Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 5. November 2008, 12:52

Hi,

ich habe dieselbe Haube von Parkflieger, nur mit Gelb und Blau umgedreht. Ist geringfügig kürzer gewesen (nur die Laschen hinten) als meine Rex-Haube, Löcher waren bei mir gar keine drin, ansonsten ist die Form identisch (hab sie auch ineinander gesteckt, beide gehen in beide).

Ich habe also hinten ein kleines Stückchen anlaminiert, um die Haube mit weniger Gewalt montieren zu können bzw. die Nase im montierten Zustand tiefer zu kriegen - geht sehr gut.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (5. November 2008, 12:53)


Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 5. November 2008, 12:54

@Marco:

Siehste, bei Simons gings auch nicht perfekt von Haus aus. Auch wenn die Hauben nicht viel kosten wäre es immer schön vorher zu wissen ob sie so passen...

mmsig

RCLine User

Wohnort: Wedemark - Hannover

Beruf: Architekt u.G+A-Kaufmann

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 5. November 2008, 13:03

paßt paßt nicht...

schon ulkig... bei einem paßts - beim anderen nicht...
identische Hauben, identische Mechaniken...

Obs evtl. an der Akkusposition liegt? Hab ja meine deshalb beschrieben...

Kompliment an Simon - ans Laminieren hätte ich mich wohl nicht gemacht zum Anpassen - dafür bin ich ich viel zu faul :D

Wenn ich nicht an einem komplett Rumpf schrauben würde, würde ich mir "zur Abwechslung" die gleiche Haube wieder in anderem Design holen..
Gruß Marco
[SIZE=1]Trex 600 ESP - Hurricane 550 FBL BeastX - CopterX 450 FBL BeastX - HK 450 Rumpf MD500E
Depron: Malibu F3P, Knuffel V2, T38 Talon
MX16s 2,4 EZC[/SIZE]

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 5. November 2008, 13:09

Hi,

naja - so gleich ist die Mechanik nicht ;) Verwende ja das "Superframe STK", also das Chassis vom HDX 450. Das ist schon ein wenig anders als das Standard-Chassis.

Dennoch, die Position der Haubenbefestigung und die Maße sind ziemlich gleich.

Das mit dem Anlaminieren hat einen doppelten Zweck - hinten an den Laschen biegt sich das Ding ja gerne mal durch und hat dann mit Pech gleich einen Knick im Lack. Mit einer dünnen Schicht Harz und nicht allzu grobem Glasfasergewebe kann man das super verstärken.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (5. November 2008, 13:10)


Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 5. November 2008, 13:11

Ich wäre auch zu faul zum rumdoktorn.

Aber, die Hauben sind eben nicht identisch. Wenn ich drei nebeneinander Halte sieht ma sofort die Unterschiede...

mmsig

RCLine User

Wohnort: Wedemark - Hannover

Beruf: Architekt u.G+A-Kaufmann

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 5. November 2008, 13:32

nicht identisch?
meinst Du Abweichung innerhalb einer Serie (durch Handarbeit) oder von Hersteller zu Hersteller, obwohl sie "angeblich" alle für den gleichen Rex/Copter passen sollen.
Simon hat vom gleichen Lieferanten bezogen, lediglich die abweichende Farbgebung. Halte ich erstmal für identisch - aber gegen Abweichung innerhalb einer Liefercharge ist man immer "hilflos"...

Bestes Beispiel dafür (ich schweife ein wenig vom Thema ab - sorry) bei Parkflieger: 2 xLama V4 Rumpf komplett bestellt innerhalb von 4 Wochen (parkflieger - gleiche Art.Nr. - gleiche Farbe)
Der erste Rumpf paßte wie erwartet....
Der 4 Wochen später bestellte und gelieferte Rumpf sah zwr genauso aus, aber die rechte Hälfte des Rumpfes war komplett "unbearbeitet" - keine Öffnungen, keine Aufkleber - an einem RUMPF! links korrekt - rechts unfertig - und das bei einem bereits vollständig verklebten Rumpf für Plug and Play.
Kommentar Parkflieger: Ist uns bekannt, bestellen wir auch nie wieder (ausgeliefert und berechnet haben sie das trotzdem)

Deshalb: Fragen, Fragen und nochmals Fragen, deshalb sind wird doch auch alle hier, oder ? ;)
Gruß Marco
[SIZE=1]Trex 600 ESP - Hurricane 550 FBL BeastX - CopterX 450 FBL BeastX - HK 450 Rumpf MD500E
Depron: Malibu F3P, Knuffel V2, T38 Talon
MX16s 2,4 EZC[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mmsig« (5. November 2008, 13:32)


Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 5. November 2008, 13:38

Hmmm,

das ist aber ein Kundenunfreundlicher Zug!


