Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:53

neue Materie

Hallo,

ich bin neu hier und suche Hilfestellung bei der Materie Gleitschirmfliegen. Ich wollte mir zuerst einen Quadrocopter kaufen und habe mich monatelang damit beschäftigt und viel gelesen - schlußendlich habe ich alles wieder verworfen, weil es noch zu unausgereift ist und der Gesetzgeber sicher bald etwas gegen " Dronen " unternimmt.
Ich finde Fallschirme auch irgendwie schöner und esthetischer - vor allem mit Trike darunter kann man sicher einen GoPro daran befestigen. Ich denke es ist auch für Anfänger, wie mich einfacher zu fliegen und es geht nicht so schnell zu Bruch, weil alles an einem Schirm hängt.
Mein Favorit ist dieser: http://www.voelkner.de/products/424839/H…CFYIewwod9G4HKQ
Ich bin leidenschaftlicher Videofilmer und denke das einen GoPro da irgenwie auf den Trikesitz paßt.

Ob das Modell für einen Einsteiger wie mich geeignet ist? Ich will natürlich auch nicht erst mit einem kleineren Schirm beginnen, wenn ich dann Blut geleckt habe würde ich mir sowieso einen besseren kaufen 8)
Vielleicht gibt es ja auch Leute, die schon mehr Erfahrungen haben und ich mal bei einem Flug dabei sein kann, komme aus 46325 Borken im Münsterland - ohne viel Hänge :w

Gruß Rüdiger

2

Donnerstag, 18. Juni 2015, 08:02

Servus Rüdiger,

gerad als Anfänger und potentieller Video-Pilot, rate ich dir von diesem Set ab.

Der Stunt 3.0 ist für sich ein klasse Motorschirm, nur für deinen Verwendungszweck etwas zu schwierig zu starten und im Flug nicht ruhig bzw. stabil genug.
Ich wurde dir den FLAIR 2.4 von Hacker empfehlen, da dieser wirklich easy zu starten und zu fliegen ist. Das Trike Air-Bull , welches du dir ausgesucht hast, ist spitze und als Kameraträger gut geeignet dazu eigentlich unverwüstlich.

Kontakt zu einigen Videofilmern aus der Modell-GS Szene bekommst du bei dem Link in meiner Signatur :ok:


Also meine Empfehlung:


Trike ohne Piloten





und dazu den FLAIR




Solltest du noch Fragen haben, einfach melden, helfe gerne.

Videos der Konfiguration




*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

3

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:31

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele :ok: :ok:
Schön, gefällt mir

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:21

Servus Rüdiger,

gerad als Anfänger und potentieller Video-Pilot, rate ich dir von diesem Set ab.

Der Stunt 3.0 ist für sich ein klasse Motorschirm, nur für deinen Verwendungszweck etwas zu schwierig zu starten und im Flug nicht ruhig bzw. stabil genug.
Ich wurde dir den FLAIR 2.4 von Hacker empfehlen, da dieser wirklich easy zu starten und zu fliegen ist. Das Trike Air-Bull , welches du dir ausgesucht hast, ist spitze und als Kameraträger gut geeignet dazu eigentlich unverwüstlich.

Kontakt zu einigen Videofilmern aus der Modell-GS Szene bekommst du bei dem Link in meiner Signatur :ok:

Also meine Empfehlung:

Trike ohne Piloten



und dazu den FLAIR




Solltest du noch Fragen haben, einfach melden, helfe gerne.

Videos der Konfiguration





Danke erst mal, daß ich mir nicht gleich den falschen Schirm zugelegt habe. Als Anfänger habe ich natürlich noch eine Menge Fragen. Wenn ich mir nun den Flair 2.4 mit Rucksack kaufe, würde ich den dann sicher mit dem Trike Airbull fliegen wollen, allein schon wegen der Gopro - aber ist es nicht schwierig die Leinen vom Rucksack auf das Trike umzubauen? Muß ich den Schirm dann neu trimmen, weil das ja ein RTF Schirm mit Rucksack ist? Wie lange hält eigentlich der Akku? Ich denke so richtig abstürzen kann das Modell ja wegen des Schirmes wohl nicht.
Ich hoffe mal du denkst nicht,wegen der Fragerie, daß ich zwei linke Hände hätte - das ist nicht so, bin der Handwerker schlecht hin und informiere mich zuerst. So war es mit meiner Videofilmerei auch - 4 lange Jahre habe ich gebraucht um so weit zu kommen, ein Film aus dem 2.Weltkrieg hat es jetzt bis ins Stadtarchiv geschafft.

