sigpao

RCLine User

  • »sigpao« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. September 2009, 19:00

Ergo 30

Hallo,

habe die Möglichkeit einen neuwertigen Ergo 30 inkl. OS Max zu erweben. Wollte mal hören wie es hier mit der Ersatzteilversorgung seitens Graupner aussieht. Hat da jemand Erfahrungen?
Ach ja – der Heli wird ja von oben angelassen – bekommt man irgendwo noch so einen Starter bzw. eine Verlängerung um Ihn von oben anzulassen, oder geht Hier auch ein Akkuschrauber mit ner Verlängerung?
Gruß,

Jens W.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sigpao« (22. September 2009, 19:02)


Krummi-2

RCLine User

Beruf: KFZ - Meister

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2009, 19:12

RE: Ergo 30

Hallo,

ich war mit meinem Ergo eigentlich sehr zufrieden. Allerdings hat es da vor zwei Jahren schon Probleme mit Ersatzteilen gegeben. Deshalb hab ich ihn auch nach einem Absturz nicht mehr repariert weil das was zu kriegen war unverhältnissmäßig teuer war. Hat mich zwar geärgert weil ich die ganzen Gleitlager gegen Kugellager ausgetauscht habe aber der Entschluß war glaub ich richtig. Trotzdem war es ein sehr guter Heli. Evtl. kann man sich ja durch genügend Recherche ein privates Ersatzteillager anlegen und hat dan, wen der Preis des Heli´s stimmt noch lange Spaß mit ihm.

Thomas.

sigpao

RCLine User

  • »sigpao« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2009, 20:25

Hallo Thomas,

danke für die Info, werde mir das mit dem Ergo noch einmal durch den Kopf gehen lassen ….. eventuell doch ein gebrauchten Raptor ….. wollte halt gerne mal einen Metanoler haben – fliege sonst nur Strom …

Gruß,

Jens W.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sigpao« (22. September 2009, 20:25)


tomsteel

RCLine User

Wohnort: Hammersbach Hessen

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. September 2009, 12:26

Hi Jens,

wenn Du einen Rappi suchst, dann meld Dich mal bei mir per PN.

Grüßle Thomas
:D

5

Mittwoch, 23. September 2009, 13:39

Hallo Jens

Habe einen Ergo 50 und herausgefunden, dass es sehr schwierig ist Ersatzteile zu bekommen. Einzige Möglichkeit die ich gefunden habe ist telefonisch bei Modellsport Schweighofer, die die Teile wiederrum von der Schweiz bestellen.
Hat relativ gut funktioniert aber sehr lange Wartezeit. Hab glaub ich ca. 1 Monat gewartet.
Kauf dir einen Raptor 50 Titan, hab ich auch dieses Jahr gemacht und bin mehr als zufrieden damit. :ok:
Raptor 50 Titan :ok:
Copterx AE V2
T-Rex 450
Ergo 50 Graupner
Ultimalt 60 R.I.P
Yoyo Epp
ME-109
Extra 330L
Easystar

sigpao

RCLine User

  • »sigpao« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. September 2009, 16:47

Hallo,

wollt hier mal Bescheid geben das ich mich doch für den Ergo 30 entschieden habe. Da ich eigentlich elektrisch fliegen will und der Metanoler nur mal so ein hinein schnuppern in die Heli-Verbrenner-Fliegerei sein soll.... also er muss nicht wirklich immer laufen – dafür ist was da.
Hab mir einen Starter in Lampertheim besorgt, der Motor dreht. Allerdings ist der Vergaser fest. Somit habe ich den Motor ausgebaut und alles mal in Sprit eingelegt. Auch ist da wohl noch ein Mechanischer Kreisel verbaut (robbe Autopilot No. 8947) da bin ich mir aber nicht sicher ob ich mir das antun soll, oder doch lieber einen noch vorhandenen 401 einbaue.

Gruß,

Jens W.

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. September 2009, 19:57

Zitat

Original von sigpao
Hallo Thomas,

danke für die Info, werde mir das mit dem Ergo noch einmal durch den Kopf gehen lassen …

Jens W.


besser nicht ...... gibt wirklich schlimme Verletzungen :D
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •