Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fleischmann

RCLine User

  • »Fleischmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-21035 Hamburg

Beruf: Techniker Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. September 2007, 15:40

Bell 47 Taumelscheibe erneuern

Moin,

mein Sohn hat sein Bell 47 geerdet. Nun habe ich die Ersatzteile alle da und wollte folgendes Wissen.

Muss ich die komplette Rotorwelle ausbauen, um die Taumelscheibe zu tauschen.

Wenn ja, würde es nach meinem ersten Bild ja genügen unten die beiden Schrauben am Hauptritzel zu lösen und dann die Rotorwelle nach oben rauszuziehen.
Oder habe ich was übersehen ?

Danke für Eure Antworten

Thorsten

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. September 2007, 15:55

Das sollte reichen, du musst natürlich noch das obere Lager abziehen, aber das ist nur gesteckt.

Bei der Taumelscheibe würde ich am besten gleich eine aus Alu nehmen, rein subjektiv fühlt die sich besser an, meiner Meinung nach das einzig sinnvolle Alu Tuning Teil.

Bekommste beim Thorsten .. (der-modellbautreff.de)
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

3

Sonntag, 2. September 2007, 17:11

Alu-Taumelscheibe habe ich mal ausprobiert. Die hat nicht die selben Maße wie das Plastikteil, sie ist innen höher. Bei mir war dadurch eine saubere Anlekung mehr möglich, weil nicht genügend Spiel auf der Rotorwelle nach oben und unten war. Es war eine für die Bell 47G, sollte also eigentlich passen. Den Versuch habe ich abgebrochen, weil ich keine Lust zum rumexperimentieren hatte und meine alte Platikscheibe noch heile war. Bin also lieber wieder fliegen gegangen. Fazit Umbau auf Alu muss nicht ohne Probleme abgehen.

Gruß,
Kue.
Tarot 500, T-Rex 500