Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. August 2006, 14:08

Probleme mit Brushless 450TH

HI Leute!

Habe am Samstag meinen X400 bekommen und auch soweit
zusammengebaut bis auf Elektronik.
Habe aber den Motor schon eingebaut (450TH von buschflieger)
und wollte ihn mal laufen lassen! Aber erst zittert der Motor und
bei mehr Gas sollte er ja los laufen, aber der Motor zittert nur noch stärker
und bleibt dann stehen und "kreischt" nur noch, habe dann natürlich sofort
Gas weggenommen.
Wenn man kurz schlagartig viel Gas gibt läuft der Motor.
Ich denke nicht, das das normal ist oder? Muss ich ein anderes
Timing einstellen oder hat der Motor nen Defekt?
Würde mich über Hilfe freuen.

MfG Olli

2

Mittwoch, 9. August 2006, 14:21

RE: Probleme mit Brushless 450TH

Hallo,

was hast du denn für einen Regler? Hacker z.B. zickt damit gerne mal.
Timing 30°.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. August 2006, 14:43

Ne ich habe einen MGM TMM 1812-3s.

MfG Olli

4

Mittwoch, 9. August 2006, 15:00

Hallo,

den kenne ich nicht aber versuch mal mit dem Timing, das ist auf jeden Fall ok.
18A Regler ist aber sehr schmal für den 450TH und deinen Heli.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2006, 17:28

Welches Timing meinst du? Timing 30°?
Weil ich kann maximal ein Timing von 25° einstellen.
Wieso wieviel A zieht der Motor denn? Ich mach ja keinen
Kunstflug, ich will nur ne paar gemütliche Rundflüge machen.

MfG Olli

6

Mittwoch, 9. August 2006, 18:31

Hallo,

dann nimm halt das höchstmögliche. So Spitzen von 25A schaffst du bestimmt und der Teillastbetrieb fordert den Regler halt auch, Bec ist auch kritisch bei den kleinen Teilen.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

7

Freitag, 11. August 2006, 10:13

Kaputt ist der Motor eigentlich nicht, er läuft ja, wenn auch erst bei schlagartigem Gasgeben.

Da stimmt was nicht mit dem Timing. Versuche es mal, wenn dein Regler sowas hat, im Automatik-timing-modus oder stelle das Timing auf 22,5°, ist für Außenläufer eigentlich optimal.

Den Regler auf eine hohe Timingstufe (30°) zu stellen, bringt eigentlich nur was, wenn der Motor beim Hochlaufen auf einmal einen Drehzahleinbruch hat und quietscht, aber dein Motor läuft ja garnicht hoch :shake:
Grüße

Roman

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2006, 13:37

Hi Leute!

Also ich hab eben nochmal bischen rumprobiert!
Einmal hab ich halt automatisches Timing eingestellt > selbes Problem
Dann mit 20° Timing > selbes Problem
Dann mit 25° Timing > selbes Problem
Wenn ich dann mal mit schlagartigen Gas geben, den Motor mal laufen
lies kam es zu diesen Drehzahleinbrüchen, das er halt zweimal in der
Drehzal einfiel.
Was kann ich denn nun noch machen? Bin am verzweifeln.
Schönen neuen Hubi, neuen Motor, und dann sowas..... ;(

MfG Olli

9

Freitag, 11. August 2006, 14:24

Hallo,

dann versuch mal einen anderen Regler, kann natürlich auch sein das der TMM mit dem 450TH nicht läuft, der Motor ist recht anspruchsvoll.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. August 2006, 16:19

Also soviele Möglichkeiten hab ich da nicht, außer einen MGM mit 8A! ==[]
Hmm, aber welcher Regler mit dem Motor harmoniert kannst du mir auch nicht
sagen oder?
Naja ich schreib mal ne Mail zu buschflieger.de ob die mir was raten können!
Trotzdem Vielen Dank für eure Bemühungen!

MfG Oliver

11

Freitag, 11. August 2006, 19:11

Hallo,

billig und gut ist der Tsunami 30 mit Kühlkörper auf dem BEC, der Jazz ist sehr gut und wahrscheinlich auch der neue Spin, das wird morgen getestet. Wenn der Test positiv ist (gehe ich mal schwer von aus) kannst du den direkt mit der zum Motor passenden Programmierung bei Thorsten Hoppe bekommen.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Ralf Kollmeier

RCLine User

Wohnort: Lenggries (Obb.)

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. August 2006, 20:01

Hallo,

nimm den 35 Amp. Regler von Align,das ist der einzige mit dem der 450 TH vernünftig läuft.
Ist aber ein sehr guter Motor !

Gruß,Ralf
Helidoc :ok:

Raptor 50 V2 - T-Rex 500/600 E - Razor 450 Pro - Notos 500 - Acromaster - Bobcat 50 - Mega Extreme - Extra 300 S - Pitts S1 - Cularis - Discus - Twin Astir 103 Acro .......

13

Freitag, 11. August 2006, 20:54

Hallo Ralf,

das ist ja wohl mal absoluter Dünnsch..., es gibt viele Regler die mit dem 450TH gut gehen.
Abgesehen davon such mal im Rexforum nach dem Align Regler, ist mit Abstand der wo am meisten drüber gemeckert wird, meiner Erfahrung nach zurecht.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noch ein Stefan« (11. August 2006, 20:54)


GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. August 2006, 21:35

Also ich habe den buschfliegern mal ne Mail geschrieben, haben auch
schnell geantwortet und mir wurde der Xenon 25 empfohlen, zumindest
benutzt der Bruder von Marc den in Verbindung mit dem 450TH.
Hab mir diesen Regler nun bestellt, mal sehen wie es damit läuft.

MfG Oliver

GreenHorn

RCLine User

  • »GreenHorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schönberg (Kiel)

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. August 2006, 20:07

Hi Leute!

Habe letzten Freitag den XENON 25 erhalten und der Motor
läuft nun mit diesem Regler.
Hätte ich garnicht gedacht, das es da solche Unterschiede gibt.

MfG Oliver