tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Februar 2011, 07:27

hauptlager spiel trex 600 esp

hallo, ich hab jetzt ca 15 akkus mit mein 600er geflogen, nur "schwuler" rundfug, da das heck noch immer pendelt, also nedmal kunstflug, 3d kann i sowoeso ned ;)

und jetzt fällt mir auf das ich ein merkliches spiel in den hauptlagern habe, wenn man die welle li re drückt ist ein deutliches "klacken" zu spüren, vor zurück "vermutlich eingebildet" ist es eher weniger.

bis wieviel ist normal, und das kann bei der wenigen laufleistung ja noch kein verschleiss sein (ca eine stunde flug und nur rundflug)
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

2

Freitag, 4. Februar 2011, 12:38

Erstens sind bei den 600ern die Hauptrotorwellen etwas untermaßig. Ich vermute, das ist beabsichtigt, um den Einbau in die Varianten mit drei Lagern (Nitro, GF Chassis) zu erleichtern, speziell mit den Lagerhaltern aus Kunststoff geht´s da ja nicht so ultragenau zu. Zwei Lager in Aluhaltern sind genauer, näher zusammen, da machen sich dann ein paar Hunderstel Spiel zwischen Welle und Lager Innenring deutlicher bemerkbar. Es gibt zwar eine extra Welle für den ESP, die können sie aber wohl nicht dicker machen, weil ja die gleiche TS und das gleiche Schiebestück für den Mitnehmer / Pitchkompensator verwendet werden, dann würden die wohl klemmen.

Zweitens ist die Passung der Lager in den Aluhaltern recht locker, sowohl radial wie axial, auch der vierfach verschraubte Flansch klemmt den Außenring des Lagers nicht. Da braucht´s Kleber, um spielfrei zu werden. Loctite grün bzw. Welle / Nabe ist problematisch, weil zwischen hartem Stahl und glattem (eloxiertem) Alu nur mit Tricks und Geduld zur Bindung zu bewegen. Normaler Superkleber ist aber aus anderen Gründen ungünstig.
Das gleiche Problem hat man ja auch bei den Lagern, die man auf der Heck Antriebswelle verkleben soll.

Drittens sind die Align Lager nicht die Spitzenqualität, da sind schon manche dabei, die von Anfang an Spiel haben oder schnell welches bekommen.

Wenn alle drei Punkte zusammen kommen, dann klappert es schon recht deutlich!

Ich habe drei Lager, das untere im Kunststoffhalter, die oberen zwei in denen aus Alu eingeklebt, die Welle steckt nur (manche kleben da auch und hängen sich auf, wenn sie wieder zerlegen müssen) und hat trotzdem kaum erkennbar Spiel.

LG, Phil

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Februar 2011, 12:44

erkennbar, aoso optisch ersichtlich und somit wirklich messbar (ohne irgend welches spezial zeugs) aber es ist definitiv vorhanden.

also wenns ned schlimmer wird, ignorieren???
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Februar 2011, 13:31

wie wär des eigentlich wenn man einfach ne lage Tesaband auf die welle klebt und somit das lagerspiel wenigstens in einem lager (Fest-loslager prinzip) minimiert
Darf man das? :D
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Februar 2011, 18:09

glaube das kann ned viel mit tesa, @tobey, hast du auch fühöbares spiel in der welle?
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

ninjaper

RCLine User

Wohnort: Erfurt-Thüringen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Februar 2011, 18:35

Das ist schon in vielen Treats besprochen worden unter anderem auch hier,
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=296753&sid=
Und die neue FBL Welle von Freakware schafft Abhilfe :D
T-Rex550nitroBD/Goblin700CompetitionBD/Goblin-SpeedBD/T14sg
Homepage :angel:

7

Freitag, 4. Februar 2011, 19:29

Zitat

Original von ninjaper
Und die neue FBL Welle von Freakware schafft Abhilfe

Echte Männer fliegen mit Paddeln und können mit so einem Stummel nix anfangen! Und wegen ein paar Hunderstel Spiel machen die auch nicht so einen Wirbel.

LG, Phil

ninjaper

RCLine User

Wohnort: Erfurt-Thüringen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Februar 2011, 20:22

Auf sowas antworte ich nicht wir sind doch hier nicht im Kindergarten :dumm:
T-Rex550nitroBD/Goblin700CompetitionBD/Goblin-SpeedBD/T14sg
Homepage :angel:

9

Freitag, 4. Februar 2011, 23:32

Ich hätte gedacht, wo Du doch öffentlich an Deinem Heli knabberst, dass Du nicht zum Lachen in den Keller gehst!

Das war Geblödel, auch wenn ich nicht dutzendweise Smilies dazu gepackt habe. Also um Missverständnisse zu vermeiden, jetzt noch einmal in unverbrämtem Klartext:

Die FBL Welle ist für Paddel zu kurz und tjh fliegt ja mit einem GP750, also mit Paddeln. Die anderen Wellen klappern vielleicht ein wenig, das ist funktionell aber völlig bedeutungslos.

LG, Phil

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Februar 2011, 00:24

Ich bin eigentlich auch der Meinung das FBL wie stützrädchen ist :D
aber wenn ich nun eh nen anderen Gyro kaufen müsste...könnte man doch eig auch gleich mal probieren wie das so ist mit FBL :) wenn schon jeder so nen hype drum macht ^^
Meine HRW hat spiel, aber nicht dramatisch.. klapperts halt.. naund? :D
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Februar 2011, 07:48

naja, fbl währe interessant, aber es fliegt sicher leichter da er elektronisch stabilisiert ist, oder?

aber schlussendlich kann bzw will ich mir den spaa nicht leisten, da es sehr viel kost und mein hobby eh schon teuer genug gommt, neben dem hausbau :D

ausserdem hab ich s so glernt, jetzt kann ich so weitermachen :angel:

ich will ja doch irgendwann kunstflug beherrschen, aber ich hab so verdammt wenig zeit zum fliegen, wen ich in der woche 3 akkus verfleige ists ne gute lesitung...

und jetzt seit einem monat nur ma heck herumbasteln, weil der gyro schwul war... naja was solls

zeit zum üben und lerenn hab ich dann wieder geugn wenn meinhaus fertig wird, gut ding braucht halt weile
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

12

Samstag, 5. Februar 2011, 18:24

Meine Helis fliegen allesamt mit Paddeln. Alle tun das so, dass ich mich frage, was ich daran noch verbessern sollte. So lange mir im Club (und anderswo) ständig vorgeführt wird, was mit Paddeln alles geht, ist es für mich völlig sinnlos, mühsam zusätzliche Elektronik in meine Helis zu packen. Die Zeit dafür investiere ich viel lieber in Flugstunden!

Überhaupt seit ich gesehen habe was ein Microbeast in der Autorotation an zerstörerischen Aktivitäten entwickeln kann (bei zwei Piloten, einer davon immerhin Hirobo Team Flieger), bin ich mir da sehr sicher.

LG, Phil

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. Februar 2011, 19:50

naja ich hatte gerade mal wieder seit mintanen 10 min am sim, undnaja rückenschweben nimmt foreen an, wenn ich weiterhinn alle 2 monate 10min übe kann ichs in 2 jahren ;)

immerhin schaffe ich es mesitens ihnauch wenn ich mich verknüpple irgendwie zu retten, is ja ein gute anfang, jetzt kann ich ihn schon öfer wieder landen ausn rückenflug als ich ihn crashe :) also über 50% erfolgsquote, war beim letzten mal noch schlimmer :)
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. Februar 2011, 20:38

Rückenschweben kannste an nem sonntag nachmittag lernen :)
War bei mir auch so und so alt biste ja net :)
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Februar 2011, 07:26

naja, wenn ich immer arbeite unter tags in der firma und immer bis aben din mein haus, dann will (ich auch) wenigstens den so für frau und kind.....

aber gut ding braucht weile, solange ich mich am sim am rücken vernüplle probiere ich es in echt nicht, teurer spass.
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. Februar 2011, 06:46

ich bin mein rückenflug training nen schritt näher :)

hab mir nne blade m cpx (vor)bestellt, der ist sicher ultimativ zum üben!
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, hk-500, trex-600esp
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot