Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:03

Beschleunigerservo am Rc-Free

http://www.youtube.com/watch?v=53VGmXzjG9g
Habe ein tolles Video mit Beschleuniger Servo am Free gesehen.
Soll ja auch beim SingleSkin etwas bringen bzw lassen sich tolle Manöver mit fliegen.
Wer kann aus Erfahrung davon berichten ? Und wie wird das Servo von der Funke her angesteuert ?
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roosevelt-franklin« (10. Dezember 2014, 17:45)


2

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:47

Hi Andreas!

Kann zwar jetzt nix zum Beschleunigerservo sagen, aber das Video ist wirklich stark! Schon der Hammer was man mit dem "Free" alles anstellen kann... :applause:
Gruß Markus :w

3

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:37

Habe ein tolles Video mit Beschleuniger Servo am Free gesehen.
Soll ja auch beim SingleSkin etwas bringen bzw lassen sich tolle Manöver mit fliegen.
Wer kann aus Erfahrung davon berichten ? Und wie wird das Servo von der Funke her angesteuert ?
Dann gebe ich mal meinen Senf dazu :O

Grundsätzlich braucht der FREE keinen Beschleuniger, da die Wirkung beim "normalen" fliegen was die Geschwindigkeitszunahme betrifft, nur homöopathisch ist :dumm: Singelskin like halt.

Dagegen wenn du noch mehr Acro haben willst, eröffnen sich damit ungeahnte Möglichkeiten :evil: Durch das starke "beschleunigen" erreichst du das der Schirm von vorne her einklappt und in den Frontstall (Der Gleitschirm klappt frontal über seine ganze Spannweite ein) geht..............sieht klasse aus :ok: und die Steigerung wäre mit zwei Beschleunigerservo, dass du einseitig Frontstalls durchführts, dann haut es dir den Kleinen um die Ecke :nuts:


Ansteuerung z.B. über einen dreifach Schalter an deiner Funke. Stufe 1 = 0 cm Stufe 2 = z.B. 1 cm und Stufe 3 = 2 cm+


ACHTUNG : Da der Gleitschirm sehr schnell sinkt, ist der Frontstall umso gefährlicher, je näher er zum Boden stattfindet.
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

Ähnliche Themen