M@troX

RCLine User

  • »M@troX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -97631 Bad Königshofen - Königreich Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Januar 2003, 19:00

Schon wieder ein Neuer !


Hiho !
Heute wars also soweit... mein Corona ist geflogen !!
Ausgestattet ist er mti folgenden Komponenten:
Hacker C-40-14
Jeti Regler
2 HS81 auf Taumelscheibe
1 FS500 (HS81 warn leider zu der Zeit nicht zu bekommen) und Ikarus MiniGyro auf Heck
8 Zellen Sanyo 2400
Schulze Alpha 4 Elektro-Empfänger
10er Ritzel
4° Blatthalter....
sonst alles standard.

Nach dem Einstellen von Blattspurlauf gings dann los...
erstmal hat der Gyro gemacht was er  wollte, naja nach 2 Versuchen hat das dann auch einigermaßen gefunzt... dann immer bischen mehr gas und rum geschwebt (anfangs mti 2cm und immer wieder aufgesetzt)
und dann die letzte Hälfte des Akkus in 30cm höhe bis der Akku fast leer war - alles super gelaufen möchte ich sagen !
Einigermaßen gut eingestellt und am Sim geübt sollte das bei jedem klappen - auch ohne Trainingsgestell !
Einfach super das Teil !

Aber ein Problem hatte ich dann doch !
und zwar bezüglich des Empfänger (Schulze Alpha 4  - der mti der LED für die Störungsanzeige)
Am Anfang als ich zum ersten mal eingeschaltet hatte gings ja alles gut... dann halt die Einstellerei usw...
die LED war IMMER aus !
dann habe ich mal den Akku gewechselt (STecker alle gleich - also gleiche Position)
auf einmal blinkts 1x (1 - 8 glaube ich Störungen) macht ja normal noch nix. cih Gas rein bis so fast Abhebedrehzahl (Blattspur schauen...) auf einmal fangen die Servos zu zocken an  - ch Gas raus
- Empfänger blinkt 5x (5. höchste Stufe also schon heftig.)
und auf einmal haut der selbstständig das Gas so auf 2/3 Leistung !!! ( fast wär er in der Wohnung gegen die Wand - zum Glück wer er vo mri weg werts ausgetrimmt....)
Danach bin ich mit dem gleichen Akku raus gegangen und da wars dann wieder weg....
kennt einer dieses Problem =?
(falls sowas kommt: Die Senderantenne war ausgezogen und die vom Empf nicht gequetscht oder so.)
was ich mir nur dachte: der Abstand zwischen den Antennen betrug nur so ca. 1m !

[Rauchend_mit_Hut]
Viele Grüße aus Frangen, dem Kopf des bayerischen Löwens!

2

Mittwoch, 15. Januar 2003, 19:22

Re: Schon wieder ein Neuer !


Ich hab sowas mit meinem Picoo im Wohnzimmer. Hab das Picoboard drin. Allerdings noch nie so heftig. Haut zwar auch manchmal volle leistung rein aber nur für einen bruchteil einer sekunde. Das Passiert
bei mir immer in einer bestimmten position vom Sender zum Modell.[sad1]