Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haggy

RCLine User

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

21

Freitag, 4. Januar 2008, 23:17

RE: belt-cp mag ich nicht was kann ich tun^^

Hallo,

habe mir mal einen Belt CP zugelegt (Set für 189 EUR von RC-Now, vormontierte Mechanik, HH-Gyro, Steller, Servos) um mir über den Hubi ein Bild machen zu können.

Ich bin absolut kein Freund von vormontierten Helis.
Na ja, die Gestänge mussten alle nachgestellt werden, da die Längen nicht stimmten. Ein Gestänge war sogar krumm. Die Dämpfung der Blattlagerwelle ist ein Witz, weich wie Wackelpudding. Scheint aber ein bekanntes Problem zu sein. Werde mal die V1 O-Ringe des Rex verbauen. Die Riemenspannung war bei meinem Exemplar etwas zu stramm.

Nun das positive. Der Heli ist für das Geld ansonsten wirklich ordentlich verarbeitet und macht einen guten Eindruck. Die Umlenkhebel der Push-Pull Anlenkung sowie alle anderen Anlenkungen waren spielfrei und leichtgängig verbaut. Die Anleitung ist Englisch ist gut verständlich und die Werte der Gestängelängen sind ein sehr guter Richtwert. Die Hebel standen sofort im korrekten Winkel, der Pitch-Wert bei Neutralstellung/Knüppelmitte war sofort mit 0° fast perfekt.

Elektronik und Flugverhalten konnte ich noch nicht testen, da kein passender Akku vorhanden ist.

Zusammengefasst von der Mechanik und Qualität kein schlechter Heli für das Geld. Man sollte jedoch bei vormontierten Modellen alles gründlich überprüfen. Das Problem kenne ich ja auch noch aus meinen Rex-Zeiten :D

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


Hermiskind

RCLine Neu User

Wohnort: Naumburg (Hessen)

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. Januar 2008, 10:57

Ersatzeile fast so teuer wie ein Neuer?

Man kann doch nur 99€ die komplette Belt CP Mechanik + Blätter bekommen. Da haste so ziemlich alle Ersatzteile. (z.b. bei RC-Now)

Und wo bekommst du nen neuen Heli für 99 Euronen?

Wenn du was "Gutes" willst kostet schon allein der Gyro mehr. Alles in allem ist es wie immer eine Frage des Budgets.

Gruß Stephan
1x T-Rex 500 CF
1x Mini Titan mit HC
1x Mini Titan Cobra
Blade CX2 upgrate
warte auf MX16s 2,4

23

Samstag, 5. Januar 2008, 12:15

ah... da sind doch mal paar nette antworten dabei.

also kla meine ich mit 99€ den barbone und nicht den kompletten mit rc und so.


Und ja ich vestehe was ihr meint, also das ein anderer heli meine probleme nicht löst!

und ich bin ja auch nicht einer der gerade um sein heli heult, wenn er kaputt geht.
und aufgeben..., kommt garnicht in frage^^ :D ==[]

habe jetzt bei ebay (ja ich weiß das ein anderer heli meine probleme nicht löst)
den copterX gesehen und auch bis jetzt nur gutes gehört.

bin ja dabei mir zu überlegen den belt-cp neu zu kaufen, aber dann kam der copterX dazwischen, kann ich mein rc kram aus dem belt so direkt in den copterX einbauen?
ist ja auch in der 450er größenklasse.



und noch mal zum sender habe ja ne mx-12, eigentlich hab ich da alle mischer aus. und sonst nix eingestellt was falsch sein könnte mhh...

und sonst war alles super eingestellt spurlauf war nicht perfekt aber die anlenkung vom kopf und das ganze lief so wie es sollte war halt nur das heck :wall:
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

Hermiskind

RCLine Neu User

Wohnort: Naumburg (Hessen)

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. Januar 2008, 12:39

Hallo Dennis,
also ich an deiner Stelle würde den Belt reparieren und nen anständigen Gyro drauf machen (Gy401 oder LGT 2100). Da du schon eine Funke besitzt ist das einstellen kein Problem. Die Hilfestellung hier im Forum zum Belt ist dazu optimal.

Wir haben den Belt CP nen Gy401 gegönnt und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich halte das rum springen von einem zum anderen Heli auf lange Sicht einfach für zu kostspielig.


Alles aus der Sicht eines RC- Neulings, dessen Meinung sich noch täglich ändert.

Gruß Stephan
1x T-Rex 500 CF
1x Mini Titan mit HC
1x Mini Titan Cobra
Blade CX2 upgrate
warte auf MX16s 2,4

25

Samstag, 5. Januar 2008, 12:58

Zitat

Original von Hermiskind
Hallo Dennis,
also ich an deiner Stelle würde den Belt reparieren und nen anständigen Gyro drauf machen (Gy401 oder LGT 2100). Da du schon eine Funke besitzt ist das einstellen kein Problem. Die Hilfestellung hier im Forum zum Belt ist dazu optimal.

Wir haben den Belt CP nen Gy401 gegönnt und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich halte das rum springen von einem zum anderen Heli auf lange Sicht einfach für zu kostspielig.


Alles aus der Sicht eines RC- Neulings, dessen Meinung sich noch täglich ändert.

Gruß Stephan


vielleicht hast du da recht.

problem bei mir ist mir fehlt der poti für den normal in den HH modus auf dem sender. darum kann ich nicht alle kreisel nehmen. eine neue funke ist mir zu teuer!
und den gyro für 120€ ist mir eigentlich auch zu teuer und würde da schon fürs erste mit dem e-sky gyro fliegen. der hat ja die möglichkeit auch auf dem gyro selbt die einstellung vorzu nehmen über den poti
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. Januar 2008, 13:14

Du hast die E-Sky Funke? Ich dachte, dass man da jetzt ein Poti nachrüsten kann?
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

27

Samstag, 5. Januar 2008, 13:54

Zitat

Original von a_rueckert
Du hast die E-Sky Funke? Ich dachte, dass man da jetzt ein Poti nachrüsten kann?


ne habe die mx-12 hatte ich oben aber auch geschrieben und da lässt sich nichts nachrüsten.

und ne mc16 ist mir dann doch wieder zu teuer
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. Januar 2008, 14:02

Du brauchst nicht unbedingt ein Poti zum empfindlichkeit einstellen, ein Schalter tut es auch!
Wenn du dir nen CopterX (T-Rex Clone) holst, kauf wenigstens gescheite Komponenten, mit dem E-Sky billig Zeug wirst du auch mit dem besten Heli kein Spass haben!
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Hermiskind

RCLine Neu User

Wohnort: Naumburg (Hessen)

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. Januar 2008, 14:08

Hallo Dennis,
ich will es mal so versuchen.

Wenn du im Winter nicht mir Sommerreifen klar kommst dann nützt es dir nichts wenn du ne andere Karre mit Sommerreifen nimmst. Sinn machen dann nur Winterreifen! Egal was die anderen fahren.

Das was dir der Gyro jetzt zu teuer ist, gibst du eventuell für Ersatzteile oder den 3ten Heli aus.

In diesem Sinne, viel Spaß mit deinen neuen Hobby.

Das Wichtigste was ich in den letzten 3 Monaten gelernt habe, Heli fliegen ist nicht billig!

Gruß Stephan
1x T-Rex 500 CF
1x Mini Titan mit HC
1x Mini Titan Cobra
Blade CX2 upgrate
warte auf MX16s 2,4

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

30

Samstag, 5. Januar 2008, 14:17

Stephan ist nichts mehr hinzuzufügen! Mit seinem Vergleich hat er absoulut Recht.

Und ich gebe dir den Tipp, spar lieber länger und hol dir dann was gescheites, dann hast du nämlich dein Helilebenlang mit deinem Heli spass und bist nicht ewig am schrauben :w
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Samstag, 5. Januar 2008, 19:17

Hey Dennis, hast Du schon erwähnt wo Du lebst? Sollte es nach München nicht weit sein, dann kann ich Dir auch gerne mal helfen.


Aber bitte bau nicht das Eskyoriginalzeug in einen Copter X. Kauf dir in China für 40€ preiswerte Servos, für das selbe den OEMRC 40A Regler und den Rest was ich geschrieben habe. Ich wiederhole mich zwar jetzt, aber ich versuche Dich nur vor weiteren Frust zu bewaren.

Du kannst wirklich für geringes Geld viel Spaß und Erfolg haben, aber wenn Du selbst für das mindeste nicht bereits bist, dann kannst Du gleich das Geld in den Ofen hauen.

Also: Wenn Du willst, dann komm vorbei und ich helf dir beim einstellen und fliegen. Oder, ich helfe Dir bei der zusammenstellung der preiswertesten ausrüstung die sinnvoll ist und noch spaß macht.


BLOß BITTE mach keinen Mist mit dem Eskymist (Ausstattung)

Gruß, Daniel ==[]
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. Januar 2008, 03:06

Mit dem anderen Zeug weiss ich auch nicht ob das von dauer ist :evil:
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

33

Sonntag, 6. Januar 2008, 08:55

Ihr immer mit eure Chinagroßserienkacke T-Rex, CopterX, Esky und Konsorten. HALLO!

Wie wärs denn mal mit was Vernünftigem made in Germany, meine Empfehlung Roxxter 11 und ja der würde bestimmt mit Esky Servos fliegen aber das ist BLASPHEMIE.

:D

Edit: Ein paar Bilder zum sabbern http://lf-technik.com/deutsch/roxxter11.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sigifreud« (6. Januar 2008, 09:02)


Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:08

Zitat

Original von Sigifreud
Wie wärs denn mal mit was Vernünftigem made in Germany, meine Empfehlung Roxxter 11 und ja der würde bestimmt mit Esky Servos fliegen aber das ist BLASPHEMIE.

In diesem Shop finde ich aber keinen Hinweis auf "made in Germany".

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 6. Januar 2008, 11:56

Made in Germany ???

Made in Germany???

Das ist der sicher der erste Witz des Jahres. Was ist da aus Germany, die Schrauben?

Wer kennt denn noch was aus Germany, ach ja, der Porsche, da sind eventuell 37% aus Deutschland dabei.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

36

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:12

Moin,

was denn mit euch los? http://www.lf-technik.de/deutsch/presse.html
und hier http://www.lf-technik.de/deutsch/mig.html

Das ist ne deutsche Firma, die Helis werden hier gebaut... was wollt ihr denn sonst noch das sie ihre Gyros selber löten? Wenn euch zur Produktqualität nix mehr einfällt saugt ihr euch irgendwelchen Quatsch aus den Fingern?

Ciao

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sigifreud« (6. Januar 2008, 12:17)


Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:34

Zitat

Original von Sigifreud
Wenn euch zur Produktqualität nix mehr einfällt saugt ihr euch irgendwelchen Quatsch aus den Fingern?

Kannst du dich mal bitte ton-mäßig etwas zurücknehmen? Ich hab lediglich gesagt, dass ich in diesem Shop keinen Hinweis auf made in Germany finde. Das ist ja wohl eine Aussage, gegen die nichts zu sagen ist. Es gibt schliesslich reichlich Hersteller, von denen man denkt, sie seien deutsch und die letztlich auch nur asiatische Teile verbauen.

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:39

Natürlich... wenn dann zu 100% aus Deutschland :evil: Es ist einfach so das man immer nur sparen will und es auch tut und hinterher ist das geschrei am gössten.

Auf der einen Seite ... ich will ein Hubi... ich wollte auch eigendlich nur weiter Flächen fliegen und was tue ich . :nuts: naja und meine Freundin hat sich auch noch von mir anstecken lassen. Resultat war ich holte mir voriges Jahr die HBK2 ich weiss net was es bei mir war... aber ich habs mal geschafft sie zu schweben dann wieder nicht..ich war auch am verzweifeln. Aber was ich gelernt hab ist die art und weise wie ein Heli funzt :ok: Da ich mit dem King probleme hatte verlor ich schnell die Lust... ich hatte Panik ihn zu testen... und ich habe eigendlich geduld... Tja und so begann es ... wir flogen ja in der Halle und da flogen nur Rexe rum... und 2 Belt CP einer davon von einer Frau gesteuert. OKEEEEY naja und ein bischen Neid hat sich auch breit gemacht aber ich kämpfte immer noch mit dem Bienchen. Meine Freundin hat diesen Kampf beendet... sie überraschte mich mit einem REX SE als ich von Tour kam :D

Jo und der ist ja abgesehn von Motor und Controller ohne Elektronik.. also ran... Servos habe ich die FS61BB Carbon an die TS gehangen... ans Heck ein 3114 und als Gyro hatte ich den CHINA GY400 dran. Den Motor von Align hab ich heut noch drin der Controller ist hin er regelt den Motor nicht mehr... da war auch guter Rat teuer... also nen 40-6-18 rein ... der ist echt was feines und auch wenn ein wenig teurer als die anderen aber er ist es wert.

Der Gyro tat für den Anfang seine Wirkung aber ich konnte nicht widerstehn den 401 zu Testen ... :ok: auch er ist sein Geld wert.

Jetzt Fliegt meine Freundin einen Zoom 450 ... Austattung 450er TH ,Jazz, und 401, Heckservo 3114, TS 3113.

und dazu kommt nun noch ein Pikke450 gleiche Ausstattung wie der REX ausser das das Heckservo ein FS61BB Carbon Speed Cool ist.

Ich werde und das ist auch die Meinung meiner Freundin in einen Heli keine Billigteile mehr verbauen.. es bringt einfach nix. Wir sind auch nicht neureich aber wenn dieses Hobby dann auch ordendlich... wenn ich von der Biene Ausgehe ... kann man auch mit ner Belt vergleichen... steckt man rein und wenn man nachrechnet hat man nen Hochwertigeren ausgegeben :w 8( oder ?

Mit dem Jazz braucchste zum Beispiel an der MX 12 keinen Drehpoti... da du diesen eh mit einer Gasgerade fliegst kannst du die Regleröffnung auch mittels Schalter festlegen.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blackie« (6. Januar 2008, 12:43)


Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:46

Zitat

Original von blackie
Ich werde und das ist auch die Meinung meiner Freundin in einen Heli keine Billigteile mehr verbauen.. es bringt einfach nix. Wir sind auch nicht neureich aber wenn dieses Hobby dann auch ordendlich... wenn ich von der Biene Ausgehe ... kann man auch mit ner Belt vergleichen... steckt man rein und wenn man nachrechnet hat man nen Hochwertigeren ausgegeben :w 8( oder ?

Genau meine Meinung. Ich fand nach monatelangem Stress-Kampfschweben mit dem schon getunten (401/Jazz/MX16) Belt den freundlicherweise geliehenen Rex die absolute Offenbarung. Schweben ist damit auf einmal läppisch einfach.

Will aber von den Belt-Besitzern keiner hören.

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

40

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:51

Zitat

Original von Der_Stevie

Zitat

Original von Sigifreud
Wenn euch zur Produktqualität nix mehr einfällt saugt ihr euch irgendwelchen Quatsch aus den Fingern?

Kannst du dich mal bitte ton-mäßig etwas zurücknehmen?


Kann ich mach ich, eigentlich war das ganze doch eher als Scherz gemeint Belt ist halt das untere Ende der Fahnenstange, ich wolle eben mal das obere erwähnen :D . Du warst ja auch zum kleineren Teil gemeint es ging eher um ein Post später.

Flieg ja auch immernoch Taiwan/China und ob mein erster Großer made in Germany wird steht auch noch nicht ganz fest schwanke immer hin und her zwischen Logo und Rappi E550.

PS: Wobei man bei Deinem letzten Satz die Tonart tatsächlich fast wieder verschärfen möchte. Deine negativen Erfahrungen mit dem Belt kann man überall hier im Forum nachlesen, du scheinst aber zu ignorieren das er bei anderen prima funzt. Ich habe übrigens keinen mehr aber guten Kontakt zum Käufer, bisher hat er immer nen Grinsen im Gesicht, warum wohl.

Ciao

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sigifreud« (6. Januar 2008, 12:59)