Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 08:51

Belt CP Hautzahrad wechseln

Moin!

Ein ganz ähnliches Mißgeschick wie Björn hat mich gestern auch ereilt, mein Belt CP sausste gegen die Wand, weil der 3D-Schalter der Funke ungewollt eingeschaltet umgelegt wurde :wall: - könnte gut auf den Hebel verzichten, da ich eh erst mal Schweben lernen muß ==[]

Teile sind bestellt - ich habe neben dem ursprünglichen mal ein Zahnrad mit Freilauf bestellt, so weit so richtig? Nun frage ich mich, wie man den Austausch des Hauptzahnrads vornimmt. Das Chassis ist aus Kunststoff, Schrauben, die die beiden Hälften zusammenhalten, sehe ich keine... - und eine Heli-Werkstatt gibt es wohl nicht ;(


Grüße,
Matthias
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

m2010

RCLine Neu User

Wohnort: Nähe Stuttgart, BW

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 09:39

RE: Belt CP Hautzahrad wechseln

Moin,

clips die 3 Gestänge zwischen den Taumelscheibenservos und der Taumelscheibe ab, und entferne die Schraube, die unter den Zahnrädern durch die Haupt-Welle gesteckt ist (mit ner Mutter gesichert).
Danach kannst Du den ganzen Kopf nach oben rausziehen. Die Zahnräder bleiben dabei im Rumpf. Anschließend diese vorsichtig zur Seite ausfädeln..........

(Wenn ich das noch richtig im Kopf habe ??? )

Gruss
Mario
HK450 PRO, Super-Brain 40, T2836, KDS800, MX-12 :D
Belt CP; HXT 900, Alu-Kopf und Alu-Heck, Optik vom V2, MX-12 :nuts:
TRAXXAS Stampede Brushless mit Wheelie bar und XR-6 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m2010« (13. April 2008, 09:40)


GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 09:59

RE: Belt CP Hautzahrad wechseln

Hi!

Vielen Dank für die Anleitung! :)

Die Stangen der Ansteuerung (Taumelscheibe etc.) werden von den Kugelköpfen "geschnippt", nicht die Kugelköpfe mit den Schrauben rausgedreht, versteh ich das richtig? Dann mache ich mich mal an die Arbeit, sobald die Teile da sind

Schöne Grüße und guten Flug!

Matthias
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

danousek

RCLine User

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student (Jura)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. April 2008, 10:04

RE: Belt CP Hautzahrad wechseln

Zitat

Original von GoYa72

Die Stangen der Ansteuerung (Taumelscheibe etc.) werden von den Kugelköpfen "geschnippt", nicht die Kugelköpfe mit den Schrauben rausgedreht, versteh ich das richtig?
Matthias


Und dafür gibt es auch ne spezielle Zange <<klick>> geht einfacher und sicherer als nur mit der Hand.

Gruß Daniel
8) LOGO 500 SE VStabi :ok:
:evil: T-Rex 450 VStabi :evil:
8) T-Rex 600 NSP VStabi
Microstar 400 :angel:
PicooZ :-)(-:

Graupner MX-22

Stephen

RCLine User

Wohnort: Zürich Glatttal, Schweiz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2008, 13:27

Ich habe die Anlenkungsköpfe jedesmal abgeschraubt. Eine Kugelkopfzange werde ich mir wohl doch noch besorgen.

Achte beim Neuen Zahnrad darauf, dass der Freilauf bereits eingepresst ist, oder du wenigstens die möglichkeit hast, den alten umzupressen (was ein grosser, mechanischer Kraftaufwand ist - für so ein kleines Teil).
Guten Flug

SR
_____________________

:heart: Esky Belt CP :heart:

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2008, 14:48

Moin!

Freilauf einpressen, da hänge ich gerade, nur umgekehrt: Ich bekomme die Antriebsstange (die soll ich wohl besser auch austauschen) nicht aus dem Heli - und damit auch die Zahnräder nicht - alle Schrauben sind los, nur das Rad ist immer noch da, wo es war :angel:


Grüße und vielen Dank für die Tipps,
Matthias
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GoYa72« (13. April 2008, 14:49)


Stephen

RCLine User

Wohnort: Zürich Glatttal, Schweiz

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2008, 15:00

Diese Schritte getan?
»Stephen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Belt CP Techschema.jpg
Guten Flug

SR
_____________________

:heart: Esky Belt CP :heart:

Stephen

RCLine User

Wohnort: Zürich Glatttal, Schweiz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2008, 15:06

noch etwas deutlicher
»Stephen« hat folgendes Bild angehängt:
  • belt cp techschema 2.jpg
Guten Flug

SR
_____________________

:heart: Esky Belt CP :heart:

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2008, 15:10

Danke, danke!

Ich denke schon, dass alles wie auf dem Photo aussieht - Schraube und Mutter sind unter den Zahnrädern raus, der gesamte rotorkopf ist auch schon ab - die Paddelstange hatte bei dem Crash auch was abbekommen... Aber die Achse läßt sich nicht herausziehen ???
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. April 2008, 15:11

Notfalls schraube ich das Chassis auseinander, dann sollte die ganze Stange mit Freilauf leicht heauszunehmen sein, oder?
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)