Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. März 2016, 16:37

blade 450x v2 Heck pendelt

Hallo, habe den Blade 450x v2 und dazu die Dx6. Ich habe mir das File für den Heli von Horizon auf dir Funke geladen, soweit stimmen die Einstellungen so wie sie in der Heli Bedienungsanleitung stehen. Der einzige Unterschied war das in der Funke bei der Gyro Empfindlichkeit 51,5 Prozent eingestellt ist. In der Anleitung steht 54 Prozent. Mein Heck pendelt beim schweben leicht, wie bekomme ich das weg? MfgTom

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. März 2016, 17:02

heckempfindlichkeit in kleinen schritten erhöhen bis es steht. Drehzahl hast du aber ausreichend?

3

Sonntag, 13. März 2016, 17:15

Hab die original Einstellungen laut Anleitung. Hab mit Kindergas (0-30-60-60-60) meine schwebeversuche gemacht.

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2016, 18:56

Also Pendeln statt Driften...puh...

Riemen zu straff? Ergab damals beim 4503D bei mir ein Heckdriften nach rechts!


60% Throttle = ? RPM am Hauptrotorblatt?
Update: Ach, 60% scheint die N Gaskurven Vorgabe aus dem HH Manual zu sein.
Du hast ja anderen Motor (440H 4200kv) als mein 4503D (3800kv). Beim 3800kv sollte die Throttle ca. 73% sein. Waren beim Nachmessen ca. 3000RPM.

Versuchs mal mit mit ca. 2600-2800RPM. 2400RPM bin ich mir nicht so sicher. Geht vermutlich auch noch.
Bsw. 2000-2200RPM dürfte vermutlich nicht genügend Drehzahl sein??
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (13. März 2016, 19:41)


5

Sonntag, 13. März 2016, 19:06

Hallo hab nichts zum Drehzahlmessen oder gibts da eine Formel zum ausrechnen der Drehzahl?

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. März 2016, 19:09

Habe dasschon oft gesehen das dievorgegebenen Werte nicht immer 1:1 übernehmbar sind.
Wenn du eine sehr niedrige Drehzahl hast, dann den Gyrowert erhöhen. Da würde ich gleich malauf 60% gehen. Wird die Drehzahl Höher,dann kann und wird der Gyrowert wieder gesenkt, der Drehzahl entsprechend angepasst

7

Sonntag, 13. März 2016, 19:23

:ok: Danke das werde ich die Woche ausprobieren.

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. März 2016, 19:34

Der Riemen ist schon richtig gespannt? alsonciht der er zu ,locker ist

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. März 2016, 19:38

Vibrationen? Hauptrotorblätter gewuchtet? Falls nicht: Bringt das ggf. den Beast Heck Gyro leicht durcheinander???
Eiert der Rotorkopf beim Hochlaufen oder Zieldrehzahl?
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

10

Sonntag, 13. März 2016, 20:05

Der Rotorkopf eiert nicht. Der Heli ist neu, die Blätter nicht ausgewuchtet.

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. März 2016, 20:31

Könntest bsw. mal in den versch. Thread stöbern ob Du Standard Carbon Blätter wirklich wuchten mußt oder nicht.

Die Align 325D Pro mußte ich bsw. auswuchten.

Überprüf das besser mal.
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. März 2016, 08:17

Hast Dir eigentlich schon das Blade Manual vom 450x V1 (ohne A) durchgesehen?
Das ist viel laenger als das 450V2!

Es gibt noch ein langes Spektrum AR7200BX Manual.

http://www.bladehelis.com/Products/Suppo…?ProdID=BLH4380


Entweder vom AR7200BX oder vom BeastX Manual gibt es explizit auf der Gyro Gain Seite eine Grafik und Beschreibung wie man das genau einstellen muss.


BeastX Wiki Wiki BeastX: http://wiki.beastx.com

RCheliNation BeastX V3 Tuning Guide: http://www.rchelination.com/beastx-v3-tuning-guide/
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (14. März 2016, 08:28)


13

Montag, 14. März 2016, 09:00

Hallo, ich hab mir die Anleitung von AR 7200BX runtergeladen. Mein Heli ist im Heading Hold mod Empfindlichkeit 51.5 Prozent. Mit der Einstellung war auch das leichte Heckpendeln. Was mir aufgefallen ist, das ein Heckplatthalter auf der Heckrotornabe Viel Spiel hat ( in Richtung der Schraube die den Blatthalter in der Nabe hält ) Blöd zu erklären!

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. März 2016, 10:06

Mach halt Video :-)

Was passiert denn wenn Du höher wie von Icepick vorgeschlagen langsam auf bsw. 60-70% gehst?

Laut Beast Anleitung drehst Du solange den Gyro Gain Wert hoch bis das Heck STARK zum kurzen aufschaukeln / wackeln anfängt.
Dann wieder 0,5-1% Schritte runter.
Dann im Rundflug (Kurve) nochmal probieren, ob sich was mit dem Wert vom Schweben schnell aufschaukelt.


Wenn das Heck vorher schon nicht hält und links / rechts geht wird vermutlich der Heck Gyro evtl. leicht durcheinander sein?
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

15

Montag, 14. März 2016, 10:25

Wenn ich die Woche Zeit hab teste ich das mal mit den Gyrowerten. Eine Frage hab ich noch,wie stell ich ein Video ins Forum?

16

Montag, 14. März 2016, 19:27

Hallo, hab ein Video vom Heck gemacht, kann es aber nicht hochladen. Ist mp4 Format geht nicht.

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. März 2016, 19:34

Wie Heckpendeln aussieht wissen wir ;)
Setze den Gyrowert schrittweise höher udn beobachte das verhalten vom Heck

18

Montag, 14. März 2016, 19:46

Das in Post 13 meine ich das Spiel der Blatthalter! Davon hab ich ein Video gemacht.

19

Donnerstag, 24. März 2016, 18:41

Hallo, kann das unruhige Heck auch vom Heckservo kommen? Wenn ich es von Hand drehe, meine ich das es an einer Stelle leicht hackt. Was mir noch aufgefallen ist wenn ich es von Hand drehe knirscht es an manchen Stellen. Wenn ich den Heli bedriebsbereit hab und am Boden an der Funke Heck links und rechts steuere, hört man die üblichen Geräusche von dem Digitalservo + ein lauteres brummen wie wenn was überspringt oder überdreht! Das merkt man auch wenn man den Servo anfasst. Kann mir jemand helfen? Mfg Thomas

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. März 2016, 19:43

Hi Thomas,
bei den geringsten Zweifel würde ich das Servo erneuern.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D