Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:02

Medevac MX 16s Quarz

Hallo
bin absoluter Neuling im Forum (mein erstes) und Neuling im RC Bereich
hab mir ne Twister Medevac-Bell 47 V06 SE zugelegt Kanal 61 hab auch ne Graupner MX 16s und möchte den Kanal wechseln.(Kollege hat auch Kanal 61).

möchte den Heli wahlweise mit der Originalfernsteuerung oder mit der MX 16s fliegen.
Möchte also Sender (Originalfersteuerung) und Empfänger quarz wechseln auf Kanal 70.

Hab schon im Forum gesucht und auch gegoogelt aber nix richtiges gefunden.
Funktioniert das mit tx und rx quarzen vom großen C***** ?
Der Mann hinter der Theke hat mir gesagt das deren Quarze nicht mit Graupner gehen.
Hab gelesen man soll den tx Quarz vom Hersteller der Funke nehmen und den rx Quarz vom Hersteller des Empfängers.Soweit so gut
Der Heli Hersteller hat aber wohl keine Senderquarze für die Originalfunke
Also welches Quarzpaar kann ich nehmen um auf Kanal 70 mit Originalfunke und Mx zu fliegen ?
Twister Medevac-Bell 47 V06 SE :wall:
T-Rex 500 CF
Original Motor und Regler
GY401 + S9257
3x HS82MG
14er Ritzel
SLS ZX 5S1P-25C/50C 18,5V 3700mAh

Viertakter

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Mausheister

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2008, 01:01

RE: Medevac MX 16s Quarz

Hallo Manni!

Grundsätzlich ist das erstmal richtig, den Quarz für das Gerät passend vom Hersteller zu nehmen. Bei Sendern eigentlich sowieso.....
ich habe aber bei den JP bzw. ESky-Sendern mit Robbe-Senderquarzen einwandfreien Betrieb und meßtechnisch siehts auch gut aus.

Also für die MX16 nur ein Graupner-Senderquarz. Für Original-Funke und Heli ein Paar Quarze von Robbe. Solltest du bekommen bei Torsten
oder hier


Gruß, Lutz
Einiges an Hubschrauberigem
und reichlich "Flächenzeugs"

Verein

3

Freitag, 25. Januar 2008, 08:04

seit wann benötigt die mx16s senderquarze? 8( ;)
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

Viertakter

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Mausheister

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Januar 2008, 13:34

Ich nix weiß Bescheid bei Graupner.... ;) Ich Futaba! :D

GruLu
Einiges an Hubschrauberigem
und reichlich "Flächenzeugs"

Verein

cornholio209

RCLine User

Wohnort: L.E. Sachsen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Januar 2008, 17:18

die mx-16s hat doch freie Kanalwahl, also einfach Quarz in den Empfänger, mit dermx-16s abgleichen und los gehts... so war s zu mindest bei mir!!!

Joachim08

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Januar 2008, 18:56

Die Medevac funktioniert mit dem Empfängerquarzen vom großen C bei mir jedenfalls problemlos
Graupner Bell 47G V06
Mikrokopter
CopterX 450SE V2 im Aufbau
Multiplex Minimag
Belt CP
Ikarus Piccolo V2
GWS FW-190

7

Montag, 28. Januar 2008, 11:18

Hi
Das ne MX 16s kein Sendequarz benötigt ist mir klar.
Ich meinte ja auch den Sender quarz für die Originalfernsteuerung.
Habs am Wochenende mal mit nem Graupner paar von einem bekannten
ausprobiert. Kanal 64 FM hat aber nicht geklappt.
Muß ich wohl doch einfach welche kaufen und probieren.

Jedensfalls danke für eure Antworten
Wenn ich was genaues weiß,lass ich es euch wissen.

Antwort auf E-mail an JP Deutschland ergab folgendes:
Sie können alle Standartempfängerquarze der Fa. Graupner oder Webra und Futaba verwenden.

Na hat bei mir dann nicht geklappt vielleicht kaputt wer weis.

Danke gruß
Manni
Twister Medevac-Bell 47 V06 SE :wall:
T-Rex 500 CF
Original Motor und Regler
GY401 + S9257
3x HS82MG
14er Ritzel
SLS ZX 5S1P-25C/50C 18,5V 3700mAh