Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:49

T-REX 450S oder SE?

Moin!

Mir gefällt ja der T-Rex 450 - der große Unterschied zwischen 450S und SE sind die Alu-Teile am SE, oder?

Könnt ihr den SE empfehlen???

Grüße,
Matthias
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:15

RE: T-REX 450S oder SE?

noch besser SE V2... schau mal Hier
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:40

Danke, danke!!!

Warum lese ich bei einem Onlineshop, der "T-REX 450SE new v2 silber" sei ein Idoor-Heli??? Ich will auf der Wiese fliegen :D

Grüße, Matthias
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:44

Der REX ist kein Idoorheli... bis 500g ist Indoor, was darüber ist ist mehr was für draussen... er ist nur bedingt Indoorfähig. Also kannste damit auf die Wiese :ok: :D :w ;)

PS: Versicherung nicht vergessen.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackie« (22. Mai 2008, 10:45)


Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:07

und schau dir mal den MiniTitan an! Den gibt es für 170€ bereits mit Motor und Regler, im Ausland bestellt sogar für knapp über 100€.
Finde ich besser als einen Rex 450S.
Ansonsten den MiniTitan SE.
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:12

RE: T-REX 450S oder SE?

Zitat

Original von GoYa72
Moin!

Mir gefällt ja der T-Rex 450 - der große Unterschied zwischen 450S und SE sind die Alu-Teile am SE, oder?

Könnt ihr den SE empfehlen???

Grüße,
Matthias


Ihm gefällt der REX und hat nix von MT geschrieben... darum geht es hier.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:34

Zitat

Original von Inspector
und schau dir mal den MiniTitan an!

Cool sieht der aus, den kannte ich noch gar nicht :D

Werd mal drüber nachdenken, der Preis ist ja auch ok 8)

Ich würde kein 3D oder Kunstflug im Sinn haben, einfach ein wenig fliegen auf einem Sportplatz - Versicherung hab ich :) Wie fliegt er sich denn? Ziemlich zappelig, agil, oder auch für nicht ganz so erfahrene tauglich???

Grüße,
Matthias :w
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:56

er fliegt in etwa gleichwertig ... was ich gesehn hab.. selber hab ich ihn noch nicht geflogen... :ok:
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Mai 2008, 15:12

Er fliegt eigenstabiler, ist vorallem für seine Schweberuhe bekannt. Vorallem kann man die Kugelköpfe am Rotorkopf verschieben. Von stabil bis wendig.

Für einen Anfänger ein idealer Heli und er kommt ohne jegliches Tuning aus.

Daniel,
der einen Rexklone fliegt


EDIT: schau doch einmal in den MiniTitan-labberfred ;)
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inspector« (22. Mai 2008, 15:12)


slucon

RCLine User

Wohnort: Hennickendorf (bei Strausberg), etwas östlich von Berlin

Beruf: Elektroingenieur, entwickle und baue moderne elektrische Schweißgeräte

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Mai 2008, 15:46

Hi Matthias,

schau dir mal das hier an, hat mich dazu bewogen, den SE V2 zu nehmen und nicht den"S" :ok: und ich habe es nicht bereut.

Bei allen chrashs, die ich damit bisher hatte, ist nix mit dem Kopf passiert (gut - es waren nicht so viele 3 oder 4 glaube ich ( in einem knappen Jahr).

Und geh' davon aus, dass bei den Clons des Rex nicht diese hochwertigen Alulegierungen verwendet wird, sondern z.T. wesentlich weichere :no:

Grüße Stephan

edit: aber dafür ist das alles viiiiel billiger ;( ;( ;( ;)
Lipoblitzer und vieles mehr... meine kleine Heliseite...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »slucon« (22. Mai 2008, 19:52)


Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Mai 2008, 16:36

Öhm ja, bei fünf Abstürzen (zwei heftige) musste ich einmal das Zentralstück für 10€ bei meinem CopterX austauschen. Die 10€ haben bei dem hohen Anschaffungspreis vom CopterX sehr wehgetan ;( ;)
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

GoYa72

RCLine User

  • »GoYa72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 24105 Kiel

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:12

Zitat

Original von Inspector
Er fliegt eigenstabiler, ist vorallem für seine Schweberuhe bekannt. Vorallem kann man die Kugelköpfe am Rotorkopf verschieben. Von stabil bis wendig.

Für einen Anfänger ein idealer Heli und er kommt ohne jegliches Tuning aus.


@Daniel Gonzalez: Du meinst einen Mini Titan könnte ich ohne weiteres kaufen? Oder meinst Du T-Rex?

Alu-Teile ja, versteh ich, die halten besser als Plastik, ok :D

Schönen Abend, Matthias :w
Align T-Rex 450, 500
TT Raptor E550, MiniTitan, Innovator Expert

Precision Aerobatics (Extra 260)
MPX (Easy Star, Mini-Mag, Easy Cup, Parkmaster 3D, Acro Master, Gemini, Mentor)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GoYa72« (22. Mai 2008, 22:14)


Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. Mai 2008, 00:11

MiniTitan. Den kannst Du ohne weiteres kaufen, da musst Du rein garnichts tunen. Selbst den originalen regler und Motor kannst Du bis zum Stadium von Kunstflug locker lassen :)

Mit dem ist rein niemand unzufrieden. Später wirst du dann aber irgendwann einmal den MiniTitan SE haben wollen ;)
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

Hermannkaiser

RCLine User

Wohnort: Naumburg nähe Kassel

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. Mai 2008, 01:35

Rex oder Mini Titan beide sind gut, aber der Mini Titan ist reparaturfreundlicher und hart im nehmen.
Mini Titan E325 3-D Bausatz inkl. Motor, Regler, ALU-Zentralstück und LiPo Akku
Bei E-H-S zu bekommen für 229 Euro.
Hermann
HK 250GT - HK450 - HK500GT

Rex 250 - Mini Titan - Rex 500 - Rex 600E - Rex 700E
-----------------------------------------------------------------------------
MX16s - Futaba FF-10 2,4 Ghz - DMVF

Interessengemeinschaft Modellheliflieger Kassel

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Mai 2008, 02:18

Hier günstig kaufen, gleich noch HS 65 HB, ein LTG 2100 Gyro und S9257er am Heck und Du hast einen Traumhelicopter zum geringen Preis der mit anderen Rotorblättern selbst für 3D wunderbar geht.
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

menthos

RCLine User

Wohnort: Landkreis Ravensburg

Beruf: Azubi Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. Mai 2008, 03:04

Nimm SE :D
[SIZE=1]
T-Rex 250
T-Rex 450 Pro
T-Rex 450 SE V2
T-Rex 600 GF
[/SIZE]

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Freitag, 23. Mai 2008, 03:25

CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

menthos

RCLine User

Wohnort: Landkreis Ravensburg

Beruf: Azubi Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Mai 2008, 03:26

Noch besser! :ok:
[SIZE=1]
T-Rex 250
T-Rex 450 Pro
T-Rex 450 SE V2
T-Rex 600 GF
[/SIZE]

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. Mai 2008, 07:31

Lass dich einfach nicht beirren... wenn es danach geht... könnte man noch mehr aufzählen und das würde dich ganz konfus machen... geh immer danach was kosten Ersatzteile.(vergleiche ) und was für Service hast Du... ansonsten viel spass bei deiner Entscheidung. ;)
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok: