Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 1. März 2006, 11:49

Dietmar NATÜRLICH...war noch zu früh :)
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

big-one

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 1. März 2006, 12:14

Hi Cama.

Wenn ich das richtig interpretiere, hast du jetzt unten einen zweiteiligen Lagerbock mit jeweils einem Lager.
Insgesamt also 3 Lager an der Welle?!

Normalerweise versucht man sowas konstruktiv zu vermeiden (eine Gerade durch 3 Punkte), da die Lager sehr genau fluchten müssen, damit die Welle einwandfrei läuft.

Wenns bei dir jetzt ruhiger läuft, Glückwunsch zu deiner sauberen Arbeit.

Viele Grüße.
Michael

ureinelt

RCLine User

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Inschienör für Zerstreuung mit Kommunikationssystemen verschiedener Art

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. März 2006, 13:39

Hai,

bitte klärt mich mal auf.

Könnte es sein, dass in meinem PKW die Kurbel- und die Nockenwelle auch mehr als 2 fach gelagert ist und es anders auch sonst nicht sonderlich lange ohne Bruch abgehen würde?

Warum machen die das denn dann?

... und sollte es so nicht auch möglich sein ein Verbiegen (Schlagen) der Hautrotor-Welle bei normalen und evtl. extremen "Sonderbelastungen" durch z.B. unsanfte Landungen zu vermindern oder zu verhindern
aus Berlin grüsst Uli :w
mit
Logo 500 SE Vstabi,Hacker A40-10L ET,JIVE100+LV,SAVÖX
Logo 500 3D,SHP XM12,Jazz 80,GY401+9254,HS-6965 HB
Logo 10 3D,Hacker B50-15L,Jazz 80,GY401+9253, DS361MG
Mikrokopter,Twin- u. Funjet, JETI Duplex 2,4

big-one

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. März 2006, 14:49

Hi Uli.

Klar gibts Mehrfachlagerung. Bei langen Wellen bzw. der entsprechenden Beanspruchung läßt sich das nicht vermeiden.
Und mit der entsprechenden Bearbeitungsgenauigkeit von CNC Maschinen kriegt man das auch in den Griff.
Dabei kenn ich aus dem Stehgreif aber auch nur Gleitlager, da Kugellager schwerer in die Mitte, beispielsweise einer Nockenwelle zu bekommen sind :) .

Das heisst nicht, daß ich Camas Idee schlecht finde.
Man muß halt nur genau arbeiten, sonst hat man nachher mehr Vibrationen als vorher.

Grüße vom Micha.

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. März 2006, 16:46

hallo zu euch

also das mit nur einem lager hat sich nicht bewährt im unteren lagerbock !

also 2 im unteren geht definitiv besser !

ich bringe doch die welle in keine zwangslage.. ==[]

es fluchtet alles perfekt .....stellring oben und unten am unteren lagerbock !

@big one das ist auf 0.05 genau !

@jens genau das wollte ich erreichen :ok: :ok:

@ralf ist ein test und geht nicht schlecht wenn alles supi fluchtet !!!!!

@wolle no prob. ich fahre mit 2 lagern ..ich bekommen den druck nur wenn ich anfahre und das hebt das lager locker..danach zentriert sich es ja eher wieder wenn du den riemen nicht mega an hart stellst !

gruss in die runde...mir taugt es :D :D :w

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 1. März 2006, 16:53

sorry hatte den grottenflieger vergessen :D :D :w

crash hatte ich bis jetzt noch keinen !

lager heben bombenfest...bohrung sollte vielleicht eher 0,05 untermassig sein...muss ich probieren !
der untere stellring bewegt sich kein zehntel nach unten !

habe auch noch keinen lmh gesehen der beim crash auf die riemenscheibe knallt :D :D ;)

gruss an den vermummten 8( :D

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. März 2006, 18:15

Hi Carsten,
kannst du mal ein Foto nach dem Einbau posten...

DANKE :)
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. März 2006, 19:27

@jens

jo mache ich sicher :ok:

haben heute einen neuen bock gemacht mit 2x 11x4x4 und dann einfach stellring normal...also flach ohne buchse...ist ruhiger ;)

gruss zu dir :w

29

Mittwoch, 1. März 2006, 19:51

Zitat

Original von cama2

...
@wolle no prob. ich fahre mit 2 lagern ..ich bekommen den druck nur wenn ich anfahre und das hebt das lager locker..danach zentriert sich es ja eher wieder wenn du den riemen nicht mega an hart stellst !

gruss in die runde...mir taugt es :D :D :w


Hi Cama,

Dein letztes Bild habe ich wohl fehlinterpretiert ?!

Wenn ich bei meinem so nachsehe, fehlte mir der Platz, vor allem für einen unteren Stellring ...

Du hast das Originalchassis, oder ?

Gruß
Wolle

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 1. März 2006, 20:05

@wolle

nein...ich habe das von chris ! :ok: der stellring ist auch nachgearbeitet :evil: :tongue: :D

gruss zu dir du phrasi :D :D 8( :w

31

Mittwoch, 1. März 2006, 20:13

Hey Du Schweitzer Flüchtlig :D

Ich bin ja immer neugierig - wie groß ist denn der Abstand von der Unterseite des "normalen" Lagers bis zum unteren Ende der Rotorwelle ?

Gruß
Wolle

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 1. März 2006, 20:30

@wolle

also lagerbockende(lagerkante) bis wellenende ! ??? 8(
:)

phrasi.... cooler shoke :D :D :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cama2« (1. März 2006, 20:32)


33

Mittwoch, 1. März 2006, 20:41

Zitat

Original von cama2
@wolle

also lagerbockende(lagerkante) bis wellenende ! ??? 8(
:)

phrasi.... cooler shoke :D :D :w


Hi Carsten,

kennst Du den Krombacher Fußballstammtisch auf DSF ?

Daher das Phrasenschwein ;)

Ich denke, wir meinen den gleichen Abstand :ok:

Gruß
Phrasi :evil:

Swen S.

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 1. März 2006, 21:43

ICH bin schonmal auf der Riemenscheibe "gelandet"...
Swen
LMH 120 Corona
Ford f-150 Lighning
Mini-Piper 3

LMH-Tuning is not a crime 8)

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 1. März 2006, 21:55

@swen

bilder bilder :w :w :D :ansage:

:nuts:

gruss :D :w

ureinelt

RCLine User

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Inschienör für Zerstreuung mit Kommunikationssystemen verschiedener Art

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 1. März 2006, 23:31

Micha,
.... die Gründe für den Einsatz von Gleitlagern in mittleren Bereichen, z.B. einer Nockenwelle, kann ich nachvollziehen ;)

Cama,
... wenn du ein Chris-Chassis für dein pimping benutzt, dann kann ich mir jetzt nicht vorstellen wo du den unteren Lagerbock montiert hast. Scheinbar sieht da mein Chris-Chassis etwas anders aus.

.... werde mal versuchen die mögliche Positionierung bei meinem Chassis zu beschreiben oder zu fotofieren :tongue:

All,
... da es jetzt wieder etwas wärmer ist, trage ich meinen gelben Schlauch zur Zeit wieder auf dem Kopf :w
aus Berlin grüsst Uli :w
mit
Logo 500 SE Vstabi,Hacker A40-10L ET,JIVE100+LV,SAVÖX
Logo 500 3D,SHP XM12,Jazz 80,GY401+9254,HS-6965 HB
Logo 10 3D,Hacker B50-15L,Jazz 80,GY401+9253, DS361MG
Mikrokopter,Twin- u. Funjet, JETI Duplex 2,4

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ureinelt« (1. März 2006, 23:35)


37

Mittwoch, 1. März 2006, 23:50

Zitat

Original von Swen S.
ICH bin schonmal auf der Riemenscheibe "gelandet"...
Swen


Hi Swenuwe,

den " Trick" mit dem Landegestell kennst Du schon, oder :evil:


Gruß
Wolle

ureinelt

RCLine User

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Inschienör für Zerstreuung mit Kommunikationssystemen verschiedener Art

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2. März 2006, 00:16

... ist Euch
... der, die, das KLEINE (.. hmm) noch nicht mal so leicht auf die Seite gefallen, hat dabei das Landegestell (z.B. aus WOLLE), dass man kennt und auch montiert hatte, abgeschüttelt und mit dem etwas größeren Zahnrad in den Rasen, oder so, gebissen ?

... da könnte sich doch so 'ne weiche Welle, besonders wenn sie nun schon unter entsprechender "Vorspannung" mittels eines Riemens steht, mal etwas verformen ... 8)
aus Berlin grüsst Uli :w
mit
Logo 500 SE Vstabi,Hacker A40-10L ET,JIVE100+LV,SAVÖX
Logo 500 3D,SHP XM12,Jazz 80,GY401+9254,HS-6965 HB
Logo 10 3D,Hacker B50-15L,Jazz 80,GY401+9253, DS361MG
Mikrokopter,Twin- u. Funjet, JETI Duplex 2,4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ureinelt« (2. März 2006, 00:18)


Swen S.

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 2. März 2006, 13:19

Zitat

Original von ureinelt
... ist Euch
... der, die, das KLEINE (.. hmm) noch nicht mal so leicht auf die Seite gefallen, hat dabei das Landegestell (z.B. aus WOLLE), dass man kennt und auch montiert hatte, abgeschüttelt und mit dem etwas größeren Zahnrad in den Rasen, oder so, gebissen ?

Uli hats erkannt!
Genauso war es bei mir...
Aber am Ende war es so wie es eigentlich immer beim LMH ist. Hingestellt und weitergeflogen...
Swen
LMH 120 Corona
Ford f-150 Lighning
Mini-Piper 3

LMH-Tuning is not a crime 8)

cama2

RCLine User

  • »cama2« wurde gesperrt
  • »cama2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. März 2006, 18:11

@wolle

der abstand ist bei mir 19 mm !

@grottenflieger

nein ist mir noch nicht passiert...schade :D :D 8(

ich habe genug abstand wenn er kippt !

hatte auch schon extremfälle..aber das habe ich nicht geschafft :tongue: :D ;)


mache dir sicher gerne bilder..folgt :ok:


mal was anderes !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wenn ihr mittel zentrierbuchse anzieht schiebt ihr sicher die buchse auf kante !!!!!

ergo ich bringe die lauffläche nie zentriert...es besteht immer irgendwo eine reibung der extraklasse....wenn das falsch ist..danke für die tips ! :w :w

maschienenbau( uni hamburg)..jederzeit bei google oder amazon nachlesbar :ok: :D


nicht ;) 8( 8( ==[]

man kann doch bei so einem spiel nicht genau fahren....da nehme ich besser 11x4x4 lager und bringe alles in flucht :ok:

den andrehmoment muss das lager locker heben sonst taugt es nix ==[] ==[]

also meine version ..stellring ohne buchse und die 4-er lager...zur not unten eine sicherungsplatte ....die wenn geklebtes lager.... das rutschen verhindert 8)

so nun ihr wieder :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cama2« (2. März 2006, 18:14)