Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ninjaper

RCLine User

  • »ninjaper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erfurt-Thüringen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juli 2009, 20:09

Crash

;( alles war super gewuchtet und mit Wasserwaage ein gestellt, die neuen Aligns sehen super aus oder?



Und dann habe ich beim Probelauf den Hold-schalter bei 90% Troottle umgelegt und der Heli ging in der Stube los, bei mir sah es aus wie Dresden 45! ;(

Kann mir jemand sagen wo ich günstig an Ersatzteile komme und wo es ein neues Gehäuse für meinen 401Gyro gibt? Bitte links schreiben denn bei mir in der Nähe gibt es keinen Modellbauladen. Erst wollte ich alles hinschmeißen und das Hobby aufgeben aber ich glaube ich geb dem kleinen noch eine Chance es war ja meine Schuld ;(
Die schönen neuen Blätter haben mich 16€ gekostet und sind erst gestern geliefert worden ;(

Der Heckrotor ist direkt an der Nabe gebrochen der muss neu werden ;(

Und das gehäuse ist im A...... :evil:
Wo bekommt mann denn Ersatz :wall:

Und die Paddle stange ist verbogen da möchte ich gleich die 220mm lange wo gibts denn die, bitte helft mir ich will doch mal in die Luft!
Und so ist das nicht möglich ,ach ja neue Wellen hab ich schon liegen 8(
T-Rex550nitroBD/Goblin700CompetitionBD/Goblin-SpeedBD/T14sg
Homepage :angel:

bladecx

RCLine User

Wohnort: MTK

Beruf: kfz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Juli 2009, 20:23

alle teile inkl. gyro gehäuse für 401 zb. bei rc toy..
Bestimmt auch bei anderen guten händlern zu bekommen, aber ich kenne nur das angebot von denen so ausem kopf..
Sind dann die align t-rex teile, finde die jetzt aber auch nicht so heftig teuer. und dazu gibts noch 10% rabatt wenn du helitime bei gutschein eingibst..
Gib ihm noch ne chance :ok:
Gruss Marc

Ps: ist mir auch schonn mal mit meinem fixed pitch 22d walkera passiert, ewig eingestellt und teile erneuert und dann als alles super war im zimmer mit dem ellbogen an den gasknüpell der funke gekommen und Baamm.
Beim 450er bestimmt wirklich heftig im zimmer :(
[SIZE=1]T-Rex 500 CF,Roxxy960, Scorpion1600kv,Fs 555,Savox 1290, RJX Kopf,Beast [/SIZE]
[SIZE=1] T-Rex 450 :Hs 65hb, Roxxy 940-6, Scorpion 2221-8 , Fs 550cds,TT, RJX Beast
FF7
[/SIZE]

3

Freitag, 3. Juli 2009, 20:32

eieiei.. aergerlitsch.

habe es auch geschafft meinen ersten heli (belt cp) direkt mit idle up im wohnzimmer zu testen, nachdem ich ihn ausgepackt hatte.

aber das wird schon wieder, ein paar ersatzteile und dann ein bischen vorsichtiger an die sache ran gehen und du wirst sehen.

http://freakware.de

gruß

barny70

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick / NRW

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2009, 20:43

Pack den Gyro UNTER die Heckrohrhalterung, dann passiert sowas nicht mehr beim Rumms.
Habe ich auch so gemacht, denn meinen GY 401 hatte es auch mal zerfetzt.

Grüße
T-Rex 250
T-Rex 250 SE
CopterX 450 SE V2
CopterX 450 SE V2 im Hughes Rumpf
CNC-Deluxe Ronin
T-Rex 500 ESP
MX16s Jeti

5

Freitag, 3. Juli 2009, 21:02

ja sind die Paddel in den kreisel eingeschlagen oder sonstige Teile
Übrigens war mein erster Crash auch auf dem Schreibtisch. Alles super eingestellt, langsam hochlaufen lassen. Kurzen Blick auf den Heckrotor, dann gegen den gasknüppel gekommen(Funke lag auch auf dem Tisch) und der heli hatte mal eben meinen Schreibtisch in Bruchtelien von Sekunden aufgeräumt. :dumm:

Grüße
Fabi
T-rex 4life 8)

satsepp

RCLine User

Wohnort: Bayern, Bayerisch Eisenstein

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juli 2009, 21:04

mein Beileid!
wäre mir neulich auch fast bei 3200 RPM passiert. habe da im Normalmode Pitch auf 0-Grad und Gas 0-100% und wollte schon fast den Motor abschalten mit dem Autorotationsschalter, also auf 10° Pitch bei 3200 RPM...

Ich habe meinen Gyro zu Robbe geschickt, es würde nicht schaden den von Fachleuten prüfen zu lassen, nur das Gehäuse wechseln kostet bestimmt nicht die Welt, und sollte ein anderer Defekt vorliegen ist es besser die Wechseln es, als Du stellst das bei Crashes fest... eventuell ohen das zuordenen zu können.

Sepp
Verein : MFC-Zell
Hangar: Einige 450er, Voodoo 600 + TDR mit SK720
Motto : PITCH OR DIE
Videos : Videos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »satsepp« (3. Juli 2009, 21:07)


7

Freitag, 3. Juli 2009, 21:12

RE: Crash

Hallo,

Zitat

Original von ninjaper
Kann mir jemand sagen wo ich günstig an Ersatzteile komme

Guck auch mal hier:
www.live-hobby.de


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

8

Freitag, 3. Juli 2009, 22:44

Der ist ja total im Ar...

Kannst bei deiner Fernsteuerung nicht den Motorschalter mit einem zweiten Sicherheitsschalter sichern? So dass er nur anläuft, wenn beide Schalter auf on stehen?
Fluggeräte:
Easystar ---------------mit FPV System und GoPro HD
Twinstar ---------------mit FPV System und GoPro HD



www.airmovie.tv

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juli 2009, 22:48

Hi,

mein Beileid. Aber aus Fehlern kann man lernen: Auf dem Tisch immer den Motor abstecken, nach vorn Schieben, das Ritzel oder wenigstens die Blätter abnehmen ;)
Grüße,
Fabi

satsepp

RCLine User

Wohnort: Bayern, Bayerisch Eisenstein

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juli 2009, 22:53

Zitat

Original von GoFast
Hi,

mein Beileid. Aber aus Fehlern kann man lernen: Auf dem Tisch immer den Motor abstecken, nach vorn Schieben, das Ritzel oder wenigstens die Blätter abnehmen ;)

Wie soll er die Blätter einstellen wenn er Sie abnimmt?

Normal mache ich ein ganz anderen Trick, bei den YGE40 stecke in nur den Blitzschutz an. die Servos laufen alle, und sogar den Motor kann ich gaaaaaanz langsam laufen lassen, sobald ich mehr als als ca. 50 RPM möchte geht der YGE in Liposchutz wegen dem Blitzschutz (ist eigentlich nur eine kleine Drossel bzw. Widerstand am Balancer Anschluß).
Aber zum Heck bzw. Blattspurlauf einstellen geht das ja nur scharf.

Sepp
Verein : MFC-Zell
Hangar: Einige 450er, Voodoo 600 + TDR mit SK720
Motto : PITCH OR DIE
Videos : Videos

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juli 2009, 23:14

wofür gibts eigentlich die Funktion Autorotation?? Auf nen Schalter legen und fertig, kannste den Gasknüppel durch die Gegend schieben wie du willst, musste sogar zum pitch einstellen, so machs ich immer..... und beim Heli fummeln gibts Kaffee und Aqua Minerale - kein Bier :D hält den Kopf frei :tongue:
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

12

Freitag, 3. Juli 2009, 23:21

Mein Beileid zu deinem Crash. Aber Hauptsache Dir ist nix passiert, könnte auch schön ins Auge gehen wenn so die Fetzen fliegen....
[SIZE=1]T-rex 450 pro Supercombo
T-rex 450 Sport Supercombo
T-rex 250 Supercombo
CopterX 450*Microbeast*3xMKS Ds470*MKS Ds480*Roxxy 940
HK 250 GT*GY401*3xHTX900*MKS Ds480*Roxxy 918
FF10
[/SIZE]

XtremeOverload

RCLine User

Wohnort: Vogau / Steiermark

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Juli 2009, 08:24

Da hätte einiges passieren können. Aber ist ja alles noch mal gut ausgegangen.
Aus Schaden wird man klug.

Blattspurlauf und Heck stelle ich niemals im Haus ein. Immer schön draussen.
Für die ganzen anderen Einstellungen benötigt man keinen Motor, deshalb abklemmen oder Autorotation (wenn richtig eingestellt).

Und vorher alles doppelt und dreifach kontrollieren. Niemals eine Routine einschleichen lassen. Ein Heli, mit diesen Drehzahlen, ist eine Waffe.

mfg XtremeOverload
T-Rex 450 Pro SuperCombo - Microbeast - RJX Kopf
T-Rex 500 ESP SuperiorCombo - Microbeast - RJX Kopf
TDR 2011 bestellt
Graupner mx-16s (2,4 Ghz Jeti Umbau)

14

Samstag, 4. Juli 2009, 10:03

RIP schade um das schöne Teil. :angel:
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

PeterU

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Samstag, 4. Juli 2009, 10:19

Hallo ninjaper,
schade um die viele Arbeit und das schöne Modell.

Wie bereits "XtremeOverload" weiter oben gesagt hat, sollte man niemals
Einstellungen wie Blattspurlauf, Heck etc. im Zimmer machen, sondern
draußen oder in einer Halle.

Außerdem sollte man die Gasfunktion immer auf einen Schalter legen und
im Falle des Herumwerkelns im Zimmer dann zusätzlich den Wert des Gases
auf 0 programmieren.

Kopf hoch, es wird nicht der letzte Crash sein.
MfG

Peter
---------------
[SIZE=1]E-COPTER 450SX, 3xHS65MG, GY401+FS9257, Roxxy 950-6, HK2221-8 V2, DX7, AR7000, HC-3D
T-Rex 500CF, 3xHS5245MG, GY401+FS9254, Roxxy 9100-6, Strecker 330.15, DX7, AR7000, HC-Rigid
TDR im Aufbau, Blade CX2[/SIZE]

ninjaper

RCLine User

  • »ninjaper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erfurt-Thüringen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Juli 2009, 10:41

Doch in der Wohnung mache ich sowas nicht mehr 8( , denn ein Rotorblatt hatt sich aufgelöst und ein Splitter hat das gemacht!
siehe Bild2

Das ist unser Kakteen Regal mit scheiben in ca. 1,80m Höhe und der Heli stand auf dem Boden 8(

Da ist ein Splitter durchmarschiert ;(
Aber ich habe heute früh schon neue Teile bestellt-Danke für eure Anteilnahme :w
T-Rex550nitroBD/Goblin700CompetitionBD/Goblin-SpeedBD/T14sg
Homepage :angel:

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Juli 2009, 12:57

besser in dieser Höhe im Kakteenregal als in deiner Stirn 8(
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (4. Juli 2009, 12:57)


Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2010, 12:32

:no: das Blatt hat ja nichtmal den Kaktus aufgespießt :D

Ne Spaß beiseite.. kann böse ins Auge gehn wenn sowas passiert - werd glaub ab sofort auch nurnoch draußen testen..... auch wenn ich 2 M groß bin :D
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

jdammeyer

RCLine User

Wohnort: 32469 Petershagen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. Februar 2010, 12:54

mach Dir nix draus. Der wird noch öfter so aussehen. Is einfach so. Am Anfang wird öfter gebastelt als geflogen. Kann ich aus Erfahrung sagen.
Aufbauen und weitermachen. :ok:
TT Mini Titan E 325
T-Rex 600 N Pro
Multiplex TwinJet brushless
Sebart Katana S30
alles mit Spektrum DX7

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Samstag, 13. Februar 2010, 14:09

Ein Modellflieger der noch nie abgestürzt ist, ist kein Modellflieger. :ok: :ok:
suche: