Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jantv

RCLine Neu User

  • »Jantv« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Carlsberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2005, 16:35

ultraleicht motordrachen

schaut euch das bild ma an ist sowas irgendwie in etwa möglich ?
also ich bin 13 jahr alt also net wundern wenns bislle komisch aussieht ich habs heut im matheunterricht entworfen in meim heft :tongue:
bitte helft mir ich will so ein ding unbedingt bauen ich kann diesen drachen hier nimmer rumliegen sehen ich will bauen !!! :evil:
»Jantv« hat folgendes Bild angehängt:
  • plan 2.jpg

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2005, 16:40

Hi,

So was in etwa ?

http://images.google.de/images?q=Skyflex…_de&sa=N&tab=wi

gibt es auch bei Robbe zu kaufen
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Jantv

RCLine Neu User

  • »Jantv« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Carlsberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2005, 16:43

ja ich weis daher is mir ja die idee gekommen teilweise aber ich will genau sowas selberbauen

bitte helft mir

Bleiente

RCLine User

Wohnort: Landsberg a L

Beruf: Soft- und Hardwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. April 2005, 15:05

Ultralight

Hallo Flexi-master,
ich denke Du hast einen Lenkdrachen rumliegen.
Befestig doch mal mit 4 Schueren ein 500 Gram Gewicht und probier durch veraendern der Schnurlaengen das Teil zu einem stabilen Gleitflug zu bewegen. Das Gewicht darf natuerlich nicht schaukeln. Als Befestigungspunkte wuerde ich Anfang und Ende des Kielrohres und nehmen und Links und rechst des Querrohre. Haeng das Gewicht ruhig weit nach unten und verkuerze dann den Abstand nach einigen Fluegen.
Wenn Du keine Position fuer einen stabilen Flug findest ist das Profil des Drachens stark gewoelbt und will im Schnellflug stark die Nase runternehmen. Dann muss an der Stoff-Spannung was gemacht werden. Oder man Verwindet das Tuch im Aussenbereich mit einer Zusatzstrebe. Bei echten Drachen heissen die Streben 'Swiffeltipps' die ein Durchschlagen des Tuches nach unten verdindern.
Damit kann man erreichen dass der Drache im Schnellflug die Nase anheben will da ja der Fahrtwind von oben auf das Tuch drueckt und so das Heck runter drueckt, also die Nase hoch nimmt.
Mann kann auch mit Segellatten arbeiten die einen S-Schlag haben.

Wenn er gleitet kannst Du schauen wie der Drache reagiert wenn das Gewicht seitlich aus der Mitte gebracht wird. Merk Dir die Auslenkung und Geschwindigkeit mit der er in die Kurve faellt. So kannst Du ungefaehr die benoetigten Ausschlaege abschaetzen.
So ein Drache wird ja meist ueber Gewichtsverlagerung gesteuert.

Deinen Entwurf finde ich Klasse. Nur die Aufhaengung am Luftschraubenschutz ist zu weit hinten. Da wuerde ich eine Strebe nach vorne einbauen dass Du mit dem Aufhaengepunkt spielen kannst bis er nahe dem Schwerpunkt ist.
Und du musst verhindern, dass sich der Drachen gegenueber der Kanzel verdreht.

Viel Glueck mit deinem Drachen. Meld Dich doch wie weit Du bist.
Sowas wollte ich schon lange mal bauen ums zum Skifahren mit zu nehmen. Passt ja gefaltet in jeden Rucksack.

Gruss Andi

Jantv

RCLine Neu User

  • »Jantv« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Carlsberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. April 2005, 16:23

RE: Ultralight

ok vielen dank erstmal für die informationen. es is ein einfacher lenkdrache für paar euro

aber das hört sich sehr schwierig an wie gesagt ich bin 13. ich hab nen fluglehrer sozusagen der hilft mir eben bei allem is ein bekanter von meinen eltern mit ihm fahre ich auch wöchentlich zum fliegen. ich werde ihn mal fragen.

aber hat sonst irgendjemand erfahrungen oder bilder / vielleicht sogar ne bauanleitung ?
wäre super toll

PS : Das ganze sollte dan in etwa so wie auf dem bild aussehen wenn alle klappt.

Gruß Jan
»Jantv« hat folgendes Bild angehängt:
  • skyflex.jpg

Bleiente

RCLine User

Wohnort: Landsberg a L

Beruf: Soft- und Hardwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. April 2005, 13:22

Drachen

Hallo Jan,
der von Dir abgebildete Drachen von Robbe ist glaube ich ohne Fernsteuerung.
Bei der ferngesteuerten Version kann ich nicht erkennen wie sie die Kurvensteuerung machen.

Du kannst die Kanzel fest mit dem Drachen verbinden und das Ding aerodynamisch steuern. Ist aber sicher nicht leicht zu bauen. Da gibt es einiges zu beachten weil der Fluegel ja recht flexibel ist.

Oder Du baust ein Gelenk oben rein damit die Kanzel seitlich ausgelenkt werden kann wenn man den Drachen festhaelt. Also Schwerpunktsteuerung.
Dann brauchst Du nur einen Servo. Die Anlenkung wuerde ich mit Gummibaendern machen damit beim Landen der Servo nicht kaput geht. Also das Servo nach oben packen.

Und zum Steigen gibst Du einfach nur Gas. Das ist glaube ich das einfachste.

Um die Flugversuche mit dem Gewicht wirst Du nicht rumkommen wenn Du das Ding bauen willst.

Wie gross ist den Dein Drachen ?

Gruss Andi

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. April 2005, 23:23

Hi!

Da findest Du einfach zu bauende Flugdrachen:

Google

Hab mir mal vor Jahren sowas gebaut, tuts echt gut:
der Super- Skyflex

Der Komische Typ da ist mein Bruder :dumm:




Ciao,
Julez

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abdrehfaktor« (22. April 2005, 23:24)


Jantv

RCLine Neu User

  • »Jantv« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Carlsberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. April 2005, 11:59

wow ...

vielen dank das is echt super perfekt :ok:
werde mich mal mit dem link beschäftigen...

gruß Jan

pem

RCLine User

Wohnort: bei Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. April 2005, 21:10

und Du findest hier im Forum noch einiges

auf "Suchen" klicken (das mit der Lupe) und "Rogallo" eingeben.

mal sehen ob der link auch klappt: rogallo

Ach komisch, ist ja auch der Julian

Gruss

PM
Ey ömma, wir sinne Borg. Uns kannze nich widderstehn. Jetzt tunwer dich bei uns beipackn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pem« (23. April 2005, 21:15)


ralph.h

RCLine User

Wohnort: birstein

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Februar 2016, 23:11

robbe drachen

mein umbau eines robbe motordrachen hatte vorhin seinen 1. testflug :ok: :ok: :ok:














immer eine handbreit luft unterm kiel :D :D :D und grüsse ralph