Snoopy

RCLine User

  • »Snoopy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Februar 2004, 21:16

Piccolo V2

Hab heute in Nürnberg den "neuen" Piccolo gesehen.
Wichtigste Änderungen:

-TS Kugel serienmäßig
-Heckrotor Direct Drive
-neues Landegestell (nichtmehr angeklebt sondern angeclipt)
-Haupmotor mit Messingritzel und Lüfter

Der TS Mitnehmer ist der gleich geblieben und sonst habe ich auch nichts tolles erkennen können.

Den Eco7 konnte ich auch bewundern, naja eher nicht mein Geschmack. Die Mechanik schaut gar nicht soo schlecht aus, aber das ganze Styropor :no:

Sonstiges:
-Graupner hat jetzt nen Pitchheli mit 400er Motor und sehr interessantem Chassis.
-Bei Kyosho wurde auch ein Microheli vorgeflogen
-nen dritten neuen Microheli hab ich auch gesehen, leider weis ich den Hersteller nicht mehr (war kein Hummi und kein Carboon) auffällig war der "verkehrtrum" montierete Motor und das riesige Delrin Hauptzahnrad.

amdfreund

RCLine User

Wohnort: D- Stuttgart

Beruf: DvD

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Februar 2004, 21:22

RE: Piccolo V2

HI,

Zitat

Original von Snoopy
Hab heute in Nürnberg den "neuen" Piccolo gesehen.

Ich sammel bald diese Meldungen ;)

Zitat

-nen dritten neuen Microheli hab ich auch gesehen, leider weis ich den Hersteller nicht mehr (war kein Hummi und kein Carboon) auffällig war der "verkehrtrum" montierete Motor und das riesige Delrin Hauptzahnrad.

Hmm, Hängemotor und großer Hauptzahnrad würde für mich erstmal nach ner Hornet klingen. Hatte der Heli auch (im Picvergleich) kurze "Beine"
Gruß
Wortungetüme sind meine Spezialität:angel: und alle Angaben sind ohne Gewähr
meine Helis hassen mich ;(

3

Donnerstag, 5. Februar 2004, 21:39

RE: Piccolo V2

Moin,

Zitat

Original von Snoopy
-Bei Kyosho wurde auch ein Microheli vorgeflogen

hier ein paar Daten zum Kyosho:

Von Kyosho zur Messe:

E-Heli Caliber M-24, Piccolo Größe, 430 mm lang, 88 mm breit, Hauptrotor 500
mm, Heckrotor 140 mm, mit Hughes 300 Haube, mit Pitch (???)
Preis für flugfertiges ReadySet (ink. Akku, Trainingsgestell und allen
RC-Komponenten wie Sender (von futaba) usw.) ca. EUR 325,00
Gruß aus
Wolfram

Oliver H

RCLine Neu User

Wohnort: Kiel

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2004, 13:42

RE: Piccolo V2

Moin,

bei Kyosho auf der Website ist der M24 inzwischen zu bestaunen. Es wird ein "Kyosho-Piccoboard" verwendet:
http://www.kyosho.de/?page=shop/flypage&…d_title=product

Der Heli hat offenbar kein Pitch:


Irgendwie sieht's hier so aus, als würde man sich sehr leicht den Heckrotor zerhauen. Eine Heckabstützung kann ich da nicht erkennen:


Bei dem Hughes-Rumpf ist das Heckrohr ohnehin sehr tief unten angebracht. Die Heckrotorkonstruktion erinnert sehr an den Pic:


Der Listenpreis leigt bei EUR 399 (Ready-Set). Ich denke aber, dass Wolframs Angabe den Straßenpreis besser trifft.

Schöne Grüße,

Oliver
[SIZE=1]FP-Piccolo, M24-Rotorblätter, Alu-Hauptrotorkopf, doppelter TSM, 2x HS50, boardless, GY-240, Jeti 08-3P Heli, Feigao B20-2530-37S-brushless, 9er Ritzel, EASTON ACC-Heckrohr, Schulze slim105He, Direct Drive, 3S Tanic-HD-Lipoly 830mAh[/SIZE]

Loisl

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Februar 2004, 18:02

RE: Piccolo V2

Zitat

Original von Oliver H

Irgendwie sieht's hier so aus, als würde man sich sehr leicht den Heckrotor zerhauen. Eine Heckabstützung kann ich da nicht erkennen:


Hi,
vielleicht liegt's an meiner Brille, aber ich kann auf dem zweiten Bild einen Draht erkennen. Der geht - wie beim Picco - in der Verlängerung von der "Heckflosse" runter. Am Ende ist sie wieder zu einer Öse gebogen. (Zumindest erkenne ich da eine "Öse", die durch die perpektivische Ansicht vermutlich die "Verdickung" ist)
Die Heckflosse ist wieder so eine Folie, die an der Heckabstützung dran geklebt wird.

mfg Lois'l
viele Grüße vom
Lois'l

So isses halt... :D

Oliver H

RCLine Neu User

Wohnort: Kiel

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Februar 2004, 18:52

RE: Piccolo V2

Hallo Lois'l,,

jetzt wo Du's sagst...8(


Die Heckflosse ist aber ein Stück weiter vorne als beim Piccolo - behindert also nicht den Luftstrom des Heckrotors. Ich denke jedoch, dass das keine Folie ist, sondern wie auf dem untersten Bild eine Kunststoff-Flosse.

Schöne Grüße,

Oliver
[SIZE=1]FP-Piccolo, M24-Rotorblätter, Alu-Hauptrotorkopf, doppelter TSM, 2x HS50, boardless, GY-240, Jeti 08-3P Heli, Feigao B20-2530-37S-brushless, 9er Ritzel, EASTON ACC-Heckrohr, Schulze slim105He, Direct Drive, 3S Tanic-HD-Lipoly 830mAh[/SIZE]

Loisl

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Februar 2004, 19:02

RE: Piccolo V2

Hallo Oliver,
jetzt wo du das erwähnst, fällt's mir auf, dass die Flosse weiter vorne sitzt. :O

Und somit haben wir uns zu 100% ergänzt! :ok:


mfg Lois'l
viele Grüße vom
Lois'l

So isses halt... :D

Oliver H

RCLine Neu User

Wohnort: Kiel

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Februar 2004, 20:09

RE: Piccolo V2

Hallo Loisl,
ja, perfekt!
mni 73s de
Oliver
[SIZE=1]FP-Piccolo, M24-Rotorblätter, Alu-Hauptrotorkopf, doppelter TSM, 2x HS50, boardless, GY-240, Jeti 08-3P Heli, Feigao B20-2530-37S-brushless, 9er Ritzel, EASTON ACC-Heckrohr, Schulze slim105He, Direct Drive, 3S Tanic-HD-Lipoly 830mAh[/SIZE]

Loisl

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Februar 2004, 12:31

RE: Piccolo V2

Mönsch - Amateurfunker auch noch!
Die 73 es 55 gehen natürlich voll retour! :D

mfg Lois'l
viele Grüße vom
Lois'l

So isses halt... :D