21

Sonntag, 14. Februar 2010, 12:28

Wahrscheinlich liegt es daran das die gaskurve nicht programmiert ist.
da ich jedoch keine Computerfunke habe muss ich es wohl oder übel beim Modellbauer machen lassen und wieder Geld "verbrennen". ;(
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

22

Montag, 15. Februar 2010, 20:04

Bitte die Programmierung der Gaskurve (in der Funke) und Gasendpunkte (im Regler) nicht vermischen, da hat das eine nichts mit dem Anderen zu tun. Gaskurve hat Deine Funke auch, egal ob da ein Display auf der Funke ist oder nicht. Kenne Deine Funke nicht die da dabei ist, in der Regel sind da halt die Gaskurven fix hinterlegt. Gibts keine Anleitung zu Deinem Heli bzw. Regler....

Habe mal im Internet gesucht und dazu folgende Anleitung gefunden, keine Ahnung ob das Dein Modell ist:Link

Und hier ist die Programmierung des Reglers auf Seite 19/Kapitel 9 genau beschrieben. Auch wenn das nicht Dein Modell sein sollte, nehme ich mal an, dass die Programmierung gleich laufen sollte. Der Punkt Einstellung des Senders beschreibt dabei dei Programmierung der Gasendpunkte

LG
Helmut
[SIZE=1]T-rex 450 pro Supercombo
T-rex 450 Sport Supercombo
T-rex 250 Supercombo
CopterX 450*Microbeast*3xMKS Ds470*MKS Ds480*Roxxy 940
HK 250 GT*GY401*3xHTX900*MKS Ds480*Roxxy 918
FF10
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helmut.kalsberger« (15. Februar 2010, 20:04)


23

Montag, 15. Februar 2010, 20:37

1.
beim akku müssen alle 3 zellen IO sein. spannung 3*4.2V geladen. Ein 800mah lader REICHT völlig aus wenn du keine $$$ hast ! Ich bin meinen ersten hk450 mit dem lader vom esky V3 geflogen!
Neuer akku unter 10 eur bei hk.
Guter lader (accucell6, hab ich auch) 15 eur bei HK.

2.
regler - beim hobbykönig den towerproH40A. ist in beiden hk450 hier, null problemo, unter 10 eur.

3.
motor: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.20082 ist in beiden hk450 drin, läuft 1a.
oder den turnigy von HK. ca. 10 eur.

Aber echt ... hör mal, im 600'er thread heulst du mit den wölfen dass 10$ servos und 15$ blätter gefährlich sind, und dann sowas ... irgendwie kapier ich das nicht. Wenn du selbst keine $$$ hast solltest du herausfinden wollen was ist billich + gut, und nicht einfach den händlern nachplappern und das teil mit der höchsten marge hochjubeln.
HK250 HK450 HK500 HK600
[SIZE=3]Cesco [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cesco1« (15. Februar 2010, 20:54)


24

Montag, 15. Februar 2010, 21:06

Zippys sind leider ausverkauft, sonst hätte ich mir schon welchr bestellt...
Der Heli den du dort sieht ist die Fortführung, meiner hat alles wie dieser nur eine andere Funke
PS:
Bei den Blättern bin ich seit ich mich mit der Produktion auseinandergesetzt habe nicht mehr sicher.
Die Materialkosten betragen etwa 5€ wenn ich alles hier kaufe !Also wenn die Arbeiter wie bei den Fußbällen, nichts bekommen, könnten die natürlich sehr gut sein. Hatte nur Angst, da ein HK blatt mir um die Ohren geflogen ist...Aber die Servos ?
Der Test ist doch grottenschlecht ausgefallen, oder sicherst du einfach noch mal die
Kontakte... ? Würde ja auch gehen...ich traue mich beim 450er aber nicht ran, da hab ich immer Angst die Platine wegzulöten... :D
Ich halte HK außerdem keinesfalls für schlecht, glaube nur das ein Anfänger mit ihm zu überfordert sein wird, da auch in dem ersten 450er HK´s fehler waren, die ein Anfänger nicht gleich merkt.
Diese wurden dann später ja auch verbessert, ich finde es halt einfach nicht so gut, wenn der erste Heli ein 600er ist, mit dem noch niemand Erfahrung hat.
Noch eine kleine Frage,gehört zwar nicht dazu aber... du hast doch eine Walkera 4 1 ist das die Selbe wie die Walkera 4 ?
Hab ihn mir nämlich für die Wohnung und um meinem kleinen Cousin das fliegen beizubringen gekauft.
Was größeres wäre zu gefährlich. Was ist mit Brushlessumbau das max. Akkugewicht mit dem du geflogen bist ? 30min ist ja eine Traumzeit !
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Andi G.« (15. Februar 2010, 21:16)


25

Montag, 15. Februar 2010, 21:31

>Der Test ist doch grottenschlecht ausgefallen, oder sicherst du einfach noch mal die
Kontakte

Nee ... kontakte sichern ist mehr was für benziner. Ein e-heli sollte nicht so doll vibrieren.

>eine Walkera 4 1 ist das die Selbe wie die Walkera 4 ?

keine ahnung.

>max. Akkugewicht mit dem du geflogen bist ? 30min ist ja eine Traumzeit !

Das war ein 2S 2200mah akku. Die kiste war damir aber echt träge, wie ne schwangere bergente. Ein 1300mah akku geht besser, damit fliegt sich 20 min lang. Meiner flog aber dermassen grottenschlecht ... der hk450 war ne richtige erlösung nach dem 4#1.
HK250 HK450 HK500 HK600
[SIZE=3]Cesco [/SIZE]