Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:08

Beleuchtung an Gleitschirmen

Meines Erachtens eine tolle Option.
Wer hat das Hacker Beleuchtungsset am Schirm im Einsatz, dieses verändert oder etwa ein eigenes System verbaut ?
Sicher ein schier unendliches Thema...bin gespannt auf Ideen und Umsetzungen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

2

Freitag, 12. Dezember 2014, 06:43

Hallo Andreas!

Das fertige Set würde ich mir jetzt persönlich nicht kaufen! Ist mir zu teuer...
Werde es mir selber bauen, so wie ich es sonst auch immer mache. Um den Schirm schön von unten zu beleuchten, werde ich mir LED's von Cree kaufen und eine kleine Konstandstromquelle verwenden. Die LED's haben eine Leistung von ca. 3 Watt pro LED und sind extrem klein. Mit Platine ca. Daumennagel groß! Wenn man eine Konstantstromqeulle von ca. 350 mAh verwendet kommt man auf eine Lichtausbeute von ca. 115 Lumen pro LED, was in etwa einer Lichtaubeute von 15 Watt einer herkömmlichen Glühbirne entspricht. Das sollte dann bei 3 dieser LED's hell genug sein... :) Die gibt es auch in Barenform und da reicht höchstwahrscheinlich einer davon. Materialpreis mit Kabel und Stecker für den Anschluss dürfte sich dann insgesammt auch um die 40 Euro belaufen. Man muss halt selber löten und darf keinen Fehler machen, denn sonst rauchen die LED's sofort ab. Aber wenn man etwas löten kann, dann ist es güstiger als mit dem Set. Traut man ich das nicht zu, dann ist das Set von Hacker sicherlich eine gute Lösung! ;)
Gruß Markus :w

3

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:54

Habe vom Alois /Alice das Paralight V1 bekommen - noch einmal hier ein dicker
Dank an dich, Alois. :ok:
3 ultrahelle LED werden hoffentlich bald den Schirm erhellen :)
Anbei ein cooles Video vom Cool mit Paralight:

http://vimeo.com/115016723
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

4

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 21:02

So schaut das Ganze aus....
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20404666xk.jpeg
  • attachment-2.jpeg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

streule01

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 21:07

HALLO ANDREAS :w

DAS PARALIGHT VIDEO IST JA TIP TOP :ok: :ok: :ok: :ok:

UND EUCH ALLEN EINE FROHE WEIHNACHTEN :)
Gruss Manfred :w

Heli - Fläche - Kopter und natürlich DMFV versichert. :ok:

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:33

@Andreas:

Das mitgelieferte Alublech kannst du weglassen! Mache nur das Pad unter das Paralight, bzw. zwischen Alubügel und Platine. Die Wärme wird über den großen Alubügel genug aufgenommen und abgeleitet. ;) Stromverbaruch liegt ca. bei 250 mAh, daß kannst du also ohne Probleme aus dem Flugakku abnehmen.
Gruß Markus :w

7

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:48

Markus....welches Pad ? Hast du ein Foto ?
Habe hier das Paralight und das Blech mit vier Bohrungen. ???
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

8

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 16:01

Da sollte so ein weißes gummiartiges dünnes Pad dabei gewesen sein! Habe schnell ein Foto gemacht und hoffe das geht so, denn ich musste es mit dem Handy machen. Das weiße ist das Pad, bei dem ich die Ecken abgeschnitten habe. ( wegen den Bohrungen für die Schrauben )

Gruß Markus :w

9

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 19:19

Danke, Markus
Stimmt, das Pad in Form eines Streifens ist dabei. War in der Tüte hochgerutscht und hatte ich schlichtweg übersehen.
Alois hat ja an anderer Stelle gut erklärt wie das Ganze montiert wird.
Werde das Ganze aber nicht an den Bügelschrauben verbauen/verbaut belassen, sondern einen kleinen Aluwinkel biegen/sägen und am Käfig temporär befestigen. Mit kleinen Muttern ist die Einheit schnell montiert/demontiert.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

10

Samstag, 3. Januar 2015, 22:55

Final nun das paralight am Free. Ich habe mir einen Winkel gebogen, darauf das Paralight board befestigt und zwei Anschluss-
Kabel gelötet. Zur Montage setzt man den Winkel an und fixiert ihn mit dem Kabelbinder am Käfig. Jetzt den Stecker ans paralight board und durch die Esc Kabeldurchführung im Gurtsack geführt. Innen im Sack das Balancerstück am Lipo angesteckt und die beiden Anschlusskabel verbunden.-fertig.
Das Ganze dauert keine 5min und ist entsprechend schnell wieder demontiert.
Alice will in Kürze noch einen Controller für das paralight anbieten- dann kann das Ganze im Flug geschaltet werden.
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150103_214431_resized.jpg
  • 20150103_215206_resized.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

11

Sonntag, 4. Januar 2015, 10:41

Hi Andreas!

Sieht wirklich gut aus! :ok: Ich werde das Paralight zwar direkt montieren, bin aber noch nicht so weit und weiß was das für eine Fummelei mit den Schrauben ist... Einmal dieses Gefriemel reicht! ;)
Von daher eine gute Lösung, welche auch noch gut aussieht. :ok:
Gruß Markus :w

12

Mittwoch, 25. März 2015, 06:40

http://rcparaglidingforum.de/viewtopic.p…12&p=4506#p4506
Alois startet noch mal eine Auflage des Paralight...diesmal mit Controller on Board.
Wer Interesse hat.....
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

13

Mittwoch, 25. März 2015, 07:11

....ergänzend:

Das verbesserte Paralight ist auch super für alle anderen Modelle geeignet, vor allem lässt es sich nun über einen freien Kanal von der Funke aus schalten.

Ein kurzer Blick auf die Platine, natürlich stark vergrößert ;)




Der PARACONTROL ist integriet, die Platine bleibt von den Ausmaßen her gleich, der Balancer-Stecker verschwindet, dafür kommen 2 Lötpads mit 2 und 3 Kontakten.

Die 2 Rechtecke links für den Akku- oder Balanzer-Anschluss, die 3 mittig für Servoanschluss/-kabel...... ==[]

Weiterhin von 3-6S verwendbar :ok:
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

Ähnliche Themen