Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christian_B

RCLine User

  • »Christian_B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2007, 14:14

Kyosho Caliber M24 Fragen zu diesem Heli

Hallo,
hat jemand diesen Heli, oder kann was dazu sagen?
Mich würden ein paar Sätze zur Qualität und zur Ersatzteilversorgung interessieren.

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=231332
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

2

Mittwoch, 25. April 2007, 17:21

Also ich selber habe den M24 leider nicht aber soweit ich weiß soll er auf jeden Fall zu den besser FP Heli gehören.
Besonders die Rotorblätter sind sehr beliebt bei uns Piccolo oder DF Piloten, da sie den Heli weitaus ruhiger machen. Also ich denke vom Fliegerischen ist er echt nicht schlecht.
Anders sieht es jedoch bei der Ersatzteilversorgung aus. Da kann ich imo nicht viel zu sagen. Nur soweit ich weiß hat Kyosho den Heli aus dem Programm genommen und wie das jetzt mit Ersatzteilen aussieht weiß ich nciht

3

Mittwoch, 25. April 2007, 18:47

Hallo, bin ihn nur geflogen, habe aber selber keinen! Also kann ich auch zu Details nicht viel sagen. Fliegen tut er sich sehr träge, sodass er draussen sehr schlecht fliegt, da man eher nicht schnell gegensteuern kann. Als erstes geht dafür bei jedem Umkipper das Ritzel hinüber...ist seehr nervig...und scheineteuer, aber es geht nix anderes kaputt. Dass die Heckmotoren immer abrauchen ist normal.
Allerdings weiß man nicht wie lange es überhaupt noch Teile für ihn geben wird!

Gruß
Dennis
Nullheli

4

Mittwoch, 25. April 2007, 19:51

Juhu als "Bruchpilot" :D ist der Piccolo doch die bessere Wahl und die Ersatzteile sind überall erhältlich! :ok:

Und er ist billiger ==[]

Aber nun gut wolltest ja wissen was es mit dem Kyosho auf sich hat.

*Keine Ahnung* :D :dumm:

Mfg Gordon
Car
Mini-Z MR03 Racer-RCP AWD Racer- Rips AWD Racer
Dnano Aston Martin+Diff+Gyro+X-Speed,Porsche GT3
Heli
Blade MSR

Christian_B

RCLine User

  • »Christian_B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2007, 09:11

Danke erst mal für die Antworten, da werd ich noch mal drüber nachdenken müssen. Sicher wird es auch nicht der "Super-Heli" sein, den gibt es anscheinend nicht wirklich! ;(
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

6

Donnerstag, 26. April 2007, 10:47

Ich hatte nen Piccolo...das Ding war meiner Meinung nach ein Geldgrab...andauernd neue Heckmotoren, die teilweise nur 3 Ladungen überlebten. :angry: Dann wollte ich n Pitchheck und da hab ich auf einmal mit 2 Logos knapp150 Flüge in 4 Wochen gemacht. Heli war nicht meiner, aber Lernfortschritt war trotzdem super. Auf einmal dank einer heeeftigen Böe Rundflug gemacht und seitdem dann mal Turns geflogen und dann nen Loop versuch...dann muss ja auch ne Rolle gehen. Bis ich dann festgestellt habe dass bei nem Logo 16 1400rpm zuu wenig sind als ich Tic Tocs versuchen wollte..da bin ich aber noch heile rausgekommn. Un dann hab ich meinen ersten eigenen Richtigen Heli bekommen und der ist nach 7 Flügen so heftig eingeschlagen dass sogar der Kreisel schaden genommen hat ;(

Guck doch mal nach nem LMH! Der geht fast nicht kaputt, ist auch nicht ganz billig, und deutlich größer und schwerer als ein Piccolo und auch draussen wie ich gesehn habe scheinbar ganz gut fliegbar. Frag doch einfach mal jemanden der das Ding geflogen ist, den hatte ich noch nie in der Hand. Ich muss erst mal verkaufen, denn ich brauche Geld um den Logo wieder aufzubauen, damit er so wird wie in der Signatur, und da fehlt noch eiiiiges!

Gruß
Dennis
Nullheli

slucon

RCLine User

Wohnort: Hennickendorf (bei Strausberg), etwas östlich von Berlin

Beruf: Elektroingenieur, entwickle und baue moderne elektrische Schweißgeräte

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. April 2007, 19:49

Hallo Christian,

mein Sohn hat mit diesem Heli angefangen, das war 2004...

Meiner und seiner Meinung nach => vergiss ihn! Er hat eine sehr indirekte Taumelscheibensteuerung und reagiert daher alles Andere als agil auf deine Steuerbefehle. Er fliegt auf deutsch gesagt total schwammig. Nicht umsonst wird er jetzt für billiges Geld rausgehauen, er hat 2004 mal 399,- gekostet !!!

Als erste und wichtigste Ersatzteile brauchst du 'ne ganze Tüte voller Motorritzel, das ist die "Sollbruchstelle" bei diesem Teil - bei jeder Art von Feindberührung. Wir haben ziemlich schnell einen anderen Zahnkranz und ein Messingritzel drauf gemacht (du brauchst auch ein anderes Hauptzahnrad, da es nicht das allgemein übliche 0,5-er Zahnmaß hat).

Außerdem ist der mitgelieferte NiMH-Akku alles Andere als ioptimal zum Üben (Flugzeit immer so um die 2min) => sofort gegen LiPo (ca. 1.300-er tauschen und dann Heck ein wenig zurücknehmen...)

Als mein Sohni dann mal meinen "Blade CP" kurz fliegen durfte, sagtre er: "Papa, damit kann ja jeder fliegen".

Ich empfehle dir den "Twister CP" von Torsten Hoppe, der ist auch noch besser ausgestattet als der Blade und dann mit geänderten Blättern des M24 fliegen, da hast du viel Freude dran!

Grüße Strephan
Lipoblitzer und vieles mehr... meine kleine Heliseite...

Christian_B

RCLine User

  • »Christian_B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. April 2007, 21:44

Hallo Stephan,
ich glaub, Du hast mich endgültig überzeugt. Über den Twister CP hab ich gutes gelesen, und eine schwammige Steuerung hab ich schon in meiner DF36, da brauch ich keine weitere. Werd noch mal drüber schlafen, und dann sicher beim Torsten bestellen.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

9

Freitag, 27. April 2007, 19:11

Hi...sagte ich ja schon...das Ding fliegt sch****, da hat Stephan völlig Recht!
Nur gut, dass ich nicht der einzige bin der das so sieht!

Gruß
Dennis

ach ganz nebenbei....stimmt Blade fliegt ganz gut, mir war aber die Steuerbelegung suspekt, ich weiß nicht ob es den in allen Modes gibt, bei Staufenbiel jedenfalls nicht.... :no:
Nullheli