Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:52

Hacker Rc-Free - Tipps und Erfahrungsthread

Da ich gerade den Free aufbaue ist mir folgendes aufgefallen:
Die Bohrungen im Käfig sind größer als die vier Befestigungsschrauben, mag zwar funktionieren aber gefällt mir nicht wirklich.
Habe nun einfach drei Lagen Schrumpfschlauch um jede Schraube geschrumpft und dann den Käfig aufgesetzt - passt perfekt.
Anbei ein Foto.
Zudem habe ich gleich noch zwei 4mm Bohrungen am linken Rand des Käfigs gesetzt - diese dienen zur Befestigung des Reglers mittels Kabelbindern.
Die zwei vorhandenen Bohrungen am Rand des Käfigs sind zur Befestigung eines optionalen Beschleunigerservos und müssen oben liegen ! Dieses ist soin der Anleitung nicht (noch nicht) erwähnt.
»roosevelt-franklin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20141210_204536_resized.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

2

Montag, 15. Dezember 2014, 21:56

Empfänger zwischen den Servos, Paramixer quer darübergeschoben.
Alles mit wenig Schaumstoff gefixt und mit Velco (aufgrund Klebekraft) gesichert.
Akku 2x 3s/2400 parallel mit doppelseitigem Tape gefixt und quer ein Streifen Klettband.
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141215_212409_resized.jpg
  • 20141215_212515_resized.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

3

Montag, 15. Dezember 2014, 22:00

Muss jetzt die Arme anbringen - welche Ausgangsstellung soll ich wählen ?
Stellung links oder rechts ? Optisch scheint mir das Manual Stellung links zu sein.
Was meint ihr ?
»roosevelt-franklin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20141215_212745_resized-2.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

4

Montag, 15. Dezember 2014, 22:27

Ich würde die rechte Armstellung bevorzugen von vorne gesehen.Also den linken der weiter oben ist. :ok:

Lg.Bernd

5

Montag, 15. Dezember 2014, 22:51

Wenn das o.k ist -perfekt. Die Wege sind eh auf 150% eingestellt und ich kann aus der Position
den kompletten Weg fahren ohne unten am Sitz anzuschlagen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

6

Dienstag, 16. Dezember 2014, 03:40

:puke: Keine Sorge bin nur neidisch....
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

7

Dienstag, 16. Dezember 2014, 05:30

Hey Joachim, was ist los mit dir, mein Freund ?
Musst dich ja mit dem Thema nicht beschäftigen, ich finde es sehr interessant ;)
Lass' uns in Tarp mal bei Sonnenuntergang ne Runde drehen, wirst begeistert sein. :prost:
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

8

Dienstag, 16. Dezember 2014, 22:31

Zusatzgewicht

Moin...

Hatte heute einen Geistesblitz, als ich mich mit dem Wiegen des Gurtzeuges beschäftigt habe.
Das Gurtzeug mit Sitz und zwei 3S/2400er Hacker Lipos wiegt knapp 1600g, würde man einen Actionman mit Klamotten noch draufpacken wären das noch mal zusätzlich ca. 250g. Damit hätten wir das Mittel des Fluggewichtes bei mittlerer Windstärke gem. FREE Wind/Gewichttabelle.
-
Was nun dazupacken um auf gut 2200g zu kommen (max. Balast) bei ca. 25km/h Windstärke- das sollte auch noch in den Sack passen.
Jetzt kommt der Geistesblitz: beim Aldi gibt es ab und an einen Karton mit Fitnessgewichten (ca, 12,-EUR)- dabei sind vier Bandagen, zwei davon für die Handgelenke. Genau diese muss man im Bereich der klettlaschen kürzen (abschneiden) und so passt das Ding doch tatsächlich wie gemacht um die Lipos in den Sack. Reissverschluss zu und die Einheit passt sich optimal der Kontur an-perfekt.
Mit diesem Gewicht komme ich dann auf gut 2200g !
Manchmal können Lösungen so einfach sein :dumm:
-
Markus, die zweite Bandage ist in deinem Paket ;)
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141216_215742_resized.jpg
  • 20141216_215620_resized.jpg
  • 20141216_215545_resized.jpg
  • windgrafik_FREE_Original-590x188.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roosevelt-franklin« (16. Dezember 2014, 22:52)


9

Dienstag, 16. Dezember 2014, 22:47

Akkuwechsel

Wie legt ihr eigentlich den FREE ab um den Akku zu wechseln ?
Mit montierten Steuerarmen liegt er voll auf den Armen und diese biegen sich dabei durch- ob das so gut ist ?
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

10

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 06:31


-
Markus, die zweite Bandage ist in deinem Paket ;)
Hallo Andreas!

Die Idee ist gut und ich wollte gerade fragen, ob es die Gewichte gerade aktuell gibt... :) Aber wie ich gelesen habe, nicht notwendig. :applause: Super Idee von dir und DANKE! :ok:
Ich werde erst ab dem Wochenende dazu kommen meinen Schirm fertig zu bekommen, denn dann habe ich ja drei Wochen Urlaub. Aber es wird Zeit, daß ich endlich mal Anfange...
Gruß Markus :w

11

Freitag, 19. Dezember 2014, 21:49

Eine Lösung für den Hangar...
Jetzt noch den Schirm dran und fertig :)
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141219_202947_resized.jpg
  • 20141219_203021_resized-2.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

12

Montag, 22. Dezember 2014, 22:42

Bremsleinen

Habe heute die Schäkel und die Bremsleinen angebracht. Als finale Kontrolle den Schirm kopfüber am Haken unseres Hängesitzes aufgehängt.
Nicht über den Weihnachtsbaum wundern-wir haben in Kürze Weihnachten :D
-
Wenn der Bügel genau senkrecht zum Karabiner und Tragegut steht ist der Punkt an der Bremsleine in Höhe des C- Ringes- hoffe das ist so richtig (?)
»roosevelt-franklin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141222_214309_resized.jpg
  • 20141222_214354_resized.jpg
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

13

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:43

Sooo, jetzt habe ich endlich Zeit mit dem Schirm anzufangen, aber sehr weit bin ich nicht gekommen... 8(
Meiner Meinung nach sind die Kabel vom Paramixer und den Servos einfach viel zu lang. Der Kabelsalat ist so nicht wirklich schön unterzubringen... Da ich aber gerne Crimpe und nicht einfach die Kabel abschneide und dann wieder anlöte, bin ich also nicht weiter gekommen als zum Einbau der Servos und das Anbringen der Aluhörner an die Arme. Empfänger habe ich noch gebunden und Regler gelötet, sowie die Verkabelung des Paralights von Alice erstellt. ( danke an ein wirklich super helles Licht Alice :ok: )
Ich muss mir jetzt noch einen neuen Einsatz für meine Crimpzange ordern und der wird dann auch erst am Montag hier ankommen. Also wird das vor nächster Woche nix werden mit dem fertigstellen des Schirms.
Und was ist das für ein Gefummel mit dem Gurtzeug und dem befestigen des Alubügels? Das ist ja ein Graus... :nuts: Wetter wird eh schlecht und von daher ist es auch nicht so schlimm! Werde wieder berichten, wenn der Cripmeinsatz da ist. ;)
Gruß Markus :w

14

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 19:32

Moin Markus

Stimmt, die Kabel sind sehr lang, lassen sich allerdings in S-Form zusammenlegen und einfach nach oben zwischen Servos und Sitz schieben. Frummel den Kram einfach nach oben...ob es lohnt dafür extra zu crimpen ?
Der Bügel erfordert etwas Geschick, ist aber noch gut machbar, da habe ich schon Dinge gehabt die weitaus kniffliger waren ;)
Überlege, ob du dir das Paralight gleich mit verbaust, später wirst du noch schlechter an die zwei Sechskantschrauben zum Gegenhalten herankommen ;)
-
Nicht vergessen, die Bohrungen am Käfig sind für das optionale Beschleunigerservo und gehören in 12-Uhr Position.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

15

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:31

Hi Andreas!

Zuerst:
Gute Besserung! ==[]

Na ja, daß ist so wie bei dir mit dem anbringen des Alublechs/Bügels... ;) Mir sind die Kabel einfach ein Graus und ich werde die kürzen und crimpen! Habe noch einen neuen Einsatz gefunden und so kann es doch die Tage weitergehen.
Ich werde die Beleuchtung auf alle Fälle sofort verbauen, muss jetzt nur noch testen ob die Schrauben lang genug sind. Habe aber noch M3 x20 hier. Trotzdem ist das ein Gefummel die Schrauben da fest zu halten, bzw. diese mit dem Inbus zu erreichen. Aber stimmt, es gibt noch schlimmeres... :D
Danke für den Hinweis mit dem Käfig, hätte ich jetzt bestimmt wieder nicht daran gedacht.
Hast du eigentlich am Regler den Ferritring drangelassen? Den braucht man doch nicht wirklich, oder?
Wenn du noch einen XT 2S Stecker brauchst, dann gib Bescheid, habe mir heute einen gecrimpt und könnte dir einen machen... ;)
Gruß Markus :w

16

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 22:05

Ja, den Ferritring habe ich gleich nach Eintritt in den Gurtsack wieder verwickelt.So habe ich zumindest ein paar Zentimeter Kabel reduziert ;)
Ob man das Ding braucht ? Keine Ahnung, habe sowas in keinem meiner anderen Modelle.
-
Leider haben wir saisontypisch kein Flugwetter, du kannst dich also ganz entspannt dem Zusammenbau des FREE widmen :D
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

17

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:31

Moin...

Erstflüge absolviert - Aufziehen und Landen klappte gut - von 6 Landungen 4x am Packsack gefangen.
Etwas sonderbar ist das ich kaum vorwärts komme, hatte sogar noch auf 2.2kg aufbalastiert.
Nehme ich Gas weg kommt der Schirm wie ein Fahrstuhl runter.
Müssen die Bremsleinen deutlich durchhängen ?
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

18

Montag, 5. Januar 2015, 08:25

Morgen Andreas,

ich glaube wir haben dir zu deiner Frage schon viel zum lesen gegeben :D und zwar hier :shine:
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

19

Montag, 5. Januar 2015, 13:40

Ja, danke dafür und für die Verlinkung :ok:
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

20

Freitag, 30. Januar 2015, 17:35

Moin...

Mitlerweile hat der Free gut 20 Starts und Landungen....macht viel Spaß wobei es schon etwas komplett anderes wie die gewohnte Fläche ist.
Die Sache steht und fällt mit dem Wind.....zuviel darf nicht sein und wer am Boden schon 15km/h misst wird in der Luft schon deutlich merken wo der Grenzbereich liegt.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig-15 (hängt im Büro)

Ähnliche Themen