H.-J.

RCLine Neu User

  • »H.-J.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW. Marl

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2008, 08:23

E-Sky-Sender (Belt CP) wird warm

Hallo,

habe gestern den Belt CP bekommen und alles ist soweit ich es überprüft habe in Ordnung. Beim Check ist mir jedoch aufgefallen, dass der Sender schon nach ca. 15 Minuten außen am Gehäuse im Bereich der Quarzes spürbar (schätzungsweise 40 -50 °C) warm wird. Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich mit dem (neuen) Sender überhaupt den Erstflug wagen soll. Ich habe früher schon Graupner- und MPX-Sender verwendet, aber mir war nie aufgefallen, dass sie überhaupt warm wurden. Wie sieht es bei euch anderen E-Sky-Sender-Besitzern aus? Erwärmen sich eure Sender auch wie in meinem Fall?

Gruß
Hermann
Belt CP
Lama V3 (E-Sky) Super Teil!
Flächenflieger div. Modelle
MX16S

2

Sonntag, 11. Mai 2008, 09:56

Moin,

bist Du sicher dasses 40bis 50 Grad sind? So ab 42 Grad haben die meisten Menschen Probleme Dinge noch anfassen zu können....

Dass ein Sender etwas warm wird ist völlig ok (aber auch eher selten), das liegt dann aber eher im Bereich Handwarm.

Wenns mehr ist, reklamieren. Du kannst da nichts selbst machen.

Gruß Thomas
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

H.-J.

RCLine Neu User

  • »H.-J.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW. Marl

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2008, 12:15

Hallo,

habe zwischenzeitlich mal einen anderen Sender von E-Sky (4K-Sender vom Lama 3) überprüft. Der wird wenn überhaupt nur kaum spürbar warm. Ich denke, wie Thomas (übrigens Danke für deine Antwort) schon schrieb, dass der Sender nicht in Ordnung ist und ich ihn eintauschen muss.

Gruß
Hermann
Belt CP
Lama V3 (E-Sky) Super Teil!
Flächenflieger div. Modelle
MX16S

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Mai 2008, 14:33

Hallo,

war die Antenne eingeschoben?
wenn ja machst du dadurch dein HF Modul kaputt!!!! :no:
Das liegt daran das alle HF-Module auf eine bestimmte Antennenlänge ausgelegt sind. Wenn die Antenne aber zu kurz ist muss die Energie welche ja normalerweise vond er Antenne abgestrahlt wird irgentwo hin. Und das passiert dann in Form von Wärme/Hitze. Das macht über einne längeren Zeitraum dein HF-Modul kaputt.
Viele Grüße, Jonas

Zask

RCLine Neu User

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2008, 01:10

Hi,

ich bin auch Belt Pilot mit Orginalfunke.... Ich muss dir recht geben, die Funke ist der letzte Mist, wenn ich das mal so sagen darf. (Angefangen von Funkstörungen bis zu Komplett ausfällen wegen Überhitzung ist bei der Belt CP Funke alles drin) Ich empfehle dir einen Neukauf von Sender+Empfänger. Guck dich hier im Forum um, es gibt echt ein paar gute Angebote. Es lohnt echt nicht an der "Elektrik" zu sparen, du ärgerst dich nur, weil dus nicht 100% ig einstellen kannst oder es gar nicht erst richtig geht!!! Ich habe auch unendliche Problem mit meiner Belt Funke, ich werd mir jezz (wenn das nötige Kleingeld übrig ist) auch eine Neue zulegen.

P.S.: Ich bin schon einige Modelle geflogen und KEINE, auch nicht die Koaxial Modelle, die ich geflogen bin haben so eine schlechte Funke gehabt wie mein Belt CP RTF set.
Wie gesagt ordentlichen Sender+Empfänger und deine Probleme sind auf jedenfall geringer.

MfG Zask

H.-J.

RCLine Neu User

  • »H.-J.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW. Marl

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Mai 2008, 18:39

Belt CP-Funke

Hallo Zask,

vielen Dank für deinen Zuspruch. Habe mir gestern auch schon eine neue RC-Anlage und einen Jazz 40-6-18 sehr günstig bei Modellbau-Peters in meiner Nähe gekauft. Nur bevor ich die neuen Teile ausprobieren kann, muss ich noch mein Hauptzahnrad auswechseln, das schon nach ca. 5 Akku-Ladungen in einem Bereich starke Abnutzungserscheinungen aufweist und dadurch das Ritzel durchrutscht. Ich verstehe das nicht, denn als Anfänger habe ich immer den Motor langsam hochlaufen lassen, damit der Heli nicht ungewollt vorzeitig hochgeht. Auch im Vorfeld habe ich nach einer Anleitung aus dem Internet alle wichtigen Punkte bei einem RTF-Heli überprüft. Auch das Zahnradspiel erschient mir optimal, da bei Richtungswechsel (von Hand am Außenläufer gedreht) geht praktisch das HZR sofort mit. Na ja, jetzt muss ich mir erst mal wie gesagt ein neues HZR besorgen. Wäre töffte, wenn jemand aus dem Forum der eins über hat, sich mit mir in Verbindung setzen würde oder wenn ich einen Tipp bekommen könnte, in welchem Modellbau-Laden, wenn möglich im nördlichen Ruhrgebiet, das Zahnrad vorrätig ist.

Schöne Grüße!
Hermann
Belt CP
Lama V3 (E-Sky) Super Teil!
Flächenflieger div. Modelle
MX16S

7

Donnerstag, 15. Mai 2008, 19:47

RE: Belt CP-Funke

Zitat

Original von H.-J.
Auch das Zahnradspiel erschient mir optimal, da bei Richtungswechsel (von Hand am Außenläufer gedreht) geht praktisch das HZR sofort mit.Hermann


Also ich stell mein Zahnflankenspiel immer genau andersrum ein. Die Zähne müssen so weit wie möglich ineinander laufen aber ich achte darauf das noch
ein wenig Spiel beim hin und her drehen herrscht. Hatte damit bisher nie
Verschleißerscheinungen.

Gruß Robert
VERKAUFE:
[SIZE=3]Hurricane 425[/SIZE],[SIZE=1] Alu V-Stabi, 3x DS-821HT, 1x Savöx SH-1290MG, Jazz 80-6-18, Scorpion-HK3026, AR-7000, 7S A123[/SIZE]

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Mai 2008, 19:52

RE: Belt CP-Funke

Zitat

Original von te_chnix

Zitat

Original von H.-J.
Auch das Zahnradspiel erschient mir optimal, da bei Richtungswechsel (von Hand am Außenläufer gedreht) geht praktisch das HZR sofort mit.Hermann


Also ich stell mein Zahnflankenspiel immer genau andersrum ein. Die Zähne müssen so weit wie möglich ineinander laufen aber ich achte darauf das noch
ein wenig Spiel beim hin und her drehen herrscht. Hatte damit bisher nie
Verschleißerscheinungen.

Gruß Robert


so hab ichs auch gemacht :ok:
Viele Grüße, Jonas

Zask

RCLine Neu User

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Mai 2008, 21:15

Ich denke auch, dass bestimmt das spiel zwischen den Ritzeln zu groß sein wird, oder der Motor sitz nicht ganz fest, aber wenn du das Überprüft hast, wirds wohl nicht daran liegen.

Ich hab mir mein Hauptantriebsrad bei RC-Now bestellt. Achte aber drauf das du gleich diese Variante nimmst, da spärst du dir das Einpressen des Freilauflagers:

EK1-0584 Hauptzahnrad incl. Freilauflager EK1-0584 Hauptzahnrad incl. Freilauflager
Hauptzahnrad incl. eingepresstem Freilauf
Ab 7,45 EUR
( http://shop.rc-now.com/index.php/cat/c40…-CP.html/page/3 )

Die sind auch mit dem Liefern sehr Flott, wenn du Heute noch Bestellst müsste es am Samstag, spät Montag da sein.

MfG Zask