Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juni 2010, 15:33

Mini Titan Hauptzahnrad

Hi TT Feunde,

ich bräuchte eure Hilfe in Bezug auf das HZ vom Mini Titan SE.
Kann mir einer sagen,weiviel Zähne diese hat und ob es unterschiedliche gibt?

In der Anleitung steht nichts drin,in den Shops gibt es meist keine Angaben zum HZ.
Ich habe ein 150er gefunden ist das,das originale HZ?

Danke

Gruß
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

2

Montag, 21. Juni 2010, 16:19

RE: Mini Titan Hauptzahnrad

Hi,

hat 150 Zähne, und es gibt keine Alternative.

Gruß JB
High flying...
MT 325 Plastik; 4*C0915 Servos; GY401; Kontronik 55, CFK-Blätter
Status: Schweben, 8-en, Loopings, Rollen, Loopings nach vorne, Pirouetten, ah ja und Crashes in 3D

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Juni 2010, 17:51

Ok,danke für die Info.

Weiß einer,wie hoch der Verschleiß bei dem HZ ist?

Gruß
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Juni 2010, 18:58

Hab nun gute 100Flüge durch in 3 Monaten.
Hab das Zahnrad einmal gewechselt weil ich dachte das Lager kreischt, ist aber was anderes...egal.. an dem alten Zahnrad was ungefähr 2,5 Monate flog war nichts dran also ich würd mal sagen bei korrekt eingestelltem Flankenspiel kannste nach bedarf wechseln aber sicher nicht vor 8 Monate
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Juni 2010, 14:58

Wie groß bzw wie klein sollte der Abstand vom Motorantriebsritzel zum Hauptzahnrad sein??
Hab da i-was schon mal gehört mit einer Papiermethode.. was is das??
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Juni 2010, 17:54

wenn man nen papierstreifen durchlaufen lassen kann also in die zahnung einleiten so das es auf der anderens eite wieder rauskommt isses scheinbar richtig. aber eigentlich kann man das so mit schauen machen das ein wenig luft zwischen den zähnen ist :)
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)