Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pcstar

RCLine User

  • »pcstar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Oktober 2004, 13:42

Programmierung auf MC24

Hallo
Habe mir einen zoom 400 gekauft und freute mich schon auf den ersten flug. nur gieng das mit dem programmieren nicht so einfach :-(
habe eine mc24 und habe keine ahnung wie man diese programmiert.
soll ich den standart mischer mit pitch und gas so lassen oder muss ich da noch was verändern? muss die drehzahl des rotors immer konstant sein oder nicht?

viele fragen :-) kann mir jemand helfan?

danke vielmals
Marco
It's nice 2 be important. But it's more important 2 be nice.

2

Freitag, 22. Oktober 2004, 19:06

RE: Programmierung auf MC24

Hi...

lass mal die "Kanal 1 -> Gas" und "Pitch" Kurven so wie sie sind. Das geht für die ersten Versuche, d.h. für Schwebeflüge...
Bei "Kanal 1 -> Heckrotor" solltest du je nach Kreisel (z.B. bei GY 401) eine "Null-Linie" einstellen.
Danach kannst du die Gaskurven anpassen z.B. für Schwebeflug den Schwebeflugpunkt anheben oder absenken, sowie eine separate Kurve für Rundflug/einfachen Kunstfluge und 3D (wenn Du das kannst...) einstellen und über Schalter abrufen.

Gruss aus Luzern
Franz

3

Freitag, 22. Oktober 2004, 19:22

RE: Programmierung auf MC24

Hi nochmals...

habe da noch etwas Wichtiges vergessen... Ein Regler mit echter Drehzahlregelung hält die Drehzal immer konstant, unabhängig vom Flugzustand. Ich persönlich regle das bei grösseren Hubis über einen Scheiber oder Schlater. Dann ist "Kanal 1 -> Gas" auch eine waagrechte Linie alles auf 0%... Das ist halt Geschmacksache...

Gruss
Franz

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Oktober 2004, 20:18

Moin,

Zitat

habe eine mc24 und habe keine ahnung wie man diese programmiert.


ähem....war denn keine Anleitung dabei? Da steht das nämlich drin ;) , sogar anhand eines Beispiels.


Gruß
Jörg

pcstar

RCLine User

  • »pcstar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Oktober 2004, 17:43

RE: Programmierung auf MC24

Danke für die Tips. Probiere es mal. Habe noch ein Problem mit dem einstellen mit der mitgelieferten Pitch-Einstelllehre. Wie kann ich mit der den pitcheinstellen ohne dass der motor mitdreht? Gibt es da eine "Hold" Funktion?

Lg Marco
It's nice 2 be important. But it's more important 2 be nice.

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Oktober 2004, 19:44

Moin,

gnarfgnarfgnarf.........das steht in der? Bingo! Anleitung!

Nennt sich 'Gaslimiter'.


Gruß
Jörg

pcstar

RCLine User

  • »pcstar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Oktober 2004, 13:54

danke!!! lg
It's nice 2 be important. But it's more important 2 be nice.

pcstar

RCLine User

  • »pcstar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Oktober 2004, 17:08

RE: Programmierung auf MC24

Hallo, habe es so mal ausprobiert wie sie mir geschtrieben haben. hat auch gut geklapt bis auf folgendes problem. immer wenn ich ein wenig mehr gas gebe, dreht das heck nach rechts weg. stimmt da was mit dem mischer nicht?

sie haben geschrieben, dass ich bei einem schwebeflug, einen anderen mischer einstellen muss, den ich über einen schalter abrufen kann. was ist denn genau bei diesem mischer anders und in welchem menue kann ich jenen einstellen??
sorry wegen den vielen fragen

Gruss Marco
It's nice 2 be important. But it's more important 2 be nice.