U31

RCLine Neu User

  • »U31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Juni 2004, 21:28

BL im LMH x.x

Hi Leute,
über kurz oder lang werde auch ich meinen LMH mit einem BL System ausrüsten.
Nun zu EUCH, was für BL Systeme verwendet Ihr? Was wird Empfohlen? Stefan z.B. hat nen Torcman 280/15 und fliegt mit Riemenübersetzung 1:4, ist ein bischen schlapp sagt er, aber geht unheimlich leise.
Die Übersetztung hab ich auch liegen, bin aber auch für andere Vorschläge offen.
Danke
Cord

CrashChris

RCLine User

Wohnort: Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Juni 2004, 09:24

z.B. Torcman 280/15 11W 10pol mit 7:1 Riemenuntersetzung im Corona (sehr leise :ok: )
z.B. Hacker C40/14 mit 9er Ritzel und org. Hauptzahnrad
Beides nutzbar mit 7-8 Zellen

zocker

RCLine User

Wohnort: 55237 Bornheim / Rheinland-Pfalz

Beruf: Lebenskünstler, Strandpenner und ab und an Softwareentwickler ...

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Juni 2004, 11:47

Moin,

ich fliege einen Hacker C40/14S mit orginal Zahnrad, 10er Ritzel und 8 Zellen im kleinen LMH.
Geht schon recht nett. :D

Bis denne
M.

-->Ghost<--

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Juli 2004, 00:59

Twist 28 mit 8Zellen am 10er Ritzel bei 4° :ok:
Gruss Mark

KingofDirt

RCLine User

Wohnort: Lünen, Brücke zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Beruf: Elektromeister beim Örtlichen Energieversorger

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Juli 2004, 07:30

Hallo alle miteinander,

ich betreibe einen Lehner Basic 2700 am Kontronik Smile 40-6-12 mit 18er Ritzel am Eco8 Zahnrad bei 8 Zellen

Gruß Rainer
schöne Grüße,

Rainer

U31

RCLine Neu User

  • »U31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Juli 2004, 20:08

Danke für die Vorschläge.
Bei Conrad gibt es die Phasor Motoren von Jeti mit passendem Regler, hat die schon mal jemand im LMH verbaut?
Die sind etwas preiswerter als das was ich bisher gesehen habe.
Ciao Cord

KingofDirt

RCLine User

Wohnort: Lünen, Brücke zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Beruf: Elektromeister beim Örtlichen Energieversorger

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Juli 2004, 21:12

Hallo alle miteinander,

dann kannst du auch den Multiplex Permax BL-480 4D nehmen, der kostet bei Modellbau Wiggerich 59,- €
Gruß

Rainer
schöne Grüße,

Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingofDirt« (1. Juli 2004, 21:12)


8

Donnerstag, 1. Juli 2004, 22:40

@Cord,

wenn Du mir verrätst, woher ich ein Ritzel (9 oder 10Z) mit 5mm Bohrung her bekomme, kann ich das für Dich austesten!
Grüße aus Hamburg
Peter

U31

RCLine Neu User

  • »U31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Juli 2004, 21:17

@Peter
Ja da kann ich leider nicht mit dienen, kann mir auch vorstellen, dass das 9er Ritzel aufgrund seines Durchmessers gar nicht mit 5mm Bohrung zu haben ist. :(
Mal sehen werd mal suchen.
Ciao Cord

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Juli 2004, 07:45

Moin!

Für genau welchen Motor wollt ihr denn ein 9er oder 10er Ritzel mit 5mm Bohrung haben?

Gruß
Chris

U31

RCLine Neu User

  • »U31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Juli 2004, 09:05

Phasor von Jeti.
Ciao Cord

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Juli 2004, 09:32

Zitat

Phasor von Jeti.


Welchen Phasor? Gibt ja nicht nur einen!

Wieviele U/V hat der Motor?

Gruß
Chris

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Juli 2004, 09:35

Mit dem Phasor 15/3 bräuchte man in etwa ein 12er Ritzel.
Mit dem Phasor 15/4 bräuchte man in etwa ein 15er Ritzel.

Nix 9 oder 10 Zähne, die Phasor Motoren haben doch ganz andere spezifische Drehzahlen!

Gruß
Chris