F2RIDE

RCLine Neu User

  • »F2RIDE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wehntal Schweiz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. September 2014, 16:26

Erfahrungen Gaui X7

Wollte Euch meine Erfahrungen mit dem Gaui X7 mitteilen!

Ich habe mir im Sommer 2012 einen Bausatz gekauft! Der Aufbau war absolut problemlos, ein Genuss, es musste nichts nachgearbeitet werden alles passte sauber!

Ich habe den Heli mit folgenden Komponenten aufgebaut: Xera 4530-450 10Pol an 12S (2x6S) / 3x Futaba BLS 452 / 1x Futaba 254 / Castle BEC Pro auf 6Volt eingestellt / YGE 120HV / VBAR Silverline Pro / MUI 200 Ex Sensor / Jeti RSat 2 Empfänger mit UDI Protokoll

Edge 693 / 105 / Green Caps Puffer 6Volt!

Mit diesem Setup wiegt der Heli 5,2 Kg (2x6S 4500mAh 35/70C Mylipo) Drehzahlen habe ich folgende progr. 1150 / 1450 / 1650 / 1850 damit sind Flugzeiten von 6,5 bis 14 Minuten möglich! Habe auch 6S 5000 mAh Nano Tech 35/70C im Einsatz damit ist der Heli ca.

200 Gr. schwerer! Erstflug war im September 12, mittlerweile hat er über 480 Flüge! Leider auch 2 Abstürze, wegen Unvermögen meinerseits ??? Die beiden Stürze hat das Chassis heil überstanden!

Der Heli ist nahezu Verschleissfrei, musste nach etwa 400 Flügen ein Lager ers. (Heckantrieb) sonst nichts!

Ich kann den X7 uneingeschränkt weiterempfehlen :tongue: !

http://www.heli24.ch/Heli.aspx?nr=34
Gruss Markus

http://www.heli24.ch/Helikopter.aspx?user=28

2

Samstag, 13. September 2014, 17:51

Hallo Markus :w

Freut mich für Dich :ok: :prost:
jo,über den X7 hört/liest man nur gutes-GAUI halt ;)
Wenn ich mir den Leisten könnte,hätte ich auch einen :)
Wünsch dir weiterhin viel spass mit deinem schönen Gerät
gruss Manfred

3

Sonntag, 23. August 2015, 13:58

Hallo Markus,

Danke das du über deine Erfahrung berichtest, das bestätigt mir das, was man öfters liest & hört :)
Ich fliege bisher den Gaui X5 und habe mir gestern einen Gaui X7 gegönnt :D

Fliegst du mit den oben geschrieben Komponenten & Anzahl flüge eher Kunstflug oder 3D ?

Ich frage deswegen, weil ich nach Komponenten suche und mich gern irgendwo Orientieren würde
wie bei dir mit 480 Flügen, Top :ok:

F2RIDE

RCLine Neu User

  • »F2RIDE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wehntal Schweiz

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Oktober 2015, 14:24

Ich habe schon lange nicht mehr in das Forum, geschaut darum die späte Antwort! ???

Ich fliege eher Kunstflug und leichtes 3D!

Die Drehzahlen habe ich mittlerweile etwas angepasst: 1200 / 1500 / 1700 / 1900 jetzt sind es über 600 Flüge!

Immer noch alles bestens :)

Hast Du den X7 im Einsatz?
Gruss Markus

http://www.heli24.ch/Helikopter.aspx?user=28

5

Sonntag, 22. November 2015, 18:11

Danke für die Info :D

Ja das mit dem lange nicht ins Forum geschaut kenne ich, ging mir wie jetzt zum Beispiel auch so...

Bisher bin ich nur zum Aufbau der Mechanik gekommen, aber jetzt zur Winterzeit werde ich die Komponenten
verbauen und auf Warmes Wetter zum Einfliegen warten :D

6

Samstag, 5. März 2016, 10:46

Habe meinen Gaui X7 Eingeflogen, so jetzt meine Erfahrung:

1. Aufbau war problemlos und sehr angenehm.

2. Beim Erstflug hat alles auf Anhieb gepasst.

3. Abfluggewicht ist 4700Gramm, verbaute Komponenten:
- Scorpion 500KV
- Roxxy 9100-12 Opto Regler
- Mikado V Stabi
- 2 x 6s SLS 3000er ( Flugzeit bei -Graden und Piepser auf 3,6V pro Zelle waren 5 Minuten bei weichem Kunstflug )
- 2S SLS 2200er Stützakku
- Graupner HBS MG HV Servos

4. Ich bin jetzt bei Plus und Minus-graden geflogen, jeweils absolute Laufruhe :D

Ich kann meinerseits den Gaui X7 nur Empfehlen, bin absolut zufrieden :ok:

7

Samstag, 5. März 2016, 12:01

Jo sehr schöner Heli. :ok:

Vor allem diese Laufruhe. :ok:

Glückwunsch zu diesem Edlen Teil. :ok: :prost:
gruss Manfred

F2RIDE

RCLine Neu User

  • »F2RIDE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wehntal Schweiz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. März 2016, 12:20

Ich wünsche Dir noch viel Spass mit dem X7! (wirst Du mit Sicherheit haben)
Gruss Markus

http://www.heli24.ch/Helikopter.aspx?user=28

Ähnliche Themen