Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. April 2010, 12:42

Offizieller Beastx-Microbeast Erfahrungsthread

Hallo ihr lieben,


da nun heute manche User ihr Beast X bekommen und ich total an dem Teil interessiert bin, Postet doch bitte hier eure Erfahrungen Bilder ect.


Wir sollten ja extra einen neuen Thread aufmachen.
»a.schauder« hat folgendes Bild angehängt:
  • beast.jpg
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Eross

RCLine User

Wohnort: Niederkassel bei Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. April 2010, 14:26

Hallo Zusammen,
die Bilder sind zwar aus dem Nachbarforum, aber ich hoffe ich darf es hier posten.



Jens : Bitte Originallinks verwenden...
Viele Grüße
Fabian


Heli: CopterX 450 Se V2/ Protos 500FBL Microbeast
Controlled by Spektrum DX7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jegla« (15. April 2010, 19:12)


Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. April 2010, 19:15

Ich habe mal etwas aufgeräumt...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. April 2010, 21:04

Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Gogi

RCLine User

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. April 2010, 22:25

So, bin gerade fertig geworden das Beast in meinen Protos einzubauen und das Grundsetup zu machen.
Das Beast passt von der größe her so ziemlich in jeden Heli und findet auf jeder Gyromontagefläche Platz. Dei Einstellung geht recht problemlos von der Hand, auch wenn ich 10min. für das Einstellen, wenn man es noch nie gemacht hat etwas übertieben finde. Man sollte sich schon Zeit lassen und alles gründlich einstellen, da kann man mit Pitch einmessen usw. schon gut mal eine Stunde einplanen, was ja aber auch nicht viel ist. Dank der guten und ausführlichen Anleitung gibt es aber keine Probleme. Es beleibt eigentlich keine Frage offen. Insgesammt sind 14 Setuppunkte einzustellen, deutlich mehr als beispielsweise beim 3G, was ich aber sehr positiv werte. Die noch einzustellenden Parameterwerte werden erst beim Erstflug noch eingestellt, um das System an die jeweiligen Vorlieben und Anforderungen des Piloten anzupassen.
Bis jetzt gefällt mir das ganze System sehr gut, die ersten Flüge am Samstag werden Zeigen ob der gute Eindruck so bleibt.....;)

Grüße Gogi
Tips & Tricks und günstig Einkaufen bei www.buschflieger.de

Onno

RCLine User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. April 2010, 09:19

Hi Gogi,

da bin ich dann auf den Bericht am Samstag gespannt.
Der Protos flog doch bislang mit dem V-Stabi- oder?
Das gibt dann ja einen schönen Vergleich!

Ich habe gerade die Versandmitteilung von Freakware erhalten.
Mein Biest sollte dann wohl morgen hier sein.
Ich werde ebenfalls das VStabi im Protos durch das Biest ersetzen und bin dann mal sehr gespannt. Anschließend werde ich entscheiden welcher Heli noch seine Paddel lassen muß.....

Viel Erfolg, Onno
Ammersee 2011 - schön wird`s!

--------------------------------------------------------
mit Beast: Rexchen 250, Protos 500, Raptor 700e
mit V-Stabi: E Smart 600 mit A123

satsepp

RCLine User

Wohnort: Bayern, Bayerisch Eisenstein

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. April 2010, 10:33

nachdem ich nicht gefunden wie ein Thema Aboniert werden kann, poste ich einfach.
meines müsste heute per UPS kommen, aber meien Frau ist nurzeitweise zu Hause heute :no:

Ich bin noch unschlüssig wo ich es zuerst probiere, schwanke zwischen PRO wo ein AC3X drauf ist und perfekt läuft, und HK450 Karbon wo ein SK720 ebenfalls perfekt werkelt.

Sepp
Verein : MFC-Zell
Hangar: Einige 450er, Voodoo 600 + TDR mit SK720
Motto : PITCH OR DIE
Videos : Videos

Lutschi

RCLine User

Wohnort: Nähe Ulm

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. April 2010, 10:37

Aaaa, ich freu mich! Dann wissen wir über die Schwebestabilität ausreichend bescheid ;) ;)

(Nicht Böse nehmen :prost: )
Das Leben isn Scheiss Spiel....... Aber die Grafik is der Hammer!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lutschi« (16. April 2010, 10:37)


sigpao

RCLine User

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. April 2010, 10:37

Zitat

Original von satsepp
nachdem ich nicht gefunden wie ein Thema Aboniert werden kann,

Sepp


unten rechts, Thema zu Favoriten hinzufügen

ich hab´s auch lang gesucht :D

Gogi

RCLine User

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. April 2010, 11:55

@Onno:
Ja, ich hatte vorher das V-Stabi drauf. Mir war wichtig einen exakten Vergleich zwischen den Systemen zu bemommen. Gut das du das genauso machst, dann können wir uns bei problemen und einstellungen ja austauschen.;)

Grüße Gogi
Tips & Tricks und günstig Einkaufen bei www.buschflieger.de

Didifs

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe (Baden)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. April 2010, 12:50

mal sehn wenn meins kommt ???
ich bin echt mal auf Eure Erfahrungen gespannt :w
Es soll in den 600er, aber ich warte eh auch noch auf den FBL-Kopf
Grüße Dietmar

- 4G3 BL
- HKH 450
- T-Rexe: 250 Scorpion, 450SE V2 450M FBL in Vorbereitung, 500ESP+600ESP RJX/Beastx

- Twinstar 2 BL
- FF7 2,4GHz
Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Didifs« (16. April 2010, 12:52)


Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. April 2010, 13:15

Sooo.
nachdem ich nun doch vorhin kurz zur Post konnte, und das BEAST abholen durfte, musste ich es auch gleich in meinem Rex450 Pro verbauen!
Einbau, Verkabelung und Setup waren in genau 55min erledigt! :cool:
Die Anleitung ist wirklich EXTREM gut (v.a. im Vergleich zu V-Stabi)! Es gibt natürlich einges mehr als am Align 3G einzustellen, aber so soll es ja auch sein..

Nach dem Einbau dann natürlich gleich der erste Schwebeflug im Garten auf 5x5m Raum - also leider noch nicht wirklich aussagekräftig:
- der Heli steht sehr gut in der Luft, auch bei Pirouetten!
- bei Roll- und Nick-Impulsen ist kein Wobbeln oder so zu spüren
- insgesamt scheint mir die Grundcharakteristik aber noch recht weich - meine V-Stabi-Helis arbeiten härter und direkter! Ich hab aber an den entsprechenden Regelparametern noch nichts verändert.
- Das Heck scheint gut zu funktionieren - zumindest stopt es sauber, wackelt nicht, und steht bei kleinen Pitchstößen!


Weitere Erfahrungen folgen, sobald ich erstmals "richtig" mit Platz fliegen konnte!
»Chorge« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beast1.jpg
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

Eross

RCLine User

Wohnort: Niederkassel bei Köln

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. April 2010, 14:10

So hier sind nochmal ein paar Bilder die ich aus dem Nachbarforum habe und hier mit der Erlaubnis des Autors reinstellen darf.



Viele Grüße
Fabian


Heli: CopterX 450 Se V2/ Protos 500FBL Microbeast
Controlled by Spektrum DX7

mogalli

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott /Duisburg Rheinhausen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. April 2010, 15:15

Wow!
Falls das untere Metallgehäuse nicht zwingend erforderlich ist,währe das Microbeast ja sogar leicht genug für nen Walkera 4G6.
Ich seh schon die 4G6 Tuner tüffteln,hehe.
Den 4G6 Empfänger kann man ja ohne Gyro auf 2 Gramm strippen.
Schöne Bilder!

:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mogalli« (16. April 2010, 15:17)


Termixx

RCLine User

Wohnort: Velbert,NRW

Beruf: Elektroniker für Luftfahrttechnische Systeme

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. April 2010, 15:38

Laut freakware ist das öffnen wohl Tödlich...
Ob das eine Aussage ist, damit keine Fotos vom Inneren auftauchen oder eine ernst zunehmende Warnung mag ich nicht zu beurteilen.
Gruß
Kevin

Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. April 2010, 15:49

Sooo, komme gerade von Akku 2,3 und 4 mit dem Rex 450 zurück!
Das BEAST ist echt sehr gut! Trotz extrem böigem Wind lies sich der kleine Heli 1A fliegen!
Pirouetten gelingen wie am Band, und der Heli läßt sich richtig schön fliegen.
Nur eines ist noch immer: er ist noch etwas weich! Dazu werde ich aber einfach mal die Steuercharakteristik auf den Sender legen - und dies am Samstag dann erfliegen... Derzeit ist mir trotz "Pro"-Stellung noch zuviel Expo im System.
Das Heck geht super - kein DMA nötig!
Keine Delphineigenschaften...
Einzig bei den Potis muss man aufpassen: Dreht man diese zu weit auf, beginnt der Heli im Flug zu nicken.

BIN RICHTIG ZUFRIEDEN - und freu mich schon auf morgen Abend, wenn ich wieder fliegen kann! Mikado muss sich vermutlich recht warm anziehen...
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

Lutschi

RCLine User

Wohnort: Nähe Ulm

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. April 2010, 16:09

@Chorge, is das nicht anstrengend in 3 Foren gleichzeitig das gleiche zu schreiben? :D :D
Das Leben isn Scheiss Spiel....... Aber die Grafik is der Hammer!!!

satsepp

RCLine User

Wohnort: Bayern, Bayerisch Eisenstein

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. April 2010, 16:32

Zitat

Original von Termixx
Laut freakware ist das öffnen wohl Tödlich...
Ob das eine Aussage ist, damit keine Fotos vom Inneren auftauchen oder eine ernst zunehmende Warnung mag ich nicht zu beurteilen.
Beim Skookum SK720 wollten das auch 2 nicht glauben, vorher perfekt, danach unbrauchbar.
Laut Hersteller müssen die Sensoren dann neu Kalibriert werden, und die 2 können das belegen.
Die Fotos sind Cool, aber ein Foto der Platine wäre noch besser gewesen.

Sepp
Verein : MFC-Zell
Hangar: Einige 450er, Voodoo 600 + TDR mit SK720
Motto : PITCH OR DIE
Videos : Videos

Gogi

RCLine User

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

19

Freitag, 16. April 2010, 20:21

So, komme gerade fom Flugfeld zurück. Das Beast hat seine ersten drei Akkuladungen hinter sich. :D Beim ersten Abheben hatte ich an den Parametern und Drehreglern noch nichts verstellt, bis auf Punkt B= Steuercharakteristik. Das hatte ich auf blau=Einstellung per Sender gestellt, da ich auch bei V-Stabi kaum oder garkein Expo habe. Also abgehoben und der Heli stand trotz des bei uns sehr starken Windes sauber in der Luft. Das Heck hielt seine Position und es war kein Pendeln um irgendeine Achse festzustellen. Dann mal Pitch reingehauen und auch hier blieb das Heck wo es sollte. Dann ein paar Piruetten und Stopps. Hier war festzustellen das das Heck etwas schwammig war. Es stoppte zwar sauber, rastete aber nicht sehr hart ein. Ich habe dann mal die Empfindlichkeit auf J=100% hoch gedreht und die Heckdynamik um etwa 10% erhöht. Nun gefiel mir das Heck schon viel besser, es stoppt knallhart und rastet deutlich ein. Bin dann bischen rumgeturnt. Rollen Flips, Seitwärtsflips, Fahrtpiruetten, ging alles sehr sauber. Beim nächsten Flug habe ich dann noch den Direktanteil um ca. 10% erhöht. Jetzt ist das System sehr harmonisch, fühlt sich richtig rund an und folgt meinen Steuereingaben wie ich es gewohnt bin. Trimmen musste ich übrigens garnichts.
Mein Fazit:
Das Beast ist in Preis Leistung unschlagbar. Für meine Flugkünste kann ich nicht feststellen das V-Stabi besser wäre. Ich werde über das Wochenende noch ein paar Testflüge, hoffentlich mit weniger Wind durchführen und schauen ob sich doch noch unterschiede zeigen. Bis jetzt kann ich nur sagen Topp!

Grüße Gogi
Tips & Tricks und günstig Einkaufen bei www.buschflieger.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gogi« (16. April 2010, 20:21)


rc-heli-fan

RCLine Neu User

Wohnort: Korschenbroich / Scherfhausen

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. April 2010, 22:31

Offizieller Beastx-Microbeast Erfahrungsthread

Hallo,

war heute auf der Intermodellbau in Dortmund und siehe da, bei RC City gabe es das Beast für 140 Euronen incl. USB Kabel !
Gleich den Umbausatz für den Rex500 von Mikado dazugekauft und morgen geht es ans basteln.

Gruß Rainer
Tarot Hexa 690s BG Gimbal / Samsung NX2000 -DJI Phantom BG Gimbal / SJ4000- Y650 Scorpion - Quadrocopter I (klapp) - Quadrocopter II (klapp) - DJI330 - Q-V959 - Teksumo - HDX300 - KDS 450SV
Tranis... beste Funke wo gibt!
Youtube Videos http://www.youtube.com/user/rmgde1