Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:59

BELT CP - Programmierung des Stellers EK1-0350

Hallo,

dem Steller EK1-0350 lag keine Anleitung bei. Wie man die Bremse ein/ausschaltet wurde ja hier im Forum schon beschrieben. Meine Frage: Wie lerne ich die Wege meiner Funke (MX-12) ein? Darüber habe ich nichts gefunden. Danke.

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


2

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:13

Hallo Hagen

Mehr habe ich dazu nicht gefunden .

http://www.rcgroups.com/forums/attachmen…hmentid=1177820

3

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:15

Moin,

geht nicht.

Gruss
Perrin

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:16

Zitat

Original von schraubnix
Hallo Hagen

Mehr habe ich dazu nicht gefunden .

http://www.rcgroups.com/forums/attachmen…hmentid=1177820


Hallo,

diesen "Flyer" kenne ich. Trotzdem danke für Deine Mühe.

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:17

Zitat

Original von Perrin
Moin,

geht nicht.

Gruss
Perrin


ähhh, geht nicht??? Wie soll denn dann der Steller die Wege meine Funke kennen???

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


6

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:23

Tja, das fragst du wohl besser die Herren von Esky ;)
Ich habe selber den originalen Steller eine zeitlang mit der Mx-12 betrieben, das ging eigentlich ganz gut. Der Weg scheint also so einigermassen zu passen.

Gruss
Perrin

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:41

Zitat

Original von Perrin
Tja, das fragst du wohl besser die Herren von Esky ;)
Ich habe selber den originalen Steller eine zeitlang mit der Mx-12 betrieben, das ging eigentlich ganz gut. Der Weg scheint also so einigermassen zu passen.

Gruss
Perrin


ok, dann werde ich das mal probieren. Danke.

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


vitaminp

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Januar 2008, 23:22

Hallo Hagen!

Also ich hatte zwei derartige Steller, der erste funktionierte folgendermassen:

Knüppel unten: aus
Knüppel Mitte: 80% (Gaskurve auf der MX 12)
Knüppel auf 75%: Regler brennt, Heli fällt zu Boden, Kosten 50 € und viel Ärger.

Der zweite brannte dann beim Hochfahren des Motors bei 25% Gas ab, nett von ihm da keine Ersatzteilkosten.

Nun hab ich einen Jazz und Ruhe ist.
Der Daniel Gonzales hat gute Erfahrungen mit einem X-Fly (glaub ich) Klon gemacht der nur 40 € kostet, der ist allemal besser als der ESky Steller.
Glaub mir, mit dem wirst du nicht lange Freude haben.
Acrobat SE + AC-3x, 15-12 HE, 9650, BLS251, Jive 80, 6S LiFePo
MP XL-E, AC-3X
TT ZK 2

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2008, 23:28

Zitat

Original von vitaminp
Hallo Hagen!

Also ich hatte zwei derartige Steller, der erste funktionierte folgendermassen:

Knüppel unten: aus
Knüppel Mitte: 80% (Gaskurve auf der MX 12)
Knüppel auf 75%: Regler brennt, Heli fällt zu Boden, Kosten 50 € und viel Ärger.

Der zweite brannte dann beim Hochfahren des Motors bei 25% Gas ab, nett von ihm da keine Ersatzteilkosten.

Nun hab ich einen Jazz und Ruhe ist.
Der Daniel Gonzales hat gute Erfahrungen mit einem X-Fly (glaub ich) Klon gemacht der nur 40 € kostet, der ist allemal besser als der ESky Steller.
Glaub mir, mit dem wirst du nicht lange Freude haben.


die Befürchtungen hatte ich schon. Meinen Rex betrieb ich mit einem Tsunami30/450TH. Absolut genial, natürlich inclusive Kühlkörper auf dem BEC. Den Tsunami 30 gibt es zum Glück auch noch für 42 Euronen. Schauen wir einmal.....

EDIT: werde den Steller dann erstmal mit "Heli in der Hand" testen. Wenn dieser dann abfackelt, dann ist es nicht so schlimm. Hast Du den Kühlkörper auch vom Schrumpfschlauch "befreit", sprich offengelegt?

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Haggy« (6. Januar 2008, 23:37)


Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Januar 2008, 08:28

Öhm, also in der HB King II mit 3800KV Motor vom Belt arbeitet der Steller bei mir nun seit über nem alben Jahr ohne jegliches Problem - auch mit der FX-18...
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

vitaminp

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Januar 2008, 10:06

Den Kühlkörper hatte ich freigelegt, genug Kühlung hätte er bekommen müssen.

@ Chorge: Es gibt bestimmt auch welche die durchhalten, keine Frage. Die Ausfallrate ist dennoch sehr hoch, hab schon von vielen gelesen dass der Steller brennt.
Acrobat SE + AC-3x, 15-12 HE, 9650, BLS251, Jive 80, 6S LiFePo
MP XL-E, AC-3X
TT ZK 2

Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Januar 2008, 10:12

Reden wir hier vom BL-Steller, oder von dem für Bürstenmotoren? Bei letzerem gibt es Probleme, aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der BL 25A mit den Esky-Motoren Probleme bereitet. Ausserdem schaltet der Esky 25A ab, wenn ein Motor dranhängt, der zuviel fordert - so getestet in der Kombi 25A + Align 430L.... Der Regler lies den Heli erst gar nicht hochfahren - nach 3 Rotorumdrehungen wurde gleich wieder abgeregelt!
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

13

Dienstag, 8. Januar 2008, 21:58

Hallo zusammen,

ich habe mit dem E-Sky BL-Steller EK 0350 ebenfalls nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Der erste ist nach fünf Akkuladungen abgeraucht.
Der zweite ist gerade nach dem "Hochfahren" abgebrannt :angry: und hat nicht mal eine Akkuladung gehalten. Verwende übrigens auch den Standard BL-Motor des Belt CP.

Werde mich nun nach etwas besserem umsehen - ein erneuter Umtausch lohnt sich wahrscheinlich nicht...

Gruß
Michael

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Januar 2008, 23:02

Zitat

Original von magmo
Hallo zusammen,

ich habe mit dem E-Sky BL-Steller EK 0350 ebenfalls nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Der erste ist nach fünf Akkuladungen abgeraucht.
Der zweite ist gerade nach dem "Hochfahren" abgebrannt :angry: und hat nicht mal eine Akkuladung gehalten. Verwende übrigens auch den Standard BL-Motor des Belt CP.

Werde mich nun nach etwas besserem umsehen - ein erneuter Umtausch lohnt sich wahrscheinlich nicht...

Gruß
Michael


Hallo,

kann Dir nur den Tsunami 30 incl. Kühlkörper auf dem BEC empfehlen. Mit 42 EUR sehr günstig und sehr gutes Regelverhalten. Wie der Regler mit dem Original BL-Motor von Esky klar kommt konnte ich bis dato leider nicht testen. Habe diesen immer mit einem 450TH betrieben (im Rex) und die Kombi funzte wunderbar.
Betreibt hier eventuell jemand einen Tsunami 30 mit dem Esky BL-Motor? Wie sind die Erfahrungen?.

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Januar 2008, 01:34

Zitat

Original von vitaminp
Der Daniel Gonzales hat gute Erfahrungen mit einem X-Fly (glaub ich) Klon gemacht der nur 40 € kostet, der ist allemal besser als der ESky Steller.
Glaub mir, mit dem wirst du nicht lange Freude haben.


Und nicht nur ich, der Vscope und viele andere ebenfalls. Einzig der Sanftanlauf könnte besser sein.

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=3729

mit Prog Karte 37€
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

16

Mittwoch, 9. Januar 2008, 04:22

kurze frage: ist das ein steller oder regler, also mit gov. modus?
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

Haggy

RCLine User

  • »Haggy« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. Januar 2008, 12:48

Zitat

Original von schnarchnase
kurze frage: ist das ein steller oder regler, also mit gov. modus?


wer? Der Esky oder der Tsunami? Der Tsunami ist ein Regler, der Esky ein Steller.

Gruß

Hagen
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)


Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Januar 2008, 14:16

Der OEMRC oder X-Fly hat einen Governormodus.
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

19

Mittwoch, 9. Januar 2008, 18:32

ich meinte schon den tsunami, hätte nämlich auch mal lust auf ne gasgerade, anstatt dem rumgestelle mit der pitchkurve..
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra