Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:46

Walkera Dragonfly 36

Hallo Zusammen

Bis jetzt hab ich ein bisschen Erfahrung mit RC-Modellbau. Doch jetzt möchte ich einmal den Schritt zu den Helis wagen. Ich hab mich jetzt einmal ein bisschen im Internet umgeschaut. Da habe ich den Walkera Dragonfly 36 entdeckt. Was meint ihr zu diesem Modell? Geeignet für einen Anfänger?

Schon mal danke für eure Antworten!
Michi

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:48

RE: Walkera Dragonfly 36

:no:

wenn du Spass am Hobby haben möchtest... dann keinen DF 36.

Schau mal bei HBK3 oder Belt, oder Twister 3D Storm oder Blade 400 3D
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackie« (3. Februar 2009, 13:50)


3

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:50

wieso?

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:51

Davon würde ich dir abraten. Nimm lieber einen T-Rex 450 oder T-Rex Klon in dieser grösse. Natürlich kommt es auch etwas darauf an, wie gross dein Budget sein soll, ob du schon einen Sender hast, welchen du evtl. weiterbenutzen kannst usw. Kannst du hierzu noch ein paar Angaben machen?

EDIT: Zum wieso: Dragonfly ist für eher schlechte Qualität bekannt...

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »someone« (3. Februar 2009, 13:52)


blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:51

Es macht einfach keinen sinn für Anfänger sich einen Bastelheli zu kaufen, der das Geld nicht wert ist.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

6

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:55

also ich habe noch überhaupt keine Ausrüstung. Mein Budget ist nicht sehr hoch (bin erst 16). Habe eigentlich gedacht dass es ein HBK2 wird, dann hab ich aber gesehen dass dr DF36 noch ein bisschen billiger ist.

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:56

Das stimmt, er ist BILLIGER, aber das heisst nicht günstiger, an der HBK 2 wirst du schon eher Freude haben. Hast du denn schon einen SIM? Der Belt CP wäre vielleicht auch noch eine Option für dich, gibts in HK auch schon ziemlich günstig!

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:58

Nicht Honeybeeking 2 sondern die Neue Version die 3. http://shop.buschflieger.de/shop/product…ing-V3-RTF.html

Bei der 2 musste erst mal wieder Brushless einbauen was du bei der 3 schon hast. Das Heck bei der 2 ist auch nicht die Welle... das ist aber bei der 3 Verbessert. Der Preis ist gerechtfertigt... aber nicht beim DF 36 der ist nicht nur billig auch das Heli ist Billig..
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackie« (3. Februar 2009, 14:00)


9

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:59

ja, recht hast du. Von der schlechteren Qualität habe ich auch schon gelesen. Ich hab halt gedacht dass der vielleicht nicht schlecht wäre um ein bisschen das gefühl zu bekommen... Mit SIM meinst du eine Simulation für den PC?

EDIT: Meinst du nicht dass der HBK2 "occasion" reichen würde?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michibike« (3. Februar 2009, 14:00)


blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:02

Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:05

Zitat

Original von michibike
ja, recht hast du. Von der schlechteren Qualität habe ich auch schon gelesen. Ich hab halt gedacht dass der vielleicht nicht schlecht wäre um ein bisschen das gefühl zu bekommen... Mit SIM meinst du eine Simulation für den PC?

EDIT: Meinst du nicht dass der HBK2 "occasion" reichen würde?


sorry warum die alte Brushead Version .... wenn man die neue brushless Version bekommen kann... Geld Sparen... :no: dann versuch da mal zu Sparen dann kannste auch den DF 36 nehmen.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

12

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:06

also ihr seid ganz der Meinung dass es ein Belt oder HBK werden soll (kein DF36)?

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:08

Wenn du occasion einen findest der schon auf BL umgebaut ist, dann greif zu, sonst wirst du immer wieder die Motoren wechseln müssen, kostet auf dauer auch ziemlich viel. Ansonsten schliesse ich mich meinem Vorredner an, was die V3 angeht!

Ja, ich meinte einen Simulator für den PC. Da gibt es kostenlose wie z.B. den Heli-x oder welche die etwas mehr kosten wie den AFPD. Beim AFPD ist eine Funke dabei, für den Heli-x brauchst du eine USB-Funke. Entweder kaufst du eine, oder wenn du einen ESky Heli nimmst, kannst du für die Funke gleich ein USB Kabel mitbestellen. Das lohnt sich auf jeden Fall!!!

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:09

Wenn du die neuen Versionen nimmst ja... nimmste die alten Sparste gar nicht.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:10

Ja, auf keinen Fall DF.

Ich wäre sogar der Meinung eher einen CopterX o.ä. zu kaufen wenn es das Budget zulässt. Sonst eher den Belt weil er doch etwas grösser ist als die HBK und somit ruhiger in der Luft liegt. Es gilt, je grösser, desto einfacher zu fliegen!

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

16

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:12

Ok, dann schaue ich mich mal nach einem Occasion um. Zuerst muss ich aber noch ein bisschen sparen :D
X-Heli werde ich mir mal downloaden.
Was heisst erigentlich Brushless?

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:20

Bürstenlos.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

diethard

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:20

Das Beste ist ein MiniTitan E325 :w

19

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:23

den hatte ich auch schon im Hinterkopf... Was siehst du für Vorteile dabei?

Den hab ich bei einer Online-Auktion (Schweiz) gefunden:
http://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-u…/v/an560926494/
Was meint ihr dazu?
Versteht man den (Bau), wenn man noch nie einen Heli zussammen gebaut hat?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »michibike« (3. Februar 2009, 14:27)


blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:27

Ohne Computerfunke in England für knapp 360 Euro komplett.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok: