Freerider

RCLine User

  • »Freerider« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-45665 Recklinghausen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. August 2003, 20:51

Problem mit FC-18 Proegrammierung

Hi !

Habe also nun meine FC-18 nach diesem link programmiert.
Alles bestens - fast

habe meinen Regler an Empfängerkanal 3 angeschlossen (Hacker Master);
Gasvorwahl 1 hab ich auf Schalter 5 und Gasvorwahl 2 auf Schalter 6 (ist ein (1) drei-positionen-Schalter)

dabei bleiben 2 Probleme:
(Schalter steht noch in der Mittelposition)

1) habe an Kanal 3 erst mal ein Servo angeschlossen - wenn ich nun den Pitchhebel bewege, bewegt sich auch das Servo mit.
Sobald ich jedoch den Schalter für die Gasvorwahl betätige, hat der Pitchknüppel keinen Einfluss mehr auf das Servo.
So stell ich mir das auch in der Schaltermittelstellung vor.
Wie geht das ?

2) wenn ich nun den Regler anschließe und den Akku anstecke,muss ich Knüppelstellung Vollpitch geben, damit der Motor nicht gleich losläuft (bei MinPitch springt der Regler in den Prog.-Modus)
sobald ich den Knüppel dann bewege. läuft der Motor an.
So DARF das in meinen Augen nicht sein.(Unfallgefahr)
Hätte das gerne so, dass der Pitchhebel keinen Einfluss auf den Motor hat.

Würde mich sehr über hilfe freuen.

Danke + Grüße
Tom
..... nach regen kommt immer sonnenschein ..... ==[]

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. August 2003, 21:24

RE: Problem mit FC-18 Proegrammierung

hallo tom,

1. 3pos. schalter ist ungünstig.

2. was hast du für einen merkwürdigen regler der in prog.modus springt?

Zitat

So DARF das in meinen Augen nicht sein.(Unfallgefahr)

3. du brauchst einen weiteren schalter für autorotation. (als sicherheits-haupt+aus-schalter)
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. August 2003, 22:14

RE: Problem mit FC-18 Proegrammierung

Hallo Stephan,

warum ist ein 3-Stufen-Schalter ungünstig?.

Hallo Tom,
meine ausführliche Antwort findest Du im anderen Forum.

Und tschüss
Viele Grüße,

Ralf W.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralf_W.« (19. August 2003, 22:15)


Freerider

RCLine User

  • »Freerider« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-45665 Recklinghausen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. August 2003, 22:34

RE: Problem mit FC-18 Proegrammierung

Hallo Stepahn !

Verstehte Dein Posting nicht ganz:

Zitat

Original von stewa
hallo tom,

1. 3pos. schalter ist ungünstig.

2. was hast du für einen merkwürdigen regler der in prog.modus springt?

Zitat

So DARF das in meinen Augen nicht sein.(Unfallgefahr)

3. du brauchst einen weiteren schalter für autorotation. (als sicherheits-haupt+aus-schalter)


zu 1) warum ?? so kann man doch einfach zwei verschieden Drehzahlen programmieren und im Flug umschalten

2) MinPitch entspricht Vollgas; wenn beim Anstecken des Akkus der Gaskanal auf Vollgas steht springt der Regler (Hacker Master) in den Prog-Modus.
Ist bei allen meinen Reglern so... Hacker, Kontronik... meines Wissens normal

3) seh ich auch so... hatte gehofft die Mittelstellungdes Schalter so zu programmieren, aber das geht nicht

Vielen Dank

Tom
..... nach regen kommt immer sonnenschein ..... ==[]

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. August 2003, 23:43

RE: Problem mit FC-18 Proegrammierung

ich hab dich wohl falsch verstanden, ich hatte angenommen, das du für gas 1 eine normalen und für gas 2 einen weitern, einen 3st. schalter verwendest.

ungünstig finde ich den 3er trotzdem da sich damit nur
gas1-aus-gas2 schalten läßt und nicht
aus-gas1-gas2.


vollgas bei min.pitch ist aber ungewöhnlich, kannst du das nicht umdrehen?


ich hab links oben 3 normale schalter nebeneinander: autorot., gas1, gas2, alles unten ist alles aus.
zum starten fange ich von links an einzuschalten.
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

ChaosB99

RCLine User

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. August 2003, 15:33

Hi!

Zum Regler-Problem:
Einfach den Kanal 3 invertieren ;)...allerdings verstehe ich nicht warum der überhaupt anläuft wenn Vollgas anliegt! Ist das normal bei den Hacker-Reglern ??? Mein Kontronik initialisiert sich erst wenn 0% Gas anliegen!

Zum 3er Schalter:
Stephan hat schon recht...ist äusserst ungünstig so ein schalter weil man eben immer über "aus" muss 8( . Als ich noch mit meiner FC18 geflogen bin (jetzt FF9), hatte ich ganz links oben aussen :dumm: IdleUp1 und ganz rechts oben aussen :dumm: IdleUp2...jeweils nur mit 2er Schalter. Und natürlich noch einen für Autorot bzw. Notaus :D
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS