Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Oktober 2006, 12:16

WASP v2 mit Brushlessmotor als Set

Hallo,

ich lese ja immer fleissig hier das Forum und sehe auch immer interessante Beiträge, deswegen will ich auch was loswerden.

Ich hab mir auf der Messe Leipzig (Ich wohne nahe der polnischen Grenze) die WASP v2 Brushless zugelegt. Muss sagen, bin echt beigeistert von dem Modell, auf der Messe schon (da wurde es vorgeführt) und dann auch von Modell in meinen eigenen Händen. Das Ding hat wirklich Power. Bei Halbgas bin ich im Schwebeflug, Vollgas geht fast gar nicht, weil ich 1. kein so guter Pilot bin und 2. das Ding richtig schnell wird. Das ganze ist auf einem blockierten CP Rotorkopf aufgesetzt und die Mechanik ist praktisch spielfrei. Schön ist auch, dass der Gyro justierbar ist und man so von Anfänger auf Fortgeschritten umstellen kann, wenn man etwas schneller fliegen will. Das ist aber echt anspruchsvoll. Die halbsymmetrischen Blätter lassen das Ding sogar bei mäßigem Wind im Freien eine gute Performance hinlegen (Der Hersteller (aus China) hat auch ein Video auf der Homepage, wo man dass sieht, wie der Wind in die Büsche fährt).
Vorher gabs ja nix für so halbfertige Piloten wie mich, denen ein TREX zu teuer ist und bei einem 36er dann doch die Kosten zu hoch sind. Die Kiste ist auch sehr robust, was wohl an der Größe liegen muss und dem geringen Eigengewicht. Ersatzteile hab ich mir auch schon bestellen müssen nach einem Baumkontakt, ist schon wieder einsatzbereit.

Wenn hier noch jemand eine WASP v2BL hat, würde ich mich gerne austauschen. Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren darüber wieso nach dem Crash das Laufgeräusch vom Hauptrotor zugenommen hat. Es sind keine Vibrationen drauf, aber es surrt viel lauter als vorher. Ich hab leider keine Videokamera, aber ich kuck dass ich in den nächsten Tagen eine leihen kann.

Gruß

Tom

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Oktober 2006, 13:39

RE: WASP v2 mit Brushlessmotor als Set

hi, dann erstmal :heart: -willkommen hir im forum und glückwunsch für deinen gelungenden kauf...habe leider keine wasp, aber kann es sein, das nach dem baumkontakt die kugellager einfach nur platt sind und deswegen so laut sind? gruß robert
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

3

Sonntag, 15. Oktober 2006, 09:40

Hallo,
das ist ja seit langem mal was postives über die WASP. Der BL Motor kann ja eigentl. auch nur gut fürs Flugverhalten sein.

Weiß vielleicht jemand ob/wo es den zum nachrüsten gibt?
Oder obs dei Wasp auch RR(also ohne Funke) mit BL oder nur RTF gibt?

@tommeyer
Bist Du schon outdoor(wind?) geflogen?
Und wenn ja, wie war es?

Vor allem würd emich interessieren wie es mit der erkennung der Fluglage aussah?


vg

Achim
vG

Achim

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Oktober 2006, 11:18

Hallo, Die Wasp kommt von www.modellfun.com oder von www.skyartec.eu

Das sind die "Väter" Der Wasp.

@Achim: Alle Einzelteile gibts dort.

BL: http://www.skyartec.eu/webshop/index.php…ess-Motore.html

ARF WASP: http://www.skyartec.eu/webshop/product_i…ASP-v2-ARF.html

MfG Fabian :w
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fabian01« (15. Oktober 2006, 11:21)


Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Oktober 2006, 11:46

fabian, danke, den link habe ich auch noch gesucht...l :ok:
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Oktober 2006, 15:32

OK, da habe ich vor 2 Jahren oderso mal Ersatzteile fuer den DF4 geholt, sehr guenstig :ok:
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Oktober 2006, 15:35

Ist der Regler für den Motor integriert in die 3in1 oder extern?
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mekonikum« (15. Oktober 2006, 15:38)


fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Oktober 2006, 18:26

Ich denke mal extern...
Wenn du mal ein Paar seiten weitersuchst in dem Shop, stoesst du auf ne 3 in 1 OHNE Regler, nur Empfaenger mit Gyro(glaube ich)

MfG Fabian :w
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Oktober 2006, 19:57

Hmm, denke ich langsam auch, sieht wohl aus als wenn ein normaler BL Regler benutzt wird - das Teil für 20¤.
Dann hat aber die 3in1 zumindest einen Ausgang dafür - ist doch schonmal ein kleiner Schritt. :D
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Oktober 2006, 20:06

Ja, weil ich HASSE wirklich diese all-in-one-Teile :no: Wie die Pest. oder Duennschiss :no:
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

11

Dienstag, 17. Oktober 2006, 03:19

RE: WASP v2 mit Brushlessmotor als Set

Hallo,

hab den Geräuschverursacher gefunden. War das Hauptzahnrad. Der BL Motor hat sich etwas vom Hauptzahnrad abgedrückt beim Baumkontakt. Flutscht jetzt wieder...

Gruß

Tom

12

Dienstag, 17. Oktober 2006, 03:23

Hallo nocheinmal,

bin das Gerät jetzt schon bei Wind geflogen. Macht sich 1A für einen kleinen Heli.
Der ESC ist separat (die Stromversorgungen sind aufeinandergelötet), auch das 3in1 board ist separat.

Das Teil lässt sich auch wunderbar mit einer anderen Funke fliegen.

Gruß

Tom

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Oktober 2006, 09:53

Wirklich?
dann hole ich sie mir vielleicht auch...
Weisst du auch wieviel A sie zieht beim Hovern? (Ampère)
Also wieviel Strom sie verbraucht, und mit wieviel Gas schwebst du?

MfG Fabian :w
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

14

Samstag, 21. Oktober 2006, 22:18

...was ist ein ESC?

Sorry aber ich kenne den Bergriff(oder Abkürzung) nur von der Tastatur.


edit

okay der ESC ist der BL Regler.

Aber ich kann mir irgentwien nicht erkären wie so eine Umrüstung aussehehn soll.
Welchen von Motoren würd ich nehmen?
Und der BL regler kann man stecke oder muss man löten?
Irgenwie ist die Seite nicht der Hit.


Glückeunsch zum "Windflug" ich bin bis jetzt nur Wohnzimmer geschwebt. Ich stell mir das sehr fies vor bei Wind...


mfg

Achim
vG

Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Involut« (21. Oktober 2006, 22:24)


fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:13

Hallo, es freut mich auch wirklich das es wieder positive Meinungen geben über die Wasp V2 BL. Aber das wird sich wahrscheinlich wieder ändern in ein paar Monaten, da bin ich mir fast sicher :evil:

ESC= Electronic Speed Control (=Elektronischer Geschwindigkeitsregler)
ESC an der Tastatur ist Escape (ausgang) :dumm:
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Oktober 2006, 15:46

Ich gebs ja zu, nach dem Reinfall mit der Wasp1 interessiert mich nun auch nicht die Wasp2 sondern die billigen BL komponenten für eigenbau Versuche. :D

Welcher BL Motor und Regler wurde in der Wasp2 BL eigentlich verbaut? Das ist im Shop leider nicht herraus zu finden, da gibt es ja mehrere Motörchen und Regler.
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

17

Sonntag, 22. Oktober 2006, 16:55

...was ich gut finde am WASP konzept ist die Tatasche das man sie ohne FB kaufen kann(habe schon 3 Stück aus verschiedenen Sets) und vielleicht geht das mit BL irgendwann ja auch.
vG

Achim

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. November 2006, 11:12

Hi,
Habe gestern in FN auch eine Wasp V2 gepostet.
Als erstes hab ich versucht den BL zu zerlegen, was wegen dem Ritzel nicht gegangen ist. Ich will an die Magnete rankommen, da sind nur 6 Stck. drin anstatt 12. Scheinen auch nicht gerade die Stärksten zu sein. Würde die gerne gegen starke Neodyms tauschen. Hat das schon einer gemacht?
Ausserdem liessen sich durch Verkürzen der Kabel und Weglassen der RC-Stecker einige Gramme einsparen.

Pat

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 5. November 2006, 16:37

mit nur 6 Magnete ist die spez. Drehzahl höher als mit 12.
9 pol Stator?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

20

Donnerstag, 16. November 2006, 15:46

Bei Staufenbiel entdeckt: klick mich sanft

Was meint ihr zu dem Preis?

Mich interessieren auch mal ein paar Erfahruingen von euch, wie sich das Teil fliegen läßt, ob der Kreisel gut funktioniert und wie die Versorgung mit Ersatzteilen ist.

Bin nicht ganz Anfänger mit Heli, aber nach etlichen Jahren Pause nach einer alten Bell 47 G von Graupner - der mit dem 4 ccm Bernhardt Motor - reozt es mich doch mal, es mit so einem Kleinen zu versuchen.
Walkera Big Lama Alu mit E-sky 4in1 :heart:
esky Lama V3 + V4 :)
Swiss Lama 7.1
Einiges "Flächenzeugs"
Weniger tunen, mehr fliegen :ok: