Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. April 2008, 22:59

Mein Heli ist weg !!! Eine unglaubliche Geschichte...

Muss mal meinen Frust loslassen... :wall:
Ich, heute Abend erste mal nach draußen, endlich mal windstill !!! Meinen schönen Dauphin unter die Arme genommen, drei Akkus eingepackt und ab nach draußen...Windstill, keine Probleme, er fliegt super...also ein bisschen Mut und mal etwas höher gehen, ich schätze es waren so ca 7m Höhe da merkte ich das ich die Kontrolle nicht mehr hatte, er stieg und stieg weiter auf. Ich konnte nichts machen, außer mit herunter gelassener Kinnlade meinem Heli zuschauen wie er immer weiter stieg, so hoch das ich ihn kaum noch erkennen konnte. Ich lief hinter her da er abdriftete, ich rannte wie ein verrückter, nur da ich in einem Wohngebiet war,konnte ich nicht unterm Heli bleiben und mußte abzweigungen nehmen.Da war er weg, ich sah ihn nicht mehr,über eine Stunde habe ich gesucht,er ist weg.. :(
Er könnte überall sein, er müßte noch so ca. 5min. akkuleistung gehabt haben,morgen früh werde ich nochmal mit dem Bike auf die Suche gehen,aber Hoffnung habe ich keine....
Ein Tip für alle Anfänger !!!! Macht erstmal einen reichweiten Test,ich habe es leider nicht gemacht!! Obwohl ich mir das auch nicht erklären kann....ich habe extra einen Dauphin mit 2,4 Ghz genommen und dann sowas... :wall:

Nun, am Donnerstag müßte meine Biene ankommen, und was werde ich als erstes machen???!!! Genau, einen Reichweiten TEST !!!!
In dem Sinne...
Gruß ...Sitt
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

exilboulette

RCLine User

Wohnort: Hennef / NRW

Beruf: Fluggerätmechaniker (Heli's)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. April 2008, 23:01

Uuups, das nenn ich Pech gehabt....
Gruß Jan
Addicted to Ammersee

kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. April 2008, 23:03

is das ein Koax gewesen?
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. April 2008, 23:04

Ja, es war ein Esky Dauphin 2,4 Ghz :(
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

exilboulette

RCLine User

Wohnort: Hennef / NRW

Beruf: Fluggerätmechaniker (Heli's)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. April 2008, 23:05

Da war sie wohl nicht glücklich bei dir 8( 8( 8(
Gruß Jan
Addicted to Ammersee

kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. April 2008, 23:07

puh.....und dann auf geschätzten 7m Höhe..uhi uhi...

weißt, den Wind so weit oben kann man vom Boden aus schwer abschätzen, ne.
Wenn ich bei mir auf ner großen Wiese bin, dann schau ich mir so oft wie möglich die Baumwipfel an....die verraten da schonmal bissl drüber....
Allerdings könnt ich bei der Biene noch Gas und Pitch wegnehmen...

Aber nen Koax...der ja eh nix wiegt....weiha....den trägts gut weg....
mein Beileid :(
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. April 2008, 23:08

jaja...verspottet mich ruhig, ich hoffe meine Biene wird glücklicher bei mir.... ;(
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. April 2008, 23:09

Danke dir Beeflyer, ich hätte aber nie gedacht, das ein Koax sooo wenig reichweite hat !!
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. April 2008, 23:13

ich könnt wetten, das es nicht an der Reichweite der Funke lag!
Das wollt ich vorher auch damit ausdrücken...es wird eher Wind gewesen sein...

is natürlich nur meine eigene Vermutung.
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

10

Dienstag, 22. April 2008, 23:16

Naja, wenne die Biene bekommst isses halb so schlimm. Vllt. bekommste ihn auch noch wieder; ist nur die Frage in welchem Zustand :shake:
Trotzdem mein Beileid und Kopf hoch! :ok:
Gruß, Max :w

Rex 450 Pro:
Super Combo, AR 7000, Align Blades :evil: :evil:

Rex 500 ESP:
Spartan DS760+S9257, 3x S9257, Scorpion V8, AR7000 , Align Regler, Torsion Blades :evil:

SLS, Kokam, RockAmp

DX7

www.modellflug-bochum.de

Maddown

RCLine User

Wohnort: Darmstadt

Beruf: ING

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. April 2008, 23:17

das tut mir wiklich leid für dich...
ist mir bisher nur mit nem Xtwin Jet passiert, der Wind war schuld, es freut sich heute irgendein Schrebergartenbesitzer... :angel:

Aber bei nem Koax??? Hätte ich nie gedacht, ja konntest du das Gas nicht mehr wegnehmen oder was war da los??? sehr sehr komisch! :dumm:

Grüße
PZ Trojan T-28
PZ ME109 mit EZFW Baubericht
Kyosho F-16

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. April 2008, 23:17

Im nachhinein denke ich auch, wäre besser gewesen ein die Funke aus zu machen,aber im nachhinein ist man immer schlauer...
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. April 2008, 23:22

Ich konnte garnichts mehr machen, keine Reaktion !!! Ich denke sogar das er evtl. wenn er freie Fläche hatte, evtl. sogar sanft gelandet sein könnte,denn der Akku nimmt ja langsam die Leistung weg....werde morgen früh mal schauen, und ansonsten evtl. nochmal im Fundbüro nachfragen, doch ich habe wenig Hoffnung....
Mal ne Frage, kann mir das bei der Biene auch passieren? Das sie durch Termik aufsteigt und ich die verbindung mit der original Funke verliere ?
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

Chorge

RCLine User

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Biologe, Pharmaberater

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. April 2008, 23:25

Bei 2,4Ghz KANN es durchaus an der Reichweite gelegen haben - das System hat LEIDER seine Macken, gerade bei der Reichweite hört man öfters mal von Problemen. Allerderdings kann es wohl auch sein, dass dein Koax in eine Windwalze gekommen ist, die ihn erstmal hoch und weggetragen hat...
Egal, wie auch immer: BEILEID!!!

ZUM THEMA FUNDBÜRO: Hast du ne Versicherung für Modellflug? Wenn nein, würd ich mich SEHR ruhig verhalten - denn wer weiß, wem der Heli auf den Kopf gefallen ist! Könnte ganz schnell SEHR teuer für dich werden...
Wobei ich als guter Bürger natürlich dazu raten muss, dass du es meldest, auch der Polizei... ;)
[SIZE=2]Mit V-Stabi: ThreeDeeRidid
Mit MicroBEAST: Protos 500, T-Rex 450 Pro, T-Rex 550E[/SIZE]

Ammersee '11 - wir kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chorge« (22. April 2008, 23:28)


kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. April 2008, 23:26

sagen wir mal so....ähnliches is mir damals mit der Biene schon passiert bei Wind...
aber nur, weil ich mich nix getraut hab!
Die Biene stieg weiter, obwohl ich Pitch rausgenommen hatte...aber halt nicht ganz...hat also für den Auftrieb gereicht.....
Aber hey...die stieg dann ned vom Boden aus hoch und weg...nee...ich hatte die schon von allein auf mind. 4-5m Höhe gebracht. Da oben is halt der Wind ganz anders......wie schon zuvor beschrieben.
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. April 2008, 23:34

Chorge, darüber habe ich auch schon nachgedacht, reicht ja schon,wenn er irgendwo aufs Auto geknallt ist...
Beeflyer....ich verstehe das so, wenn ich also bei der <biene komplett Pitch rausnehme, dann kommt sie auch runter...hoffe ich...wie weit ist denn bei der Biene die Reichweite?
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 22. April 2008, 23:46

naja...die Biene is auch leicht....also bei starkem Wind......und im Schwebemodus....also wo mit weniger Pitch auch weniger Gas da is.....da kann es schon Probleme geben.... :evil:
aber wenn im 3D-Mode fliegst, dann drückt der Heli ja quasi nach unten, wenn mitm Pitch runter gehst...dann kommt die Biene ganz sicher wieder nach unten...würd ich jetzt mal sagen
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. April 2008, 23:51

Also der Spruch......Runter kommen sie alle......der zählt bei mir nicht mehr....
Beeflyer....erstmal im 3d Modus fleigen können :-) Da muss ich bestimmt noch viel üben....
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)

kebelt

RCLine User

Wohnort: München (geb. Köln)

Beruf: Bundesbeamter

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. April 2008, 23:54

naja....da besteht am Anfang ein gewisser Respekt vor...stimmt...
aber jetzt, so im Nachhinein....da denkt man sich...man hätt auch direkt so fliegen können.
Wobei, derzeit nutz ich das so auch nicht.
Aber mach Dir da drum jetzt ma noch keinen Kopf...
Wenn Du mit der Biene anfängst das Schweben zu erlernen, dann wird Dir sowas bestimmt nicht passieren...
wie gesagt, von nem 1m überm Boden..hebt der Wind dir den Heli nicht so weg...also wenn dann eher zur Seite.
Erst wenn mal richtig in die Höhe gehst, dann kommt der oben wehende Wind dazu.

Das wird schon :)

Drücke Dir die Daumen für die Suche morgen!!!
T-Rex 600ESP DS610/LTG+LTS6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 500CF S9650/LTG+LTS 6100/Heck-Starrantr.
T-Rex 250
<-CopteRex 450SE V2 SX260/Scorpion-55A-V2/HS-65HB/S9257+LTG 2100
DX 7 + AR7000

Sitt

RCLine Neu User

  • »Sitt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Borken

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. April 2008, 23:57

Danke Beeflyer...werde jetzt mal ins Bettchen gehen....cu
Esky Dauphin... 2,4 Ghz ist weggeflogen :(
HBK 2 ... meine Biene 8)