Ich freue mich echt so, das ich doch noch in die Luft komme, nachdem es mit den Quadrokopter nicht so geklappt hat.

Gruß Rüdiger :prost:

5

Freitag, 19. Juni 2015, 07:51

Hi Rüdiger,

ich zerteile einfach mal deinen Text von oben und hoffe dir damit zu helfen ==[]


Zitat

Als Anfänger habe ich natürlich noch eine Menge
Fragen.
Versteht sich von selbst und ich helfe gerne..

Zitat

Wenn ich mir nun den Flair 2.4 mit Rucksack kaufe,
würde ich den dann sicher mit dem Trike Airbull fliegen wollen, allein schon
wegen der Gopro - aber ist es nicht schwierig die Leinen vom Rucksack auf das
Trike umzubauen?
Ich würde den Flair 2.4 und das Trike-Set einzeln kaufen, den "Rucksack" das heißt eigentlich Gurtzeug ;) und den Robin (Pilotenpuppe) brauchst du nicht. Was das umbauen angeht ist es denkbar einfach...der Schirm ist mit seinen gesamten Leinen, die bereits werkseitig richtig getrimmt sind, an den Tragegurten (Bild1) befestigt. Diese Tragegurte werden einfach mit Schraubschäkel (Bild 2) am Trike oder Gurtzeug befestigt. Einzig die Steuerleinen sind neu einzustellen, da diese jeweils mit den Steuerarmen neu verbunden werden müssen...ist aber keine Hexerei :) is so ähnlich wie das einstellen von Querrudern bei Flächenmodellen.

Zitat

Muß ich den Schirm dann neu trimmen, weil das ja ein
RTF Schirm mit Rucksack ist?
Wie oben beschrieben NEIN ==[]

Zitat

Wie lange hält eigentlich der Akku?
Kommt natürlich immer auf die Größe des Akkus an, mit einen 5000 mAh und vernünftigen Gaseinsatz gehen schon ca. 15 min. Da zusätzliches Gewicht bei Modell-GS oft notwendig ist, kannst du auch bei auflebenden Wind, statt Blei einen weiteren Akku einladen :D

Zitat

Ich denke so richtig abstürzen kann das Modell ja
wegen des Schirmes wohl nicht.
Da kommt dir eben die Singelskin-Technik (nur ein Obersegel) des Flair 2.4 zu gute, deshalb auch meine Empfehlung. Diese Schirmart öffnet sehr schnell nach einer Störung der Schirmkappe. Aber keine Angst, die Modell-GS sind extrem stabil, nicht zu vergleichen mit Koptern, Helis oder Flächenmodellen.


Zitat

Ich freue mich echt so, das ich doch noch in die Luft
komme
Wird dir sicher Spaß machen.....ich empfehle dir aber trotzdem vor dem Erstflug Kontakt mit einem Piloten in deiner Nähe aufzunehmen. Eine sehr umfangreiche Liste findest du hier ---> RC-Paraglider Piloten in deiner Nähe

Bild 1



Bild 2



*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windsack BY« (19. Juni 2015, 11:30)


derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Juni 2015, 20:27

Hallo,danke für deine Hilfe,

Ich habe jetzt gesehen, dass das Trike ohne Servos geliefert wird - noch eine Klippe für mich. Schade das man als Anfänger doch gleich mit der Bastelei anfangen muss. Der flair soll ja wirklich gut sein, ist nur blöd, dass der nicht gleich fertig mit Trike angeboten wird. Naja und Steuerleinen einstellen, mhm Querruder habe ich auch noch nicht eingestellt.
Ich fühle mich jetzt gerade so wie bei meiner ersten Fahrstunde und mein Fachlehrer sagt mir, ich soll die Wasserpumpe wechseln. ??? Mal sehen, ob hier in der Nähe jemand ist - als Nordlicht ist das etwas schwieriger, aber zumindest kenne ich mich mit der Fliegerei etwas aus, habe selbst mal geflogen. ;)

Bin der Perfektionist und überlasse nichts dem Zufall und habe etwas schiss bei so einem teuren Teil, das gleich Frust aufkommt. Im Angebot vom Stunt steht, das der auch Anfängertauglich ist, vertraue aber da lieber einem erfahrenen Piloten wie dir - sonst hätte ich mir den gekauft, ist sogar noch günstiger als der flair mit dazu gekauftem Airbull Trike. :shy:
Schönes WE
Rüdiger :prost:

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Juni 2015, 00:42

hallo rüdiger

keine angst----wasserpumpe ist deutlich schwieriger zu wechseln und um in die schirm-materie rein zu kommen musst du kein ingenieur sein

wie udo schon gesagt hat ist es für einen newby aber sehr hilfreich mal bei anderen über die schulter zu schauen und einige handgriffe abzugucken
das macht den fehlerpool kleiner

hast du schon rc erfahrung ?

ps--nachstes we ist ein para-workshop in lauterbach (ganz grob zwischen frankfurt und fulda )-------da wirst du geholfen :prost: :prost: :prost:

grüsse ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ralph.h« (20. Juni 2015, 00:49)


8

Samstag, 20. Juni 2015, 15:26

Flugfertige RC-Paraglider bekommt ihr bei..........

Hi Rüdiger,

um dir die letzten Zweifel zu nehmen, habe ich einen wirklich guten Link für dich.
Es geht zu rc-paragestell.de, das is der Shop vom Michael, der hat nicht nur klasse Preise, sonder wenn du willst, stellt er dir deinen Wunsch Parraglider zusammen und fliegt ihn mit oder ohne dir ein. Einzig deine Funke müsstest du ihn zusenden.
Wie gesagt, ein spitzen Mann der eigentlich bei fast allen Treffen der Modell-GS-Piloten dabei ist und mit Rat und Tat sowie Ersatzteilen hilft.

Rufe ihn einfach mal an, der Dialekt ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig :D
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Juni 2015, 16:23

Hi Rüdiger,

um dir die letzten Zweifel zu nehmen, habe ich einen wirklich guten Link für dich.
Es geht zu rc-paragestell.de, das is der Shop vom Michael, der hat nicht nur klasse Preise, sonder wenn du willst, stellt er dir deinen Wunsch Parraglider zusammen und fliegt ihn mit oder ohne dir ein. Einzig deine Funke müsstest du ihn zusenden.
Wie gesagt, ein spitzen Mann der eigentlich bei fast allen Treffen der Modell-GS-Piloten dabei ist und mit Rat und Tat sowie Ersatzteilen hilft.

Rufe ihn einfach mal an, der Dialekt ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig :D

Whow,du bist ja mal ein echter Modellbaukumpel :) :) :) - das ist ein super Tipp, dann habe ich schon einige potenzielle Klippen überwunden - eine Modellflughaftpflicht habe ich ja schon - ein wichtiger Anfang :applause:.Vielleicht finden sich hier im Gleitschirmarmen Münsterland dann noch Gleichgesinnte - einen Punkt gibt es ja bald in der Karte :w

Nächste Woche habe ich einen Termin beim Bürgermeister - habe eine alte VHS Kassette über die Zerstörung unserer Stadt digitalisieren lassen und neu geschnitten und die Bombenentschärfung (die ganze Stadt wurde evakuiert) vom letzten Monat wie eine Zeitreise gefilmt.Einer vom Stadtarchiv und Museum waren auch schon da. Filmen ist meine Leidenschaft und suche jetzt eine zweite, das Gleitschirmfliegen und will dann beide verbinden - danke, daß du mich da so tatkräftig unterstützt.

Gruß Rüdiger

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Juni 2015, 17:59

hallo rüdiger

keine angst----wasserpumpe ist deutlich schwieriger zu wechseln und um in die schirm-materie rein zu kommen musst du kein ingenieur sein

wie udo schon gesagt hat ist es für einen newby aber sehr hilfreich mal bei anderen über die schulter zu schauen und einige handgriffe abzugucken
das macht den fehlerpool kleiner

hast du schon rc erfahrung ?

ps--nachstes we ist ein para-workshop in lauterbach (ganz grob zwischen frankfurt und fulda )-------da wirst du geholfen :prost: :prost: :prost:

grüsse ralph

Hallo Ralph,

danke für deine hilfreichen Zeilen - das mit Lauterbach ist mir dann doch etwas zu weit. Ich habe aber gerade einen prima Link rc-paragestell.de zugeschickt bekommen, da werde ich nächste Woche mal Kontakt zu aufnehmen. Vielleicht gibt es ja auch hier in der Nähe jemanden, den ich mit meinen Fragen löchern kann. :ansage:
Das Videoschneiden habe ich auch gelernt - unter größten Verlusten :angry: :wall:
Beim Modellbau bin ich noch Jungfrau. :shine:

Gruß Rüdiger

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Juni 2015, 20:44

hallo rüdiger
ok--du bist also noch kein modellflieger

puuu--wo soll ich da anfangen?????

1. ein schirm ist da keine schlechte wahl weil er bei wenig wind sehr stabil fliegt und du ihn nicht dauernd aktiv am runterfallen hindern musst
und durch seine langsame gangart auch viel zeit hast um zu reagieren
2.die ersten gehversuche solltest du mit einem kollegen möglichst im schüler-mode machen---nur ein beispiel:::der schirm fliegt von dir weg und du steuerst zb. nach rechts dann fliegt er auch nach rechts--wenn er auf dich zukommt musst du aber umdenken und für eine rechtskurve nach links lenken
3.am anfang kann die wiese nicht gross genug sein-----bäume, stromleitungen und andere hindernisse springen gern plötzlich in deine flugbahn 8( 8( 8(
4.die langsamkeit des schirms kann aber auch schnell zum nachteil werden wenn du den wind falsch eingeschätzt hast und das neue spielzeug abtreibt---deshalb am anfang nur bei windstille fliegen


das scheint für dich jetzt vieleicht kompliziert zu sein---s ist halt wie bei allem was neu ist und radfahren war auch mal schwierig :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:


zu lauterbach----so viele events gibts noch nicht und die nächsten festen termine sind noch weiter von dir weg und dort werden auch händler vor ort sein und sicher auch
lehrer-schüler betrieb

und-----es gibt keine dummen fragen---nur dumme antworten---nur mut :ok: :ok: :ok:


grüsse ralph







immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ralph.h« (20. Juni 2015, 21:18)


derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:21

hallo rüdiger
ok--du bist also noch kein modellflieger

puuu--wo soll ich da anfangen?????

1. ein schirm ist da keine schlechte wahl weil er bei wenig wind sehr stabil fliegt und du ihn nicht dauernd aktiv am runterfallen hindern musst
und durch seine langsame gangart auch viel zeit hast um zu reagieren
2.die ersten gehversuche solltest du mit einem kollegen möglichst im schüler-mode machen---nur ein beispiel:::der schirm fliegt von dir weg und du steuerst zb. nach rechts dann fliegt er auch nach rechts--wenn er auf dich zukommt musst du aber umdenken und für eine rechtskurve nach links lenken
3.am anfang kann die wiese nicht gross genug sein-----bäume, stromleitungen und andere hindernisse springen gern plötzlich in deine flugbahn8(8(8(
4.die langsamkeit des schirms kann aber auch schnell zum nachteil werden wenn du den wind falsch eingeschätzt hast und das neue spielzeug abtreibt---deshalb am anfang nur bei windstille fliegen

das scheint für dich jetzt vieleicht kompliziert zu sein---s ist halt wie bei allem was neu ist und radfahren war auch mal schwierig :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:

zu lauterbach----so viele events gibts noch nicht und die nächsten festen termine sind noch weiter von dir weg und dort werden auch händler vor ort sein und sicher auch
lehrer-schüler betrieb
und-----es gibt keine dummen fragen---nur dumme antworten---nur mut :ok: :ok: :ok:

grüsse ralph




Hallo Ralph,

danke für deine hilfreichen Worte auf meinen ersten Schritten zum Piloten - ich habe in einem anderen Forum jetzt Kontakt zu einem anderen "Gleitschirmsüchtigen" gefunden. Du hast recht wenn der Schirm auf einen zukommt, das man dann umdenken muß bei der Steuerung - ich habe so eine kleine Minidrohne für drinnen - da ist dann schnell die Wand oder der Fernseher im Weg. Vielleicht sollte ich erst mal mit jemandem in eine Schüler Lehrer Funktion anfangen.

Gruß Rüdiger :D

ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Juni 2015, 13:07

moin rüdiger
wenn du so nen minicopter fliegen kannst hast du ja schon einige hürden genommen und hast schon gemerkt das auch wände und fernseher gern in die flugbahn springen :nuts: :nuts:


nur mut---das wird schon noch

ralph
immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Juni 2015, 14:13

moin rüdiger
wenn du so nen minicopter fliegen kannst hast du ja schon einige hürden genommen und hast schon gemerkt das auch wände und fernseher gern in die flugbahn springen:nuts::nuts:


nur mut---das wird schon noch

ralph

Hi Ralph,

naja fliegen können ist weit übertrieben - eher wollen,das Umdenken wenn das Modell anders herum fliegt ist halt sehr schwer und 19 qm zum denken zu wenig :nuts:

Aber Videos schneiden habe ich auch gelernt - irgendwann :wall: :wall: :wall:

Rüdiger

15

Montag, 22. Juni 2015, 06:48

moin rüdiger
wenn du so nen minicopter fliegen kannst hast du ja schon einige hürden genommen und hast schon gemerkt das auch wände und fernseher gern in die flugbahn springen:nuts::nuts:


nur mut---das wird schon noch

ralph

Hi Ralph,

naja fliegen können ist weit übertrieben - eher wollen,das Umdenken wenn das Modell anders herum fliegt ist halt sehr schwer und 19 qm zum denken zu wenig :nuts:

Aber Videos schneiden habe ich auch gelernt - irgendwann :wall: :wall: :wall:

Rüdiger
Da kommt dir der Gleitschirm entgegen, da hast du etwas mehr Zeit und solange keine "Springbäume" in der nähe sind dürfte es gehen ;)
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

16

Montag, 22. Juni 2015, 21:05

Hallo Rüdiger, hier mal ein Video von meinem Eigenbau Schirm mit dem Hacker Airbull und Actioncam. Leider war die Linse bei dem Flug nicht sauber. Beim flug mit Motor, wirst Du immer ein wenig gewackele haben aber im Gleitflug sind die Aufnahmen echt Top. Ich würde Dir auch zum Flair 2.4 raten. Hier der Link

https://www.youtube.com/watch?v=zszCukoYsA0

Lg.Bernd

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Juni 2015, 22:19

Hallo Rüdiger, hier mal ein Video von meinem Eigenbau Schirm mit dem Hacker Airbull und Actioncam. Leider war die Linse bei dem Flug nicht sauber. Beim flug mit Motor, wirst Du immer ein wenig gewackele haben aber im Gleitflug sind die Aufnahmen echt Top. Ich würde Dir auch zum Flair 2.4 raten. Hier der Link

https://www.youtube.com/watch?v=zszCukoYsA0

Lg.Bernd

Hi Bernd,

ist ja geil - bekomme bald meinen Schirm und Trike mit MZ 18 Funke.

Gruß Rüdiger

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Juli 2015, 20:29

:applause: So Flugbegeisterte,
Habe letzte Woche bei Michael alles bestellt - das rundum Sorglos Paket und bereits eingeflogen. Bin echt gespannt wann er da ist und wie der Jungfernflug ausgeht. Bin echt froh, daß ich mir keinen Quadrokopter gekauft habe. Da gibt es bestimmt viel Publikum, wenn man hier in der Gegend damit fliegt.

Gruß Rüdiger

19

Montag, 6. Juli 2015, 06:43

Super Rüdiger,

ich hoffe du berichtest :ok:
*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> schena gruas Udo

Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Gleitschirm meine Seele. www.rcparaglidingforum.de :shine:

derNeue53

RCLine Neu User

  • »derNeue53« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. Juli 2015, 21:42

Super Rüdiger,

ich hoffe du berichtest :ok:

..na klar mache ich - habe noch keinen Schirm aber schon zwei bei denen ich in die " Lehre " gehe :) . Ich war noch nicht in der Luft, aber denke schon über einen Gimbal nach - die Filmerei ist auch zur Sucht geworden und werde immer besser, schneide mit VDL 15 und Fastcut. Magix hat den großen Vorteil,daß es eine sehr gute Wissenscommunity gibt,in der man sich gegenseitig hilft - da sind dann auch schon mal Magix Entwickler dabei und man hat innerhalb kürzester Zeit eine Lösung für sein Problem. :applause:

Ähnliche Themen