Ich meinte her die verschiedenen Hauben aus verschiedenen Quellen. Die Hauben vom CopterX Bausatz haben immer perfekt gepasst. Die Haube von ebay war wappelig und hatte zwei Befestigungspunkte. Die Haube von rc-toy.de passte nicht ohne nacharbeiten usw. usw.

hauwech

RCLine User

  • »hauwech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Systemadministrator/Softwareentwickler

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 5. November 2008, 13:40

RE: Lageerkennung Anfänger

Zitat

Original von mmsig
Slucon (hier aus dem Forum) wird mir statt dieser Positions-Lichter einen Satz Akkuwarner mit Positionslichter zusammenbauen (wenn ich mich mal ausgekekst habe, was ich genau will :shake: ) Vielleicht auch was für Dich?

Hallo Marco,
Das hatte ich mir vor einiger Zeit (da hatte ich noch keinen Heli) mal angeschaut. Ich denke, das wäre eine Maßnahme. Hast Du bei Slucon schon was angeleiert?

Gruß Roland
Gruß Roland

mmsig

RCLine User

Wohnort: Wedemark - Hannover

Beruf: Architekt u.G+A-Kaufmann

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 5. November 2008, 13:55

RE: Lageerkennung Anfänger

..er wartet auf Angaben und wünsche von mir...
..aber ich bin noch nicht soweit mit meinem Rumpf
(welche Leuchten, welche Funktion, welche Kabellängen etc.) Evtl in 14 Tagen weiß ich mehr...
Gruß Marco
[SIZE=1]Trex 600 ESP - Hurricane 550 FBL BeastX - CopterX 450 FBL BeastX - HK 450 Rumpf MD500E
Depron: Malibu F3P, Knuffel V2, T38 Talon
MX16s 2,4 EZC[/SIZE]

hauwech

RCLine User

  • »hauwech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Systemadministrator/Softwareentwickler

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 5. November 2008, 15:25

RE: Lageerkennung Anfänger

Zitat

Original von mmsig
..er wartet auf Angaben und wünsche von mir...
..aber ich bin noch nicht soweit mit meinem Rumpf
(welche Leuchten, welche Funktion, welche Kabellängen etc.) Evtl in 14 Tagen weiß ich mehr...

kannst ja mal Zeichen geben, wenns soweit ist, ich hänge mich mit dran. Aber über Details habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, muß ich das? Die 3S-Version sollte es doch tun,oder?

Gruß Roland
Gruß Roland

mmsig

RCLine User

Wohnort: Wedemark - Hannover

Beruf: Architekt u.G+A-Kaufmann

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 5. November 2008, 15:49

RE: Lageerkennung Anfänger

Zitat

Original von hauwech

Zitat

Original von mmsig
..er wartet auf Angaben und wünsche von mir...
..aber ich bin noch nicht soweit mit meinem Rumpf
(welche Leuchten, welche Funktion, welche Kabellängen etc.) Evtl in 14 Tagen weiß ich mehr...

kannst ja mal Zeichen geben, wenns soweit ist, ich hänge mich mit dran. Aber über Details habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, muß ich das? Die 3S-Version sollte es doch tun,oder?

Gruß Roland


Antwort per PN - sonst sprenge ich Deinen thread ;-D
Gruß Marco
[SIZE=1]Trex 600 ESP - Hurricane 550 FBL BeastX - CopterX 450 FBL BeastX - HK 450 Rumpf MD500E
Depron: Malibu F3P, Knuffel V2, T38 Talon
MX16s 2,4 EZC[/SIZE]

luv76

RCLine Neu User

Wohnort: 06618 Naumburg

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 5. November 2008, 19:01

prima das es bei dir so gut geklapt hatt. mal ne frage was sind das für blaue trainings dinger. ich habe solche tischtennis bälle die sind aber nicht so toll .... wo gibst das oder kann mann das selber bauen?

grüße
kai
------------------------------------------------------------------------------------
Modelle:
E-Motor: Graupner Thermik Sport, Rainbow(E-Kadett), Easyglider
V-Motor: Trainer 70, Monsun

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 5. November 2008, 19:35

Nimm das Trainingsgestell vom CopterX.

Die Bälle sind massiv und die Stangen länger. Beim Belt CP z.B., waren auch nur billige Plastiktischtennisbälle dran.

hauwech

RCLine User

  • »hauwech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Systemadministrator/Softwareentwickler

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 5. November 2008, 20:08

Zitat

Original von luv76
prima das es bei dir so gut geklapt hatt. mal ne frage was sind das für blaue trainings dinger. ich habe solche tischtennis bälle die sind aber nicht so toll .... wo gibst das oder kann mann das selber bauen?

Hi Kai,
kuckst Du ein paar Beiträge weiter oben ...

Gruß Roland
Gruß Roland