1

Freitag, 12. Oktober 2007, 22:52

Jazz 40 + 500 SH welches Ritzel im Rex 450

Hallo zusammen

ich habe jetzt im Rex einen Jazz 40 drinnen und dazu den JGF Motor 500 SH mit einem 14ner Ritzel, wie empfohlen. Bei 50% Regleröffnung komme ich auf 2600 UPM am Rotor (335er Align Holzis) - wie gewünscht.

Ist das eine zu geringe Regleröffnung und schadet dem Jazz (Teillast)? Oder ist es für den Motor eine zu geringe Drehzahl und wäre ein kleineres Ritzel besser? Konnte leider noch nicht fliegen und das ganze testen.

Danke für eure Tipps/Erfahungswerte! Gruss Robert
T-Rex 450

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Oktober 2007, 10:45

RE: Jazz 40 + 500 SH welches Ritzel im Rex 450

Dem Jazz ist das ziemlich egal. Ich würde es so lassen, denn jetzt kommt auch der Spannungsknick später und du kannst ein bischen länger oben bleiben.
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Wohnort: D-58135 Hagen-Haspe Das Tor zum Sauerland...

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Oktober 2007, 11:00

RE: Jazz 40 + 500 SH welches Ritzel im Rex 450

Hallo ,
Wenn du nur 2600 U/min. nutzen möchtest nimm ein 13ner Ritzel mach den Regler weiter auf. Zur Teillast schau bei Kontronik oder frage per E-Mail.
Gruß
(DL4DI) Manfred

Ennepe Park

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Dienstuhl« (13. Oktober 2007, 11:01)


4

Samstag, 13. Oktober 2007, 11:53

Hi Robert,

bist du sicher, dass der Jazz "nur" 50% offen ist und nicht 75%? Falls dein Sender von -100% bis 100% anzeigt hast du 50% Regleröffnung bei 0% Anzeige.
Mich wundert es deshalb, weil ich den Motor mit 'nem 15er Ritzel fliege und es bei 50% Regleröffnung knapp über 2000U/min sind.
Schaden tut dem Regler die Teillast nicht. Durch die PWM wird ja keine Last im Regler verbraten. Meiner wird gerade mal lauwarm.

Gruß mibri
T-Rex 450s CF
... Kontronik Jazz 55-6-18
... MTM Motor Max Brushless Motors 500SH @ 15T
... Robbe GY401
... 1x Futaba S9257
... 3x HiTec HS65-HB

5

Samstag, 13. Oktober 2007, 13:06

Danke für eure Antworten. Ne sind 50% also von einem Servoweg zum anderen sinds je 100%, ich habe aber den oberen Servoweg auf 0% reduziert also 0% + 100% = 100% das : 2 sinds 50%. Sollt stimmen? Ist ne FX 18 V2.

Dachte das 13er Ritzel wird für den 500 TH empfohlen und für meinen SH ein 14 oder 15er? Wollt nur nicht, dass der Motor im falschen Bereich arbeitet und Schaden nimmt. Der Jazz sollts ja packen der ist ja Teillastfest?

Gruss Robert!
T-Rex 450

6

Samstag, 13. Oktober 2007, 14:05

Zitat

Original von rex_fx18
Danke für eure Antworten. Ne sind 50% also von einem Servoweg zum anderen sinds je 100%, ich habe aber den oberen Servoweg auf 0% reduziert also 0% + 100% = 100% das : 2 sinds 50%. Sollt stimmen? Ist ne FX 18 V2.

Wenn du deinen Jazz mit den Parametern programmiert hast, müsste es stimmen. Mich wundert deine hohe Drehzahl bei deiner Konfiguration und nur 50% Regleröffnung aber immer noch. Welche Drehzahl bekommst du z.B. bei 80%?

Zitat

Original von rex_fx18
Dachte das 13er Ritzel wird für den 500 TH empfohlen und für meinen SH ein 14 oder 15er? Wollt nur nicht, dass der Motor im falschen Bereich arbeitet und Schaden nimmt. Der Jazz sollts ja packen der ist ja Teillastfest?
Gruss Robert!

Probiers doch einfach aus!
Mein früherer Kontronik Micro Dancer Motor wurde bei höherer Drehzahl mit gleicher Kopfdrahzahl wesentlich wärmer und brachte auch nicht die gleiche Leistung. Wenn dein Motor nicht heiß wird, passiert ihm nichts. Wird er bei kleinem Ritzel und höherer Drehzahl nicht wärmer, kannst du ihn auch so betreiben. Allerdings hast du dann weniger Reserve beim Jazz, den du auf keinen Fall über 80% öffnen solltest, da der Jazz sonst keinen Spielraum mehr zum Regeln hat!

Gruß mibri
T-Rex 450s CF
... Kontronik Jazz 55-6-18
... MTM Motor Max Brushless Motors 500SH @ 15T
... Robbe GY401
... 1x Futaba S9257
... 3x HiTec HS65-HB

7

Samstag, 13. Oktober 2007, 15:02

Hallo mibri

dann wäre ja die Konfig mit dem 14er eigentlich besser oder? Der Motor ist kalt, konnts jetzt testen. Dachte nur, dass der bei niederiger Drehzahl den Akku mehr belastet oder nicht schnell genug nachregeln kann (Motor bzw. Jazz). Vielleicht teste ich es noch mit dem 13er Ritzel. Wobei die Power vom 500SH und Jazz schon genial ist. Kein Vergleich zu meinem Algin 35X mit 430L Motor :)

Gruss Robert
T-Rex 450

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Oktober 2007, 18:58

Mein 500SH bleibt mit 15er Ritzel auch kalt. Und bei 60% Servoweg sind die Drehzahlen doch schon so, dass manche Leute den Kopf etwas einziehen (schon deutlich mehr als 2000 U/min).
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

PPadler

RCLine Neu User

Wohnort: Regenstauf bei Regensburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:37

MTM Motor Max Brushless Motors 500SH

Hallo.
Habe einen MTM Motor Max Brushless Motors 500SH
wieder gefunden hatte den mal in einem T-Rex 450

ABER ich weiß nicht wie viel KV der hat kann ggf jemand weiter helfen?

gruß
peter