Blitzman

RCLine User

  • »Blitzman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Wildeck

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2002, 01:40

Frage zur Drehzahlmessung Hauptrotor !


moin,

Dumme Frage ich weis, aber wie messt Ihr die Drehzahl am Hauptrotor.
Da mit einem Messgerät rumfummel, ist ja nicht ganz ungefährlich  [hammernd]


Gruß
Karl-Heinz
Wer schwer baut... muß tief graben...
http://www.mfsc-heringen.de

RV

RCLine User

Wohnort: D-71134 Aidlingen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Mai 2002, 08:24

Re: Frage zur Drehzahlmessung Hauptrotor !


An einem schönen sonnigen Tag das Meßgerät auf den Boden legen (Flach), so daß es nur den Rotorschatten mißt. Geht bei meinem Teil (Conrad) 1A.

Oder Meßgerät senkrecht unter den Rotor hinstellen (ev. an einen Zelthärig dranbinden).

Ansonsten eben im Stand von oben drüberhalten.

Man kann natürlich auch die Heckdrehzahl messen und rückrechnen.

Oder man baut sich einen Fahrradtacho an den Hubi dran, so daß man auch im Schweben (Helfer) ablesen kann.

Per Telemetrie gehts natürlich auch.

Manche Drehzahlregler haben einen Maxwertspeicher und ein Anzeigedisplay.


Und das Fazit:

Viele Wege führen nach Rom!
Immer Luft nach unten lassen!!!

Hubi-Rudi

RCLine Neu User

Wohnort: -91625 Schnelldorf

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Mai 2002, 16:49

Re: Frage zur Drehzahlmessung Hauptrotor !


Hi,
ich hab für meinen Graupner Sender einen speziellen Sensor der an einem Kabel in eine zuvor eingebaute Buchse am Sender eingesteckt wird.

Ich flieg dann eine Runde, setzt ihn dann ab (er dreht dann zwar etwas höher als im Flug aber dass kann man mit ein wenig Gehör und soviel Pitch dass er gerade nicht abhebt ganz gut hinbekommen) und halte
den Sensor über die Rotorspitzen, ist überhaupt kein Problem
der den PIC ohne Haube fliegt weil er sie "versaut" hat

PikJoker

RCLine User

Wohnort: D-Rheinstetten

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2002, 21:42

Re: Frage zur Drehzahlmessung Hauptrotor !


moin zusammen,

wenn es ein kleines messgerät ist (rc-city) dann kann man es an das heckrohr schnallen und im schwebe-seiten-flug wundervoll ablesen.

ich persönlich habe die drehzahl über flugzustände eingestellt, was bedeutet, dass ich kein pitch geben muss zum hochdrehen, einfach schalter umlegen ... so kann ich auch messen, wenn er am boden steht.

sorry, aber ich bin so happy über meinen neuen micro, dass ich die bilder nicht für mich behalten kann ... [grin1][grin1][grin1]
Meine Homepage
Kal ho naa ho (Lebe ... und denke nicht an Morgen)