Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

helipower

RCLine User

  • »helipower« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

Beruf: KFZ.-Mechaniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. August 2007, 15:33

Belt CP RTF oder HBK RTF

Hallo Heli- Gemeinde,
habe gerade bei rc-now gesehen das es den Belt :D CP jetzt auch als RTF-Set gibt.
Nun meine Frage als Neuling an Euch:
Sollte ich jetzt die Biene oder doch eher das Belt-Set bestellen?
Beim Belt ist ja schon BL-Antrieb ab Werk verbaut??
Ist der Belt für CP Anfänger zu empfehlen??

Gruß,Michael
Gruß,Michael



Vario Bell UH1 D (E) Rex 700 E - MB

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »helipower« (2. August 2007, 18:19)


2

Donnerstag, 2. August 2007, 15:37

Ich fliege zwar den HBK2 als RTF , aber wenn du den Brushlessmotor und Regler dazu rechnest und den anderen Gyro , kommste fast auf den Preis vom Belt . Also würde ich eher den Belt nehmen ist auch ein wenig größer .

P.S. Habe gerade mal bei RC-Now reingeguckt da steht ab 229 € was immer das zu sagen hat. Bei der Produktbeschreibung wird der Gyro aber nicht aufgeführt . Wenn der nicht dabei ist ( würde vorher mal nachfragen bei RC-Now ) kannste gut 40€ noch dazu rechnen .
Mini Z
www.fusselflitzer.de

T-Rex 500 CF mit original Motor und YGE 80 Regler sowie 3x HS 5254 MG und LTG 2100 mit Futaba S 9257 .

Status 3D Flieger :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drifter« (2. August 2007, 15:42)


Cimba

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. August 2007, 16:01

Im Lieferumfang steht, dass der Gyro mit bei ist, das "ab" im Preis ist so eine RC-Now Sitte, unter 50 EUR kommen ja noch Versandkosten hinzu, wenn man den Heli eingeflogen haben will, würde was hinzu kommen usw. Darum wohl das "ab".

Welcher Heli? Kommt auch darauf an, was man haben will, das grössere Gewicht bedarf auch grösserer (und teurere) Akkus ... welches Ladegerät liegt dem eigentlich bei? Wenn es das gleiche wie bei der Biene ist, dauert der Ladevorgang halt ne halbe Ewigkeit bei den grösseren Akkus.

Ich würde als bekennender Bienenflieger aber vermutlich doch den Belt CP nehmen, wenn ich noch keinen Heli hätte ... eben wegen des grösseren Gewichts und damit eventuell grösserer Windumempfindlichkeit.

Allerdings bin ich eigentlich auch froh, die Biene zu haben und nicht den Belt, allein wegen des netten Bienenthreads ;)

Die Frage ist noch, welcher Motor in dem CP RTF verbaut ist? Nicht, dass es wieder ein Motor an der Grenze der Leistungsfähigkeit ist und eh wieder in Kürze ausgetauscht werden muss.

Edit: hab mir mal die Detailaufnahmen der Belt CP angeschaut (in dem Aussenläufer Set): der mechanische Aufbau ansich sieht schon stabiler und stimmiger aus, allerdings ist sie auch etwas aufwändiger konstruiert, darin fand ich die Biene eigentlich als CP-Newbie ausgesprochen angenehm, dass alles sehr einfach und sehr leicht zugänig und übersichtlich aufgebaut war.
Blade CX2
Honey Bee King V2 mit BL 3100/11T
Honey Bee King V2 FAQ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cimba« (2. August 2007, 16:06)


PyroM

RCLine User

Wohnort: Wahl-Potsdamer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. August 2007, 16:06

Unabhängig von den bereits genannten Hinweisen sollte der Name richtig sein!

Du meinst, wie Cimba richtig erkannt hat, den Belt CP (Belt = Riemen). Den Blade CP gibt es auch, das ist aber etwas völlig anderes.

Ich bin auch hin- und hergerissen. Ich habe den HBK2, und er ist wirklich prima, mit dem heutigen Wissen würde ich mir aber vermutlich den Belt zulegen.

Na ja, Du wirst schon einen guten Weg für Dich finden ;)
[SIZE=1]Pikke 450:
GY401, Jazz 40, Helicommand Rigid

T-Rex 450 SE V2 im Aufbau:
Spartan DS760, Jazz 40, Helicommand 3D

beide:
Scorpion 8 V2/13T,
3 x HS-65HB + S9257
Blattschmied Ultra 325
SMC16Scan

MX16s
[/size]

helipower

RCLine User

  • »helipower« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

Beruf: KFZ.-Mechaniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. August 2007, 16:13

Zitat

Original von PyroM
Unabhängig von den bereits genannten Hinweisen sollte der Name richtig sein!

Du meinst, wie Cimba richtig erkannt hat, den Belt CP (Belt = Riemen). Den Blade CP gibt es auch, das ist aber etwas völlig anderes.
Aber klar meine ich den Belt.Sorry

Na ja, Du wirst schon einen guten Weg für Dich finden ;)
Gruß,Michael



Vario Bell UH1 D (E) Rex 700 E - MB

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. August 2007, 10:40

Zitat

Original von PyroM
Unabhängig von den bereits genannten Hinweisen sollte der Name richtig sein!

Du meinst, wie Cimba richtig erkannt hat, den Belt CP (Belt = Riemen). Den Blade CP gibt es auch, das ist aber etwas völlig anderes.

Ich bin auch hin- und hergerissen. Ich habe den HBK2, und er ist wirklich prima, mit dem heutigen Wissen würde ich mir aber vermutlich den Belt zulegen.



Meine Worte, und dafür nennt man mich nun den "Bienenhasser" :evil:
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. August 2007, 09:05

Hey Bienenhasser *fg*

Die 229 Euro beziehen sich auch die reine Basisversion und für den Preis würde ich auch zuschlagen ;)

ist ja alles dabei... und nen HH Gyro.. kann man immer noch mal holen... vergiss nicht ne Pitchlehre undnen Übungsgestell brauchste auch noch und min 2 Akkus
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

helipower

RCLine User

  • »helipower« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

Beruf: KFZ.-Mechaniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2007, 09:14

Halllo Gemeinde,
so jetzt ist es doch der Belt geworden.Macht insgesamt einen guten Eindruck.Alle Teile sitzen dort wo sie ab Werk auch sein sollen.Selbst der Gyro ist fest montiert :D

Gruß,Michael
Gruß,Michael



Vario Bell UH1 D (E) Rex 700 E - MB

PyroM

RCLine User

Wohnort: Wahl-Potsdamer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2007, 09:24

Herzlichen Glückwunsch, sogar mit Ersatzrotoren, Ersatzzahnrad und -Blattlagerwelle (?!) - die hast Du vermutlich dazubestellt?
Und welcher Motor und welcher Gyro sind jetzt zu zu welchem Preis bei welchem Shop bitte dabei?

Was ist denn das für ein Ladegerät?!
Völlig neue Ausprägung!

Viel Spaß und Erfolg!
[SIZE=1]Pikke 450:
GY401, Jazz 40, Helicommand Rigid

T-Rex 450 SE V2 im Aufbau:
Spartan DS760, Jazz 40, Helicommand 3D

beide:
Scorpion 8 V2/13T,
3 x HS-65HB + S9257
Blattschmied Ultra 325
SMC16Scan

MX16s
[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PyroM« (8. August 2007, 09:26)


helipower

RCLine User

  • »helipower« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

Beruf: KFZ.-Mechaniker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. August 2007, 10:36

Hi,
Ersatzteile sind extra.
Motor ist der 3800er mit 25 A Regler und der normale Gyro.
Ladegerät hat unten Kühlöffnungen.
Ist aber noch im Karton weil ich mit nem richtigen Lader arbeite :D
Gekauft bei rc-now für 229 Euro.
Samstagabend bestellt.
Gestern Mittag da. :D
Beim Sender kann man jetzt erst 3 D zuschalten wenn der Motor angelaufen ist.In Min.Stellung passiert da nix mehr(sehr Zahnradschonend)

Gruß,Michael
Gruß,Michael



Vario Bell UH1 D (E) Rex 700 E - MB

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. August 2007, 17:52

Sogar in gelb... wow, das war mein Traum, ist aber nur weiß geworden.
Sieht stark aus, und wird sicher auch stark fliegen, alles Gute dazu. :ok:
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

dennisklingbeil

RCLine User

Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Beruf: Schule

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. August 2007, 21:07

Glückwunsch zum Heli!!!
Mein erster Eintrag hier im Heli-Forum :D
Warum sind die Hubis bei rc-now denn so "billig" ?
Der T-rex ist ja auch um einiges teurer!!
Würde mir vielleicht auch eine Belt kaufen, wär mein erster Hubi!


Robbe Cardinal-Scorpio Raven-MPX TwinJet-MH TorqueMaster-Knuffel-Coax-Easy Copter V2 Expert
:D Bald Eco8 :nuts: :dumm:

ncc11

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. August 2007, 21:45

Glückwunsch zum Belt CP auch von mir.

Die sind bei rc-now so günstig, weil Sie im Erzeugerland China auch so günstig sind, seitdem es den BELT CP als RTF-Version gibt:

http://www.rc711.com/shop/product_info.p…products_id=394

Bei rc711 mußt Du allerdings noch Versand, Zoll (ca.25-30% Aufschlag) und evtl. ein paar Wochen Lieferzeit dazurechnen.

Da ist die rc-now Lieferzeit schon um einiges attraktiver. Auch Garantiefragen sind einfacher zu klären. Wenn man den Brushless-Motor und den stärkeren Akku des Belt CP-Pakets berücksichtigt, ist der HBK V2 fast schon zu teuer mit 189 Euro oder der Belt CP eben sehr günstig.

Im direkten Vergleich sieht der Belt CP nach mehr Heli als der HBK V2 aus und als Nachteil fällt mir die geringere Flugzeit wegen des höheren Gewichtes ein und die etwas höheren Ersatzteilpreise ein.

Qualitativ kommen die Esky Helis aber an einen Align T-Rex aber nicht ran, daher kostet ein T-Rex einiges mehr. Dafür gibt es weniger Kunststoff und mehr Alu bzw. Carbon und teilweise durchdachtere Mechaniklösungen.

Es gibt hier zwei Philosophien:
Die einen fangen lieber gleich mit etwas richtigem an und die anderen Üben erst einmal mit einer preisgünstigen Mindestausstattung, um zu sehen, ob das Hobby das richtige ist. Ich bevorzuge ganz klar den zweiten Weg. Wenn ich mal einen T-Rex oder etwas ähnliches habe, kann ich den (getunten) esky Heli immer noch dazu verwenden, neue Manöver mit diesem Modell auszuprobieren. Ist aber noch ein weiter Weg.

Gruß
Ulrich
[SIZE=1]T-Rex 450/500/600
aktuelles Video
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ncc11« (8. August 2007, 21:49)


Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. August 2007, 10:07

Als bekennender Bienenflieger bin ich echt neidisch auf die RTF-Version der Belt... Hätte es die damals gegeben, als ich meine Biene RTF gekauft habe, hätte ich sicher auch die Belt genommen! Bin sehr glücklich mit der Biene, aber was etwas größeres schadet sicher nicht...
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

niegel

RCLine User

Wohnort: 75217 Birkenfeld bei Pforzheim

Beruf: Einsteller

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. August 2007, 10:09

Hi Chorge!

Da ich gestern Didis Biene schweben durfte, musste ich feststellen, dass der Belt CP um einiges ruhiger in der Luft steht als die Biene.

Gruss
Markus :w
* T-Rex 600 Nitro Pro
* T-Rex 500 GF
* Twister CP Gold für den Feierabend

* Graupner MX16s


http://helis-rc.de/

Cimba

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. August 2007, 10:22

Die Biene ist halt sowas wie ein reinrassiger Sportwagen ...eben was für echte Kerle :D

Aber chorge, tröste dich, beim Belt sind die Folgekosten deutlich höher. Um da mal 20 min schweben hinzubekommen, brauchts es schon nen sündhaft teuren Akku und dann in jedem Fall auch einen ordentlichen Lader, der den Akku in annehmbarer Zeit aufladen kann.

Der beiliegende Lader ist übrigens von den techn. Werten wie unsere orangen Lader. Nur ein neuer Aufkleber, sonst nix.
Blade CX2
Honey Bee King V2 mit BL 3100/11T
Honey Bee King V2 FAQ

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cimba« (9. August 2007, 10:23)


Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. August 2007, 10:23

Das glaub ich gerne! Ist ja auch deutlich größer... :ok:
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

niegel

RCLine User

Wohnort: 75217 Birkenfeld bei Pforzheim

Beruf: Einsteller

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. August 2007, 10:26

War aber wirklich angenehm überrascht von der Biene!
Ist schon ne kleine Süsse! :O

Gruss
Markus :w
* T-Rex 600 Nitro Pro
* T-Rex 500 GF
* Twister CP Gold für den Feierabend

* Graupner MX16s


http://helis-rc.de/

Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. August 2007, 10:39

Aber der beiliegende Lader ist sehr schonend - und 3 1/2h für nen 2000er Akku find ich nicht soooo langsam....
Ich mag meine Biene auch sehr - liegt auch sehr ruhig. Als nächstes kommt ein T-Rex... WANN KOMMT DER 500er?!?! :nuts:
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

niegel

RCLine User

Wohnort: 75217 Birkenfeld bei Pforzheim

Beruf: Einsteller

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. August 2007, 10:47

Ja der 500er wäre interesant.
Hab auf unserem Platz aber schon nen 600er fliegen sehen und bin sehr begeistert von dem Heli! :nuts:
Das einzige Problem sind die teuren Akkus, denn unter 6S geht da mal garnichts!
Deshalb liebäugle ich für nächsten Sommer mit dem 600er Nitro! :nuts:

Gruss
Markus
* T-Rex 600 Nitro Pro
* T-Rex 500 GF
* Twister CP Gold für den Feierabend

* Graupner MX16s


http://helis-rc.de/