1

Sonntag, 27. November 2005, 20:27

Gaskurve-Punkte

Hallo !

An meiner MC-19 kann ich nur eine 3 Punkt Gaskurve einstellen, also nur linear.
Bei der pitchkurve ist es natürlich genau so. Gaskurve hab ich bis jetzt nicht gebraucht da ich bis jetzt nur Elektro geflogen bin.
Kann man einen Verbrenner-Heli so überhaupt gut einstellen ?

2

Sonntag, 27. November 2005, 21:09

Hallo !

Zitat

Kann man einen Verbrenner-Heli so überhaupt gut einstellen ?


Kann ich Dir so nicht sagen, da ich MC 20 / MC 24 flog / fliege.

Aber ein Drezahlregler ( z.B. GV1) kann Dein Problem sicher entkrampfen :ok:

LG

Bernhard


.

3

Sonntag, 27. November 2005, 21:14

Wie hast du deine Gaskurve eingestellt ? Hast du sozusagen viel Expo drauf oder eh fast linear.

4

Montag, 28. November 2005, 14:37

Hallo !

Habe für jeden der drei "Flugzustände" eine Gaskurve.

Diese sehen sowohl betreffend Ausgangs.- / Endpunkt als auch im Verlauf anders aus.

Sie sind eher exponential im Verlauf.

Dies hängt aber auch vom Vergaser und den Wegen der
Anlenkung ab :D ??? :D

Sie wurden "erflogen" wie mir das Gasverhalten zu dem jeweiligen Pitch eben "angenehm" war.

In meinem X-Cell habe ich in einem GV1 drei Drezahlen eingestellt und funktioniert auch bestens.

LG

Bernhard


.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bkramer« (28. November 2005, 14:37)


5

Montag, 28. November 2005, 21:17

Warum soll man einen V-Heli damit nicht einstellen können?
Ich hab auch eine MC 19, das mit der Gaskurve klappt eigentlich, 5 Punkt ist natürlich was feines, aber denke nicht (zwingend) erforderlich.
Beim Pitch vermiss ich die 2 fehlenden Punkte manchmal, aber meine Güte, für das was ich bis jetzt fliegen kann, genügt das auch so :D Beim Speedflug kommt der Hebel sowieso ganz nach vorne!!! :evil:
"Wenn Mann zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität."

Albert Einstein