May

RCLine User

  • »May« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juni 2004, 14:44

Taugt der etwas?

Sers,

ich habe ein wenig im Netz rumgestöbert und bin auf einen Steller gestoßen, der eigentlich sich ganz gut anhört. Aber als ein "Nixwisser" in diesem Bereich :D wollt ich nachfragen, ob der auch was taugt...

Hier der Link:
http://www.effektmodell.de/

Das Produkt heißt: TMM 4012-3 PL und ist zu finden unter BL-Steller...

Was meint ihr? Kann ich den mit einem LRK 350 und u.U. mit Riemen verwenden?

May

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Juni 2004, 15:05

Zitat

Was meint ihr? Kann ich den mit einem LRK 350 und u.U. mit Riemen verwenden?


Ja

May

RCLine User

  • »May« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Juni 2004, 15:12

Hui ,kurz und knapp :) aber aussagekräftg :D

Dann werde ich wohl den mir mal näher anschauen oder gibt es einen besseren für weniger?

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Juni 2004, 18:59

Nein

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Juni 2004, 19:05

Naja, Scherz beiseite.

Also es sollte im LMH schon ein Regler mit 40A sein, desweiteren sollte er BEC haben.
30A geht auch ist aber manchmal n bischer sehr eng.

Da fallen mir so mal eben ein:

SMILE 40-6-12
SMILE 45-6-12 (neue Version)
JAZZ 40-6-12
SWING 4100
TMM 4012-3
JETI JES40-3P

Was nun zu beachten ist das nicht jeder unbedingt geeignet ist für Aussenläufer (LRKs)

Frank Schwaab gab mir eine Empfehlung für den TMM, und soweit ich Frank Schwaab kenne hat der schon so ziemlich alle Antriebe in so ziemlich allen Elektro Helis geflogen.

Gruß
Chris

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Juni 2004, 19:27

Hallo ihr beiden,

der Frank gibt immer gute Ratschläge, für meinen LRK 350/12-12 10P
den "Schulze Fut-11 .40Ke.gra (40/55A 6-11Zellen BEC 5V / 2A)" bin sehr zufrieden damit. :ok:
Bis bald :w
Dietmar

May

RCLine User

  • »May« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Juni 2004, 19:31

Ja, aber der Frank braucht immer so lange zum Beantworten der Mails :D

Na ja, ich weiß jetzt immer noch nicht weiter. Ist denn der, den ich am Anfang ausgelinkt habe, geeignet für LRKs? Wenn nicht, warum nicht?

Was ist an Aussenläufern so anders als an Innenläufern?

May

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Juni 2004, 19:33

Wenn ich nu richtig informiert bin hatte der Oliver Probleme mit dem Schulze im Reglermodus. (Beim späteren Umstieg auf nen Pitchheli wichtig!)

Der SWING hat übrigends garkeinen Heli Modus!

Gruß
Chris

May

RCLine User

  • »May« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Juli 2004, 23:25

Sers,

nun, ich habe jetzt eine Wahl getroffen. Undzwar folgende:

Steller: TMM 4016-3 PL auf www.effektmodell.de für 109€
Motor: LRK 350/12 10P hier zu finden für 79,5€

Ist das eine gute Wahl? Leistung ist doch dann satt und reicht auch locker für einen Rumpf u.U. für weiteres, doer?

Sind die Preise ok?

Gruß,
May

Mist, hab grad gesehen, dass es eine 5 mm Welle hat... toll... geht die Suche dann von vorne los.

Kann denn keiner was vernünftiges und einheitliches vorschlagen bzw. empfehlen?? Ich kann max 200€ ausgeben. mehr ist leider nicht drin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »May« (2. Juli 2004, 01:18)


TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Juli 2004, 08:10

Für Riemenantrieb brauchst du die 5mm Welle!

May

RCLine User

  • »May« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Juli 2004, 10:26

Aso... wieder schlauer geworden. Dann ist es ja in Ordnung. Was ist, wenn ich dann doch mal wieder mit Ritzel heizen möchte? Gibt es überhaupt Ritzel mit 5mm Bohrung?¿

Gibt es für den Riemen eigentlich auch einen Freilauf?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »May« (2. Juli 2004, 10:39)