es stimmt, einen 3800er, bzw. einen Lipo in der selben Größe bekommt man nicht in den Sitz, egal was man sonst so liest. Ich denke da wurde tatsächlich was geändert... ???
Gruß Markus :w

174

Samstag, 8. November 2014, 14:16

dann die Messinghülse rein

Ohne Messinghuelse. Da geht keine M3 Schraube durch. :D
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


175

Samstag, 8. November 2014, 14:27

Ich versuch mal zu helfen :dumm:




..und wenn ohne Gewinde, dann halt mit Mutter kontern oder eines reinschneiden, ich meine das die Löcher auf der Rückseite (für den Motor) M3 Gewinde sein sollten ==[]

Was mich stutzig macht sind eure Messinghülsen und Gummitüllen ??? , die nimmt man doch nur bei den Servo her, um diese vor Vibrationen zu schützen.........bei E-Antrieb eigentlich Quatsch ==[]
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windsack BY« (8. November 2014, 14:38)


176

Samstag, 8. November 2014, 14:37

Hallo Ralph!

Ich habe mir jetzt diverse Bilder zum Sitz angesehen, auch auf der Hacker Seite und die sind alle genauso wie bei mir. Aber vielleicht kannst du ja Bescheid geben, wenn du was genaueres weißt. Aber es stimmt, einen 3800er, bzw. einen Lipo in der selben Größe bekommt man nicht in den Sitz, egal was man sonst so liest. Ich denke da wurde tatsächlich was geändert... ???
Das kann ich verstehen, wenn die Servo im Sitz befestigt sind, dann muss der Akku unter dem Sitz, soll heißen es stehen "nur" ca. 12,5 cm in der Länge zur Verfügung.
Wenn ich aber die Servo in der Puppe "Robin" befestige, wie z.B. bei meinen FLAIR´s habe ich auch die Senkrechte zur Verfügung mit ca. 17 cm. ;)




Abmessungen für TopFuel LiPo 20C-ECO-X 5000mAh 3S


Maße ca. (L x B x H) (mm) [b]138 x 42 x 30
[/b]
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Windsack BY« (8. November 2014, 14:46)


177

Samstag, 8. November 2014, 14:48



*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

178

Samstag, 8. November 2014, 15:17

Leute ihr redet aneinander vorbei. Der Akku geht rein wenn ihr mit dem Robin fliegt dann entfallen die Servo s . Im sitz und wenn ihr ohne Robin fliegt dann sind die servos am Sitz montiert und der Akku muss da rein wo das Gewicht normal sitz siehe Udo seine Skizze an . Unterm sitz muss man schauen was rein geht

Hoff ich könnte es aufklären

Grüße Daniel
So in meim Hangar stehten folgende Schirme
Rally 2,6 Hochleister
Prisma Hochleister
Astral V1 Hochleister
R10 Hochleister
Race 2 Hochleister
Free Anfänger
Sunt 3.0 V1 Anfänger


Grüße Daniel :ok:

179

Samstag, 8. November 2014, 16:07

Hallo zusammen!

Jep, so sieht es aus, da war wohl irgendwo ein Verständigungsproblem, aber jetzt sehe ich das auch. ;)
Ein großer Lipo geht nur wenn man einen Pilot ( Robin ) verwendet. Ein kleinerer muss verwendet werden, wenn man die Servos am/im Sitz verwendet. Soweit so gut! Werde jetzt mal schauen was ich für welche reinbekomme und den Robin kann ich mir ja noch zulegen... :D
Es gibt halt dann ein Problem mit dem Zusatzgewicht, wenn man den Lipo unterhalb des Sitzes hat, weil ja dort normalerweise das Gewicht hin soll. Aber man könnte es auch darüber platzieren und dann eben mit Klett anbringen. Sollte im Endefekt auf das gleiche rauslaufen.
Da ich aber den Para einfach so gekauft habe, :dumm: brauche ich ja noch was, was mir meine Frau schenken kann... :applause: So ein "Robin" wäre ein gutes Weihnachtsgeschenk! ;)
Gruß Markus :w

180

Samstag, 8. November 2014, 17:18

Das Gewicht könnt Ihr auch unten zwischen Sack und Sitz legen, dann halt nichts scharfkantiges sonder weiche Bleiplatten oder Tauchgewichtgranulat.
Ebenso kann das Gewicht inks und rechts neben dem Akku platziert werden, geht auch wunderbar :ok:


:ansage: Die Gewichte verschrauben würde ich nicht, da Ihr beim Modell-GS immer wieder diese anpassen müsst, je nachdem wie der Wind bläst :w
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine: