Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Oktober 2010, 17:43

HeliFun = Helicommand + Funcopter

Nichts für 3D-Piloten, aber viel Spass für Anfänger:

//Edit

Version 2 im richtigen Seitenverhältnis

http://www.youtube.com/watch?v=4s84tzrpWo0

//Edit End

+ MPX Funcopter
+ Helicommand 3D
+ GY401
+ FS 550 BB
+ Roxxy 950-6
+ Lipo 3S 3200 mAh, zukünftig 4S 2200 mAh
+ GunCam

Have Fun

Gerd
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kocki2« (1. November 2010, 10:08)


Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Oktober 2010, 19:02

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter

Hallo Gert,
erstmal natürlich Glückwunsch zur Umsetzung. Ich wüsste nicht, wie ich aus dem Stehgreif den HC proggen sollte, um ihn in einem FP zu realisieren.
Es wäre bestimmt hilfreich, wenn du für interessierte das mal genau beschreiben würdest. 8)

Aber wo fange ich an, um dieses Video aus meiner Sicht zu bewerten?
Nehmen wir mal das Flugbild, da bekommt man Augenkrebs, da das Nickschaukeln wohl eher an einer Schiffsschaukel erinnert.
Das du im Schwebezustand die Hände von der Funke nehmen kannst, ist OK. :ok:
Aber mit einem HC ist das nicht schwierig.
Weist du auch, das der HC in Bodennähe, keine solche Blätterwirbel mag ? Auch in der Halle mag er nicht die Streifen am Boden.

Desweiteren musst du auf 4S gehen, dann kannst du ihn auch besser und schneller abfangen. ;)

Aber ich finde es immer wieder gut, wenn man etwas versucht, und das hast du ja nun mal. :ok:
Ich mache ja nichts anderes. ;)

Versuche doch mal ein Video zu drehen, wo der Untergrund sauber ist. Bin gespannt darauf. :w
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Oktober 2010, 19:17

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter

Zitat

Original von Wobock
Ich wüsste nicht, wie ich aus dem Stehgreif den HC proggen sollte, um ihn in einem FP zu realisieren.
Es wäre bestimmt hilfreich, wenn du für interessierte das mal genau beschreiben würdest.


Hallo,
für alle Interessenten hier das hcc-file für die HC-SW.

LG

Gerd
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. November 2010, 02:37

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter Screenshot 1/5

Hallo,
für alle die die SW nicht haben, hier Screenshots der Einstellungen (5 Beiträge, wg. max. Upload-Größe).

Teil 1/5

LG

Gerd
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kocki2« (1. November 2010, 02:41)


kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. November 2010, 02:38

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter Screenshot 2/5

Teil 2/5
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. November 2010, 02:39

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter Screenshot 3/5

Teil 3/5
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. November 2010, 02:40

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter Screenshot 4/5

Teil 4/5
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. November 2010, 02:40

RE: HeliFun = Helicommand + Funcopter Screenshot 5/5

Teil 5/5
»kocki2« hat folgende Datei angehängt:
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

9

Montag, 1. November 2010, 09:12

Was soll das ganze bringen? Der FC eiert und jault herum, dass man das Video gleich wieder abschalten will. Wozu also der Einbau teurer Technik, wenn damit alles schlechter wird?

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. November 2010, 10:09

Zitat

Original von Roadrunner007
Was soll das ganze bringen? Der FC eiert und jault herum, dass man das Video gleich wieder abschalten will. Wozu also der Einbau teurer Technik, wenn damit alles schlechter wird?


3D-Pilot ???
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

11

Montag, 1. November 2010, 10:28

Häh? Ich? Nö.

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. November 2010, 11:30

Hallo zusammen,
hier mal eine kurze Schilderung eines Anfängers an die, die beim Ansehen meines Videos seekrank werden.

Zuerst sei einmal gesagt, dass kein Zwang besteht, sich mein Video bis zum Ende oder überhaupt anzusehen.

Ich habe mir den FC zugelegt in der Hoffnung nach meinen bescheidenen aber doch erfolgreichen Koax-Versuchen in die nächste Heliklasse aufzusteigen.

Die ersten Versuche mit dem FC waren katastrophal, angefangen mit zu schlappen LiPos, mehreren neuen Heckzahnrädern usw.

Ich habe die FC-Entwicklung in diesem Forum verfolgt. Besser wurde es mit den richtigen LiPos, dem Roxxy-Regler und insbesondere dem GY401.

Aber leider bin ich auch in der Ausstattung nicht viel weiter als einem stabilen Schwebezustand gekommen.

Dann habe ich aus meinem vor ca. 1,5 Jahren geschrotteten Mini Titan den HC ausgebaut und im FC verbaut.

Und siehe da: 11 Min. entspannt am Stück geflogen, heute erste Rundflüge, Achten und Nasenschweben, alles Übungen wo mir der FC vorher immer in grenzwertige Flugzustände gekommen ist.

Ich finde das nur unheimlich geil! Auch wenn der FC "rumzappelt".

Vielleicht wird ja mein Flugstil ja mit mehr Übung ruhiger, so dass meine Videos auch gegenüber den Meistern des Heli-Fliegens "bestehen" können.

In diesem Sinne,
liebe Grüße an alle,
Anfänger und Profis.

Gerd
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

13

Montag, 1. November 2010, 12:15

Okay, aber wenn du mit einem korrekt eingestellten FC nicht zurecht kommst, dann kannst du einfach nicht fliegen (dem ist wohl auch dein Mini Titan zum Opfer gefallen). Der HC mag da ein adäquates Mittel sein um den FC nicht abstürzen zu lassen: aber mal unter uns: das ist wie fliegen mit Auto-Pilot und hat mit Modellfliegen an sich nichts mehr zu tun.

Aber wie auch immer: jedem das was ihm beliebt.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. November 2010, 13:26

Einem Anfänger anzukreiden das er nicht richtig fliegen kann ... dieses Forum wird immer lustiger. ==[]
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

15

Montag, 1. November 2010, 13:34

Zitat

Original von Mekonikum
Einem Anfänger anzukreiden das er nicht richtig fliegen kann ... dieses Forum wird immer lustiger. ==[]

Neeee, darum geht´s doch nicht. Aber meine Meinung: mit dem HC lernt man definitiv nicht fliegen. Das Ding bewahrt nur vor Schaden.

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. November 2010, 13:51

Hallo Roadrunner,

Zitat

Das Ding bewahrt nur vor Schaden.


und so soll es auch sein. :ok:
Danach kommt die Sicherheit, und dann regelt man den HC immer weiter zurück. Wo also liegt das Problem?
Du kennst ja Meinung bestimmt schon dazu aus anderen Beiträgen.
Meinen 600er hätte ich niemals ohne HC versucht zu fliegen, da ich vorher nur Koax geflogen bin.
Ich hatte keine Lust, über Abstürtze zu lernen, was ich falsch gemacht habe.
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. November 2010, 15:42

Also ich finde auch, dass dieser Umbau dem Themenstarter ganz gut gelungen ist und dass diese Lösung für ihn persönlich das beste war, das er hat machen können.

Ich kann nicht begreifen, warum es dann immer wieder einige Leute gibt, die sowas kritisieren ....... klar, wenn ich bereits gut fliegen kann und andererseits weiß, dass es keine Kunst ist, einen Heli mittels Autopiloten am schweben zu halten, dann muss man das "Können" schon relativieren ...... aber muss man das denn auch öffentlich machen?

Ich glaube, der Umbauer weiß selbst ganz genau, wie seine Flugkünste sind, daher hat er sich ja so ein Hilfsmittel eingebaut und ist damit sehr zufrieden, hat Spass an dem Teil und macht Fortschritte, das ist doch die Hauptsache, oder?

Warum nur gibt es immer wieder Leute, die sowas unbedingt abqualifizieren müssen?

Ähnlich ist es mit der Verwendung von Flächenkreiseln bei Flächenfliegern, da wird man als unfähig, das Flugzeug selber ruhig zu halten, abgekanzelt, einige sehen sogar Kollegen, die die Programmiermöglichkeiten ihrer Fernsteuerung ausnützen, als unfähig oder Weicheier an.

Es ist doch so, dass wir allesamt Individualisten sind, außerdem müssen wir alle ein wenig bekloppt sein, dass wir soviel Zeit und Geld in so ein Hobby investieren :tongue: ......... der eine macht das so, der andere eben anders und am Ende sind alle zufrieden. Also lasst doch jedem seinen Spass, ob mit Koax, FP-oder CP-Heli, ob Scale oder 3-D-Gezappel, ob EasyGlider oder FunCub oder selbstgebautem Holz-Taxi oder Charter, ob Calmato Sports oder einer 3-Meter-200cm³-3-D-Kiste im Wert von 8000 Euro oder sogar mit einem 20.000 Euro teuren Jet - der Spassfaktor muss nicht immer mit der Größe oder dem Wert des Modells steigen, den kann man auch mit nem Mini-Koax im Wohnzimmer haben.

Jedem das Seine.

Grüße
Udo

kocki2

RCLine User

  • »kocki2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. November 2010, 16:31

Zitat

Original von Roadrunner007
Okay, aber wenn du mit einem korrekt eingestellten FC nicht zurecht kommst, dann kannst du einfach nicht fliegen (dem ist wohl auch dein Mini Titan zum Opfer gefallen).


stimmt

Zitat

Original von Roadrunner007
Der HC mag da ein adäquates Mittel sein um den FC nicht abstürzen zu lassen:


stimmt

Zitat

Original von Roadrunner007
aber mal unter uns: das ist wie fliegen mit Auto-Pilot und hat mit Modellfliegen an sich nichts mehr zu tun.


sehe ich anders.

BTW wiki Autopilot:

Zitat:
Autopiloten in Flugzeugen sind computergesteuerte Mess- und Regelsysteme zur Stabilisierung des Fluges und zu seiner planmäßigen Navigation.
Zitat Ende


Gut, dass mein HC nicht eigenständig navigiert.


Zitat

Original von Roadrunner007
Aber wie auch immer: jedem das was ihm beliebt.


stimmt

Ja so ist das mit der hohen Ingenieurskunst und deren Erfindungen, der eine mag sie, der andere verteufelt sie.

Ich mag sie.

Man bin ich froh, dass ich heute mehere Akkusätze leergeflogen habe und es einfach nur geil war, statt in endlosen Diskussionen zu verfallen, was eigentlich Anfänger dürfen und was nicht oder wo Modellfliegen beginnt oder endet.

LG

Gerd
Funcopter RR
+ Alu-TS
+ GY401
+ HS 82 MG (TS)
+ FS 550 BB (Heck)
+ Roxxy 950-6
+ Helicommand 3D
+ UniLog
+ LiPo 4S Turnigy nano-tech 2650 mAh

neu: Nine Eagles Solo Pro V2 Mikro FP Heli

Graupner MX-16s
GunCam

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. November 2010, 16:50

He Gert,

lass dich nicht kirre machen.
Flieg so wie du möchtest. Ob mit oder ohne HC ist doch völlig egal, solange es dir Spaß macht.
Wenn dir die Fliegerei dann irgendwann mal mit HC zu langweilig wird, weißt du bestimmt, wie man diese Hilfe wieder deaktiviert. :ok:

Ich finde deine Experimente und dein Video mit dem HC jedenfalls interessant.

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur Elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walker« (1. November 2010, 16:51)


Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. November 2010, 17:06

Warum hast du eigentlich einen 401 Gyro benutzt statt dem internen vom HC?
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)