blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:53

Zitat

Original von Der_Stevie

Zitat

Original von blackie
Ich werde und das ist auch die Meinung meiner Freundin in einen Heli keine Billigteile mehr verbauen.. es bringt einfach nix. Wir sind auch nicht neureich aber wenn dieses Hobby dann auch ordendlich... wenn ich von der Biene Ausgehe ... kann man auch mit ner Belt vergleichen... steckt man rein und wenn man nachrechnet hat man nen Hochwertigeren ausgegeben :w 8( oder ?

Genau meine Meinung. Ich fand nach monatelangem Stress-Kampfschweben mit dem schon getunten (401/Jazz/MX16) Belt den freundlicherweise geliehenen Rex die absolute Offenbarung. Schweben ist damit auf einmal läppisch einfach.

Will aber von den Belt-Besitzern keiner hören.
Gruß
Stefan


Ich wollte damit nicht sagen, das der Belt schlecht ist... aber mit besseren komponente würde auch dieser gescheit fliegen, so muss es nicht unbedingt der CopterX oder nen Rex sein... und die guten komponete kann man später immer noch in einen anderen Heli verbauen. So haben es viele King - Piloten gemacht ;)
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackie« (6. Januar 2008, 12:54)


Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 6. Januar 2008, 13:04

Zitat

Original von blackie
Ich wollte damit nicht sagen, das der Belt schlecht ist... aber mit besseren komponente würde auch dieser gescheit fliegen, so muss es nicht unbedingt der CopterX oder nen Rex sein... und die guten komponete kann man später immer noch in einen anderen Heli verbauen. So haben es viele King - Piloten gemacht ;)

Ich hatte ihn wie gesagt mit GY401, Jazz und MX16 ausgerüstet. Klar wird der dadurch besser. Aber er wird bei weitem nicht so stressfrei und anfängerfreundlich wie der Rex.

Evtl. hätte ein Servotausch aber den entscheidenden Fortschritt in Richtung "kontrollierbare Roll- und Nickbewegungen" gebracht. Das habe ich nie probiert.

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 6. Januar 2008, 14:44

Du willst sagen, Du hast GY 401er und Jazz in den Belt reingebaut, aber die grausigen Eskyservos drangelassen 8( :shake:
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 6. Januar 2008, 14:46

Er hatte ;) hoffendlich nicht im REX *fg*
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. Januar 2008, 14:56

Ja, ja. Ich weiss doch, dass er den Belt nicht mehr besitzt. hat er ja mindestens so oft geschrieben wie ich, dass der Belt ganz ordentlich fliegt ;)
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 6. Januar 2008, 15:00

Zitat

Original von Inspector
Du willst sagen, Du hast GY 401er und Jazz in den Belt reingebaut, aber die grausigen Eskyservos drangelassen 8( :shake:

Genau. Ich hatte den Wechsel der Servos noch vor, da ist mir aber der Rex dazwischen gekommen. GY401 und Jazz haben natürlich auch viel gebracht, aber natürlich nicht für Nick und Roll.

Zitat

Original von Inspector
Ja, ja. Ich weiss doch, dass er den Belt nicht mehr besitzt. hat er ja mindestens so oft geschrieben wie ich, dass der Belt ganz ordentlich fliegt ;)

Genau. Wir sind hier ja ein eingespieltes Team ;)

Pro und contra Belt...

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 6. Januar 2008, 15:18

Zitat

Original von Der_Stevie
GY401 und Jazz haben natürlich auch viel gebracht, aber natürlich nicht für Nick und Roll.


Da hat wer den Kreisel falsch eingesetzt :D
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 6. Januar 2008, 15:23

Zitat

Original von Aggroslyder
Da hat wer den Kreisel falsch eingesetzt :D

Ach so. Hätte ich den auf die Nickachse setzen sollen? :D

Dann bräuchte man die 401er ja nur im 3er Pack kaufen...

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

49

Sonntag, 6. Januar 2008, 15:28

ich denke mal ich werde es noch mal mit dem belt versuchen vielleicht bekomme ich es dan hin oder es kann mir einer helfen

komme aus wesselin ist zwischen köln und bonn
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

Der_Stevie

RCLine User

Wohnort: bei Jülich

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 6. Januar 2008, 15:45

Zitat

Original von tribort13
komme aus wesselin ist zwischen köln und bonn

Komm doch mal zu unseren Treffen nach Mönchengladbach. Wenn du Glück hast, ist auch der Ersteller dieser Videos anwesend. Und bau dir ein Landegestell wie dieses hier. Dann wird das schon...

Gruß
Stefan
<---- Rex 450 SE

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 6. Januar 2008, 18:29

Hersteller Made in Germany

Zitat

Original von Sigifreud
Moin,

was denn mit euch los? http://www.lf-technik.de/deutsch/presse.html
und hier http://www.lf-technik.de/deutsch/mig.html

Das ist ne deutsche Firma, die Helis werden hier gebaut... was wollt ihr denn sonst noch das sie ihre Gyros selber löten? Wenn euch zur Produktqualität nix mehr einfällt saugt ihr euch irgendwelchen Quatsch aus den Fingern?

Ciao


Wie ich sehen konnte ist das eine Modellflugschule mit Modellsportcenter. Ist ja nichts Schlechtes, aber ein direkter Hersteller ist das wohl eher nicht . Wenn ich falsch liege, dann sagt es mir bitte. Wie ich das verstanden habe, bauen die dort alle Modelle von jedem Hersteller nach den gewünschten Vorgaben zusammen.

[SIZE=4]Zitat von LF-Technik: [/SIZE]
Neuaufbau

Wir bauen Ihren Helicopter- oder Flugmodellbaukasten flugfertig und fachgerecht nach Ihren Wünschen auf. Dabei liegt es bei Ihnen, ob Sie uns Ihren Baukasten zuschicken, oder ob Sie Ihr Wunschmodell gleich bei uns kaufen und von uns bauen lassen. Nach Bedarf erhalten Sie Ihr neues Modell auch komplett eingestellt und eingeflogen.

Bei uns können Sie jedes Modell auch fertig gebaut kaufen. Wählen Sie das "Startpaket", so erhalten Sie ein komplett eingestelltes Modell, mit dem Sie sofort starten können. Alle Komponenten sind bereits enthalten.

Zitat Ende:

Die Helis werden also von den Profis aufgebaut und eingestellt. Ist sicher die ideale Variante, bevor man selbst die Kohle durch Versuche vernichtet. Die Teile fliegen dann sicher perfekt.

Der Shop funktioniert allerdings schon mal nicht. 8(
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

52

Sonntag, 6. Januar 2008, 18:59

RE: Hersteller Made in Germany

Zitat

Original von rinkowski
[Wenn ich falsch liege, dann sagt es mir bitte. (


Du liegst falsch und hast es falsch verstanden! Schon der erste Absatz in dem Rotor Artikel den man mit dem ersten Link erreicht verschafft Aufklärung.