Heckenstutzer

RCLine User

  • »Heckenstutzer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 23714 Bad Malente

Beruf: -

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2004, 10:20

Mal ne frage zum Micro Star von Graupner

Hi ht jemand schon erfahrungen mit dem micro star von Graupner (Neuheiten 04)
Hätte gerne n paar daten zum Rotorkopf:

Wellendurchmesser von HaRo Welle und vom Hilfsrotor und max RPM.

Hat einer Infos?

Mfg oli
LMH 110 mit Christian Wulff Tuning

UNI-Expert

T2M Pirat

2

Montag, 12. Juli 2004, 10:34

RE: Mal ne frage zum Micro Star von Graupner

Falsches Forum. Guck mal bei Zoom 400, das ist derselbe Heli.
Gruß
Christian

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit! :ok:

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Juli 2004, 11:47

Moin,

wesentliche Unterschiede:
- Heckrohr, Heckabstrebung und Kufen schwarz eloxiert
- profilierte Kunststoffleitwerke (statt wie beim Zoom gefrästes GFK)
- ausführlichere Anleitung
- mir persöhnlich nicht so gut gefallender Dekorbogen

Hauptrotorwelle: 5mm
Paddelstange: 2mm

Max Drehzahl müsste ich mal in die Anleitung gucken. Ich fliege aber mit 2300-2400 U/min. Rundflug geht ab 1900 gut.


Gruß
Jörg

Heckenstutzer

RCLine User

  • »Heckenstutzer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 23714 Bad Malente

Beruf: -

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Juli 2004, 15:58

Super :ok:
danke für die Infos!
Mal sehen wie die weiter verwertet werden...

mfg oli
LMH 110 mit Christian Wulff Tuning

UNI-Expert

T2M Pirat