Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Juli 2007, 17:27

Trainingsgestellt vibriert wild

Hallo zusammen,
da ich meine ersten Schwebeversuche jetzt hintermir gelassen habe :ok:
und noch alles heil geblieben ist, habe ich mir heute aus Kohlefaser und Styropor kugeln lange der Stäbe 70 cm ein Trainigsgestell gebastelt.
Sieht auch wunderbar aus.
Wollte ich sicherheitshalber drunterbauen wei ich jetzt solangsam über 1 m fliege :tongue:

Aber als ich den Motor hochgefahren habe 2700 Umdrehungen und abgehoben bin fing das Trainingsgestell hinten sofort an zu vibrieren und das sogar sehr stark.
Bei weniger Umdrehungen ist das vibrieren Weg.
Achso die Stäbe sind 5 mm stark.

Könnt ihr mir helfen wpran das liegt
Graupner MX 16s
Graupner 47g V06
T-Rex 450 SE
Gyro 401 Servo 1 mal FS61 BB Carbon Digital
Servos für Taumelscheibe 3 mal HS-65MG
Regler Jazz 40-6-18
Motor 430 L

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2007, 17:55

Die Stäbe sind viel zu lang, so 40cm. max. sollten Sie sein.

Frank

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juli 2007, 21:23

Hallo Erny,

da hast du wohl die Resonanzfrequenz des Gestells getroffen. Nun hast du ein paar Möglichkeiten:

Stäbe kürzen -> siehe Frank
Drehzahl erhöhen, bis die Vibrationen weg sind
Mit der Drehzahl darunter bleiben.
Auf dem Sim schweben üben, und Gestell weglassen.

Das Gestell beeinflusst das Flugverhalten sehr stark, ich habs nach 2 Flügen abgemacht, und der T-Rex flog deutlich stabiler. Und: Die Vibrationen können zur Zerstörung des Helis führen, wenn du die Resonanzfrequenz super triffst.

Mein Gestell war 50 cm mit 2,5 mm Carbonstäben.

Grüsse,

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

4

Mittwoch, 25. Juli 2007, 21:50

Hallo,
ja werde wieder ohne Traini. Schweben.

Am Sim funktioniert es ja auch klasse.
Graupner MX 16s
Graupner 47g V06
T-Rex 450 SE
Gyro 401 Servo 1 mal FS61 BB Carbon Digital
Servos für Taumelscheibe 3 mal HS-65MG
Regler Jazz 40-6-18
Motor 430 L